Mittelwertwenns #WERT!-Fehler

Diskutiere und helfe bei Mittelwertwenns #WERT!-Fehler im Bereich Microsoft Office im Windows Info bei einer Lösung; Hallo! Leider funktioniert meine automatische Tabellenauswertung nicht so wie gedacht: p q w e r n 1 0 56 12 0 n 1 0 8 7 0 n 1 0 98 9 0 n 1 0 5 5 0 1... Dieses Thema im Forum "Microsoft Office" wurde erstellt von JanoschSchultz, 8. Dezember 2016.

  1. Mittelwertwenns #WERT!-Fehler


    Hallo! Leider funktioniert meine automatische Tabellenauswertung nicht so wie gedacht:

    p q w e r
    n 1 0 56 12 0
    n 1 0 8 7 0
    n 1 0 98 9 0
    n 1 0 5 5 0
    1 0 56 99 0
    w 5 0 7 46 0
    w 3 0 5 56 0
    w 54 0 98 9 0
    w 2 0 5 4 0
    s 1 0 1 4 0
    s 1 0 3 2 0
    s 1 0 9 3 0
    s 2 0 7 8 0
    p w e
    n #WERT!
    w
    s

    Die Formel =MITTELWERTWENNS($A$2:$F17;$A$3:$A$17;"="&$C28;$B$1:$F$1;"="&D$27) soll mir den Mittelwert der jeweiligen unter p und n liegenden Werte errechnen, mag aber keine schöne Antwort ausspucken - ich tippe ein Syntaxfehler?
     
  2. Claus Busch Win User

    Mittelwertwenns #WERT!-Fehler

    Hallo Janosch,

    in einer solchen Formel müssen die Bereiche gleiche Größe haben, damit sie funktioniert.

    Entweder du erstellst für p, w und e gesonderte Formeln, z.B. für p:

    =MITTELWERTWENN($A$3:$A$17;$C28;$B$3:$B$17)

    Wenn du nur eine Formel haben möchtest, die du nach unten und rechts ziehen kannst, probiere es in D28 mit:

    =MITTELWERTWENN($A$1:$A$20;$C28;INDEX($A$1:$F$20;;VERGLEICH(D$27;$A$1:$F$1;0)))

    Claus
  3. Tobias B Win User

    Mittelwertwenns #WERT!-Fehler

    Hallo Janosch,

    die Funktion steht im Artikel MITTELWERTWENN (Funktion) beschrieben; wenn deine Beispieltabelle etwas kleiner
    wäre, könnte die Community besser reproduzieren, was du anstrebst - so ist ein manuelles Abzählen bis z.B. Nummer 28 nötig.

    Ich freue mich auf deine Antwort,

    dein Microsoft-Support.
  4. Claus Busch Win User

    MITTELWERTSWENN Problem bei Werten zwischen 0-1

    Hallo Moritz,

    wenn ich ein paar Daten eingebe und daraus MITTELWERTWENN berechne, ist alles korrekt.

    Wie hast du die Daten in Spalte N eingegeben? Von Hand oder berechnet? Kontrolliere mal die Anzahl der Werte mit ZÄHLENWENNS.

    Kannst du deine Mappe zur Verfügung stellen?

    Claus
  5. Claus Busch Win User

    Namen in Zellen verbinden und dabei Werte in Reihen verbinden

    Hallo,

    Zellen verbinden geht so nicht, da dann immer nur der Eintrag der ersten Zelle erhalten bleibt.

    Filtere dir deine Einträge in von Spalte A mit dem Spezialfilter ohne Duplikate z.B. nach A20. Dann hast du dort nur noch einheitliche Werte. Dann kannst du mit SUMMEWENN und MITTELWERTWENN deine Werte in die angrenzenden Spalten holen.

    Z.B. in B20:

    =SUMMEWENN($A$2:$A$14;$A$20;B2:B14)

    Diese Formel kannst du nach rechts ziehen, da die Impressionen auch summiert werden. Für die Mittelwerte kannst du dann in E20 schreiben:

    =MITTELWERTWENN($A$2:$A$14;$A$20;E2:E14)

    und wieder ziehen bis vor die Spalte Kosten, da diese ja wieder summiert wird.

    Oder schneller, schöner und einfacher mit einer Pivot-Tabelle. Für beide Lösungen schaue hier:

    https://onedrive.live.com/?cid=9378...#cid=9378AAB6121822A3&id=9378AAB6121822A3!325

    nach der Mappe "Zusammenfassung".

    Mit freundlichen Grüßen

    Claus
  6. philipp952806 Win User

    Formel gesucht

    Danke für die Antwort.

    C war schon als Standard formatiert, also habe ich mal die feste Breite eingestellt.

    Leider kommt immer noch ein Fehler, aber ich vermute mal, dass es an meiner Formel liegt.

    Ich habe bisher folgendes probiert:

    =MITTELWERTWENN(C2:C203;"Newphone";D2:D203)
  7. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Mittelwertwenns #WERT!-Fehler - Microsoft Office

Die Seite wird geladen...

Mittelwertwenns #WERT!-Fehler - Similar Threads - Mittelwertwenns #WERT Fehler

Forum Datum

formeln berechnet richtig schrittweise nur beim autoberechnen gibt wert fehler

formeln berechnet richtig schrittweise nur beim autoberechnen gibt wert fehler: Hi alle and Hello everyone, Wie in dem title: Beim manuell Berechnung von blatt1 immer ein blatt weiter blatt2...blatt3 etc formeln in zelle F1 berechnet richtig schrittweise formeln...
Microsoft Office 25. Juni 2020

Excel #WERT! Fehler erscheint nur einmal - verschwindet nach erneuter ENTER-Eingabe

Excel #WERT! Fehler erscheint nur einmal - verschwindet nach erneuter ENTER-Eingabe: Hallo. Ich habe in Zelle A1 einen hexadezimalen Code. Diesen wandle ich in Zelle B1 in einen binären Code um. Wiederum daraus möchte ich in Zelle C1 mit der Funktion "DecodeVal" einen Wert...
Microsoft Office 19. März 2020

Sverweis funktioniert nicht Fehler #NV obwohl Wert vorhanden

Sverweis funktioniert nicht Fehler #NV obwohl Wert vorhanden: Hallo zusammen, irgendwie scheint mein Sverweis nicht zu gehen... hier ein Beispiel: [IMG] Ich weiß ehrlich gesagt nicht woran es liegt.. ich zebrech' mir hier den Kopf. Kann mir hier jemand...
Microsoft Office 28. Januar 2020

Excel - SVerweis #WERT! Fehler

Excel - SVerweis #WERT! Fehler: Hallo Zusammen, Ausgangsituation: Tabellenblatt 1: A B Campaign URL ALT Tabellenblatt 2: A B URL ALT URL REDIRECT Ich würde gerne die URL aus Tabelle1 B1 in Tabelle 2 Spalte A suchen um...
Microsoft Office 26. November 2019

Fehler in Formel/Funktion #WERT!

Fehler in Formel/Funktion #WERT!: Ausgabe in B1: =WENN(A1="X";"5,00";"0")*ODER(A1="F";"-5,00";"0") = Ergebnis: #WERT!
Microsoft Office 10. August 2019

Wo liegt der Formel-Fehler - Ergebnis = #Wert!

Wo liegt der Formel-Fehler - Ergebnis = #Wert!: =WENN(UND(E18=F18);1);WENN(UND(E18="Januar";F18="Februar");2);WENN(UND(E18="Januar";F18="März");3);WENN(UND(E18="Januar";F18="April");4);WENN(UND(E18="Januar";F18="Mai");5);WENN(UND(E18="Januar";F1...
Microsoft Office 25. Juli 2018

Fehler beim automatischen Ausfüllen von Werten

Fehler beim automatischen Ausfüllen von Werten: Ich habe folgende Feststellung gemacht: 3 Werte in einer Spalte eingefügt: 6.0, 5.9, 5.8 Die 3 Zellen markiert und dann mit der Cursor-Funktion automatisch Ausfüllen (untere rechte Ecke) die...
Microsoft Office 18. Oktober 2017
Mittelwertwenns #WERT!-Fehler solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.