Kyocera FS-1200 druckt nicht (mehr) über Netzwerk

Diskutiere und helfe bei Kyocera FS-1200 druckt nicht (mehr) über Netzwerk im Bereich Problemlösungen im Windows Info bei einer Lösung; Hallo auch, aktuell habe ich ein Problem mit einem Drucker, der nicht druckt, da ich die Treiber nicht installieren kann. Habe vor fünf Tagen... Dieses Thema im Forum "Problemlösungen" wurde erstellt von Otis B. Driftwood, 22. Oktober 2010.

  1. Otis B. Driftwood
    Otis B. Driftwood New Member
    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0

    Kyocera FS-1200 druckt nicht (mehr) über Netzwerk

    Hallo auch,



    aktuell habe ich ein Problem mit einem Drucker, der nicht druckt, da ich die Treiber nicht installieren kann.



    Habe vor fünf Tagen ein Laptop mit Win7 prof. 64bit neu installiert, habs Netzwerk eingerichtet und konnte problemlos auf besagtem Drucker drucken. Der Drucker hängt an einem anderen PC mit Win XP prof. und versieht seinen Dienst dort tadellos.



    Gestern wollte ich etwas ausdrucken über den XP-Rechner, ging aber nicht, Fehlermeldung sagt mir nichts besonderes. Auch eine Testseite ging nicht. Nach mehrmaligem Probieren den Drucker einfach gelöscht, mit dem Driverfinder von Kyocera die alten Treiberreste entfernt und dann halt nochmals den Drucker neu installiert, lief alles reibungslos durch und es funktioniert.



    Nur das Laptop mit W7 macht jetzt Mucken, der Drucker wird gefunden, wird versucht zu installieren aber jedesmal sagt mir W7 es könne kein Treiber geladen werden, weder die, die auf dem Rechner eigentlich noch sein sollten von der vorherigen Installation noch die, die ich mir neu von der Herstellerhomepage geholt habe. Fazit also ich kann weder drucken geschweige denn den Drucker überhaupt installieren.



    Jemand Ahnung woran es hapern könnte? Ich blicke da gerade nicht so ganz durch, vor allem weil es ja vorher ging!



    Nebenbei für Problemlösungen bitte keine Vorschläge a´la TuneUp oder ähnlichen Krempel, das muss mit Windoseigenen Bordmitteln zu lösen sein, da ich auf dem Lap eine Warenwirtschaft am laufen habe, die dadurch nicht beschädigt werden darf, das kostet mich sonst Kopf und Kragen im Zweifelsfalle ;( ;)



    Gruss Otis
     
  2. User Advert


    Hi,

    vielleicht Hilft das weiter: Windows 10 Ratgeber Tipps und Tricks
  3. Tulpenknicker
    Tulpenknicker New Member
    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0

    Kyocera FS-1200 druckt nicht (mehr) über Netzwerk

    Hallo Otis,

    ohne eine genaue Fehlermeldung wird es schwierig, hast du schon mal probeweise den Drucker mal direkt an den Laptop angeschlossen? Ich konnte ähnliche Probleme auch schon mal zwischen XP und Vista/Win7 Rechnern beobachten, es funktionierte mal, nach einer Neuinstallation ging gar nichts mehr, dann ging es nach einer Weile wieder. Leider war es unmöglich eine genaue Fehlerursache ausfindig zu machen.

    Ich halte fest:
    -Drucker hängt an einem XP Rechner(USB oder Paralellport) und wurde darüber im Netzwerk freigegeben(?)
    -Der XP Rechner befindet sich im selben Netzwerk (Subnetz) wie der Win7 Rechner(?)
    -Der passende Win7 64 Bit Treiber für den Drucker wurde auf dem Win7 Laptop installiert (?)

    Meine Fragen zu dem Win7 Laptop:
    - Welche Virenschutzsoftware ist installiert?
    - Wurde eine externe Softwarefirwall installiert?
    - Wurde Software auf dem Windows Live Programm installiert? (Messenger, Mail, Movie Maker etc)

    Keine Sorge, Tune Up musst du nicht installieren (es hat bisher noch nie Software auf meinen privaten Rechnern zerschossen) wozu ich Dir nur raten kann ist, daß du regelmäßig Backups von deiner WaWi Software machst, aber das machst Du sicherlich, oder?

    Gruß,

    Nils
     
  4. Otis B. Driftwood
    Otis B. Driftwood New Member
    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0

    Kyocera FS-1200 druckt nicht (mehr) über Netzwerk

    Hallo Nils,



    die einzige Fehlermeldung die ich bekomme erscheint unten rechts über der Uhr, dort steht nur Dokument kann nicht gedruckt werden und dadrunter eine Zahl, welche aber immer unterschiedlich ist, somit gibt es m.M.n. keinen konkreten Fehlercode.



    Deine Fragen bzw. Feststellungen:

    Der Drucker hängt an einem XP-System, angeschlossen über den Parallelanschluss, nebenbei auch der einzige Anschluss am Drucker, womit ich ergo auch kein USB testen kann.

    XP und W7 sind beide im selben Netzwerk, das selbe Subnetz, beide am selben Router angeschlossen.

    Der passende Treiber von der Kyocera-HP ist heruntergeladen, wurde installiert, alles lief hervorragend.



    Das Laptop:



    Virenschutz Microsoft Security Essentials

    keine extra Softwarefirewall

    Ausser dem Messenger und das Mailprogramm habe ich nichts von allem darauf.



    Was mir gerade noch auffiel ist, dass besagter Drucker nun auf dem XP-System schon wieder nicht druckt, mehrmaliges Neustarten behebt das nicht, aber diesesmal lasse ich ihn erstmal installiert.



    Natürlich habe ich ständig (mehrere!!) Backups der Wawi separat gesichert, trotzdem hab ich dabei immer ein ungutes Gefühl dabei, da diese ein schweinegeld kostet und in Sachen Wiederherstellung etwas mäkelig ist :whistling:



    Kleine Anmerkung: TuneUp deinstalliert mir grundsätzlich mein DVB-T und lässt danach eine Neuinstallation desselben nicht mehr zu...



    Gruss Otis
     
  5. Tulpenknicker
    Tulpenknicker New Member
    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0

    Kyocera FS-1200 druckt nicht (mehr) über Netzwerk

    Da es sich um einen Arbeitsgerät und damit nicht auf "irgendwelchen" Seiten gesurft wird (nehme ich mal an), sollte der Vireschutz ausreichend sein. Die externen Firewalls, welche ich als überflüssig betrachte, hätten das Problem verursachen können, scheiden aber schon mal aus, die windowseigene Firewall ist ausreichend und verursacht in der Regel nicht solche Probleme. Bei der Windows Live Software fällt mir ein, daß eigentlich immer der "Windows Live Anmeldeassisten", oder wie der Mist auch immer heißen mag, mitinstalliert wird. Dieser sollte sofort wieder deinstalliert werden, da er:

    1. Keinen wirklichen Nutzen bringt.
    2. Für viele Probleme im Netzwerk verantwortlich ist.

    Moment mal, hat das XP System jetzt auch ein Problem? 8|

    Gruß,

    Nils
     
  6. Willforce
    Willforce New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0

    Kyocera FS-1200 druckt nicht (mehr) über Netzwerk

    Ist auf dem XP System SP3 installiert?
    Ich denke es hakt einfach an der Netzwerkfunktionalität zwischen WinXP und Win7.
     
  7. Otis B. Driftwood
    Otis B. Driftwood New Member
    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0

    Kyocera FS-1200 druckt nicht (mehr) über Netzwerk

    Korrekt, "irgendwelche" Seiten werden damit absolut nicht aufgerufen, im Prinzip sind es eigentlich auch immer ca. 5 dieselben Seiten, abgesehen von Google´s Ergebnissen bei manchen Suchbegriffen, was ab und an einmal vorkommt.



    Diesen Windows Live Anmeldeassistenten kenne ich, zumindest noch von vorher als ich noch mit Vista gearbeitet hatte. Jetzt allerdings kann ich ihn auf dem W7 nicht finden, dazugesagt handelt es sich bei der Livesoftware um das neue Windows Live 2011, welches ich nur komplett deinstallieren kann, nehme ich die Setupdatei, wo auch (de)installiert werden kann, dann ist dieser dort auch nicht aufgeführt.



    Und ja, das XP-System kann jetzt auch nicht mehr drucken, woran es liegt weiss ich nicht, denn der Rechner dient lediglich zum TV sehen und es hängen da nur noch die Drucker (FS-1200 und zwei Canon Pixma iP4700), ein Fax und zwei Scanner dran. Beide Canon, das Fax und die Scanner arbeiten ganz normal!



    Gruss Otis



    Edit: auf dem XP ist SP3 installiert!
     
Thema:

Kyocera FS-1200 druckt nicht (mehr) über Netzwerk - Problemlösungen

Die Seite wird geladen...

Kyocera FS-1200 druckt nicht (mehr) über Netzwerk - Similar Threads

Forum Datum

Scanner Mustek MFS-12000SP

Scanner Mustek MFS-12000SP: Hallo zusammen, ich benutze den uralten Scanner MFS-12000SP von Mustek mit SCSI-Schnittstelle. Angeschlossen ist er an einem alten Dawicontrol, dessen Treiber korrekt installiert ist. Unter XP...
Hardware 30. Dezember 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.