Neue graka nehmen?

Diskutiere und helfe bei Neue graka nehmen? im Bereich Hardware im Windows Info bei einer Lösung; hey, undzwar wollte ich mir irgendwann mal in ferner zukunft mal eine neue graka zulegen. nun hat mir ein kumpel angeboten seine Nvidia 6600 gt mit... Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Serenity, 6. August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Serenity
    Serenity New Member
    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?


    hey,

    undzwar wollte ich mir irgendwann mal in ferner zukunft mal eine neue graka zulegen.
    nun hat mir ein kumpel angeboten seine Nvidia 6600 gt mit 128mb, Shader 3.0 und DDR3 zu geben.
    Meine jetztige graka eine radeon x700 se mit 256mb und shader 2.0b ist ein bißchen schwächer behauptet er.
    nun würdet ihr mir sie empfeheln zu nehmen?
    shader 3.0 wäre für mich der hauptgrund (MoHa Airbone, Bioshock, Mass Effect, Grid, Turok 2008, Stranglehold) darauf umzusteigen.
    aber wiederrum wäre eine grund für mich die nicht zu nehmen das die graka bloß 128mb hat.
    also was mein ihr?
    hier ist mal ein kleiner test:
    http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2005/test_viermal_geforce_6600_gt_agp/

    mfg crah
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
  3. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?

    Er hat recht, wenn er sagt, dass deine jetzige schwächer ist.

    Eine 6600 ist trotzdem noch zu schwach, um die Möglichkeiten, die Shader Model 3 bietet, flüssig umsetzen zu können. ich wage zu behaupten, dass das erst Karten ab 7800/X1900 sinnvoll können.

    Du wirst keinen gigantischen unterschied zwischen X700 und 6600 merken. SM3 Spiele werden zwar auf der 6600 starten, was sie auf der X700 nicht tun aber Spaß werden sie nicht machen. 6600 ist zu leistungsschwach.
     
  4. Neue graka nehmen?

    Erstens:
    Auf der Computerbase-Seite steht in der Tabelle auf Seite 2, dass die X700 128 MB RAM (DDR), und nicht 256 MB, wie von dir angegeben. Hast Du eine Sonderedition?

    Zweitens:
    Wenn ich in deiner Situation wäre, müßte ich die Karte schon fast geschenkt bekommen, wenn ich sie nehmen würde.

    Grafikkarten-Rangliste

    In der Grafikkarten-Rangliste kannst Du sehen, dass sich zwischen der GeForce 6600GT (Platz 72) und dem Beginn der Shader 4-Karten (geht ernsthaft erst ab Platz 21 los) noch eine ganze Menge anderer leistungsstärkerer Karten liegen. Es sind in jüngster Vergangenheit auch immer wieder aktuelle Grafikkarten für das ansich tote AGP-Interface veröffentlicht worden - selbst welche, die DirectX 10-Unterstützung bieten. Ich habe einmal kurz auf zwei Seiten geschaut, solche aber nicht gefunden. Aber selbst eine GeForce 7600 bekommt man zwischen 60 und 100 Euro. Wenn Du also eine GeForce 7600 für 60 Euro bekommen kannst, müßte die GeForce 6600(GT) schon sehr günstig hergehen (quasi umsonst), wenn wir Dir einen Zugriff empfehlen sollen.

    Ein weiteres Kriterium ist natürlich, in wie weit Du mit deinem Desktop-PC im Bezug auf Prozessor und Arbeitsspeicher noch die erwähnten Spiele spielen kannst. Wenn Du noch ein AGP-System hast, ist dein Desktop-PC ja auch nicht erst von gestern. Da stellt sich natürlich die Frage, in wie weit sich das überhaupt noch lohnt. Ich vermute einmal, dass selbst dein Notebook mehr Rechenleistung (nicht Grafikkarte) besitzt, als dein Desktop-PC. Unter diesem Gesichtspunkt wäre es vielleicht sinnvoller, die Spiele auf dem Notebook zu spielen.
     
  5. Serenity
    Serenity New Member
    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?

    zu Erstens: Meine radeon X700 se hat 256mb dat habe ich selbst gelesen.
    Und ja mein notebook hat mehr rechenleistung im bezug auf den prozessor.
    Desktop Pc:Intel Pentium 4 3,2ghz
    Notebook: Intel Dualcore mit 1.6ghz
    Von arbeitsspeicher sind sie beide gleich 2gb.

    aber von der grafikkarte her ist mein notebook eindeutig schwächer (onboard)
    aber mein notebook ist ja nur für office arbeiten gedacht.
     
  6. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?

    Das ist irrelevant, da das Kürzel "SE" besagt, dass es sich um die langsamste x700 handelt, bei der der Speichertakt nochmals reduziert wurde.

    das ist in so fern nicht wirklich schlecht. Der Prozessor ist zwar veraltet aber nicht der langsamste seiner Generation.

    Hast du AGP oder PCIe?
     
  7. Serenity
    Serenity New Member
    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?

    so wie ich anderen foren gehört habe soind 50€ viel zu viel also lass ich es und kauf mir gleich eine neue.
    ach ja habe PCI express
     
  8. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?

    Meine bescheidene Meinung dazu:

    Die eine ist nicht großartig besser als die Andere. Ich würde die neue nicht nehmen...
     
  9. Neue graka nehmen?

    Ok, zurück zum Anfang.

    Du hast einen Intel Pentium4 Prozessor mit 3,2 GHz mit einer PCIe Schnittstelle. Das Motherbord für meinen AMD Athlon XP Prozessor mit 3,2 GHz arbeitet noch mit AGP. Insofern würde ich dich bitten, dass Du uns einmal die Daten deines Systems mitteilst. Es geht nur darum, Mißverständnisse zu vermeiden.

    Wenn dein PC allerdings mit PCIe arbeitet, frage ich mich, was Du mit der AGP-Karte deines Freundes anfangen wolltest. Mit der von mir angesprochenen GeForce 7600 mit AGP-Anbindung kannst Du dann natürlich auch nichts anfangen. Wieso greifst Du in diesem Fall nicht gleich zu einer GeForce 8600 oder so etwas in der Größenordnung? Klar sind die etwas teurer, als die GeForce 7600. Aber erstens ist der Leistungsgewinn höher zweitens ist die Frage, wieviel dir eine GeForce 6600GT oder GeForce 7600 wirklich bringen würden. Und auch nicht zu vernachlässigen ist die Tatsache, dass Du eine PCIe Grafikkarte in einem neuen System wieder verwenden könntest.
     
  10. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?

    Pentium 4 und PCIe schließen sich nicht gegenseitig aus. Solche Maschinen standen seit Ende 2004 bei ALDI.
    Hab ich was verpasst, oder wo hat er von einer AGP-Karte geschrieben?

    -----------


    Wenn du eine neuere Graka haben willst und die nicht all zu teuer (<100€) sein soll, nimm eine der folgenden:

    Klick 1

    Klick 2
    Klick 3


    Wobei gut möglich ist, dass all diese Karten schon vom Prozessor ausgebremst werden.
    In diesem Fall gingen auch noch diese:

    Klick 4 (wobei die so teuer ist, wie so manche Leistungsfähigere weiter oben)
    Klick 5
    (die ist zwar für ihr alter und ihre Leistung übermäßig teuer, hat aber schon einen exzellenten Lüfter drauf. ansonsten gibt's die auch billiger)

    MfG

    Aber trotzdem nocheinmal: Die GeForce 6600 lohnt nicht, es sei denn den Kumpel schenkt sie dir.
     
  11. Neue graka nehmen?

    Ich hatte einmal eine RADEON X800XT, welche eine AGP-Karte war. Zu dem Zeitpunkt, als ich mir die Karte zulegte, lag die Einführung von PCIe noch in weiter ferne. Da die X700-Serie ja älter ist, als die X800er Serie, habe ich das daraus diesen Schluss gezogen.
     
  12. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?

    Von 8 GPUs der X-Serie sind gerade einmal 2 als AGP-Version gedacht gewesen. (R420, R481) Alle anderen 6 ließen sich nur mit dem Rialto-Brückenchip an AGP-Boards anbinden, waren also schon vollkommen auf PCIe ausgelegt.

    Alle GPUs der X-Serie sind meines wissens nach auch so ziemlich gleichzeitig eingeführt wurden. Um genau zu sein: Die x700 wurde einen Monat nach der X800 vorgestellt.

    Diese Karten gibt es also erst seit Mitte/Ende 2004. PCIe wurde schon Anfang des Jahres 2004 eingeführt.
     
  13. Neue graka nehmen?

    Mit PCIe hast Du recht. Ich hatte das mit DirextX10-Karten verwechselt. Ich bin jetzt gerade ziemlich erstaunt, dass die X800 auch als PCIe-Version erhältlich ist. Als ich mir die Karte damals holte, gab es die nur als AGP-Version. Ich weiß das noch, weil ich einmal später mit dem Gedanken spielte, eine neuere RADEON-Karte (Sapphire) einzubauen und es auch diese nur als AGP gab. Ich kann mir jetzt nur vorstellen, dass die später noch als PCIe aufgelegt wurden. Ist aber jetzt auch egal.

    Ich verkaufte besagte X800XT einem Freund. Dieser hat sich letzten Monat einen neuen PC zusammen gebaut, da er mit seinem 3 GHz Rechner und der X800(XT) keine Spiele mehr zum laufen brachte. Und wenn doch, dann mit so niedrigen Grafikeinstellungen, dass es wirklich keinen Spaß machte. Da die X800XT und die 6600GT etwa gleich stark sind, wäre es für die Katz, wenn er sich die Karte andrehen lassen würde. Dann doch eher eine der 8800-Serie. Da fährt er besser.
     
  14. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?

    Entschuldigung, aber das ist auch wieder falsch. Die X800 hat GDDR3 Speicher, 16 pixelpipelines, eine 256bit-Speicherschnittstelle, 8 Vertex Shader und konkuriert somit mit einer 6800. Die 6600 ist Konkurenz für die X700 gewesen. Mit nur der hälfte der Recheneinheiten, häufig nur langsameren DDR oder GDDR2 Speicher, der nur halb so schnell angebunden war.

    Hier mal zum Vergleich die Leistungsdaten:

    X800 XT:
    - 8000 MT/s
    - 32 GB/s Speicheranbindung

    6600 GT:
    - 4000 MT/s
    - 16 GB/s Speicheranbindung

    D.h. 2 x 6600 = 1 x X800... ungefähr jedenfalls
     
  15. Serenity
    Serenity New Member
    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?

  16. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?

    Ich hab mal bei Gigabyte auf der Webseite gesucht. Hab genau dieses Mobo nicht gefunden aber alle die ähnlich klingen unterstützen keine C2D. Wie auch immer... es ging ja um die Graka und nicht um den Prozi ^^
    Viel zu teuer.
    DIESE kostet nur 8€ mehr ist aber mehr als doppelt so gut.
     
  17. Serenity
    Serenity New Member
    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?

    und wieviel watt brauch die karte und benötigt die noch extra strom von netzteil aus?
    mein netzteil hat 400 watt?
     
  18. Neue graka nehmen?

    Das artet jetzt aber ziemlich aus.

    Es ging ursprünglich um eine gebrauchte GeForce 6600GT, die er (so nehme ich an) fast für lau bekommen könnte. Serenity sah sich dann im Internet um und stoß auf eine GeForce 7600GT für 52 Euro. Die von pool empfohlene ATI RADEON HD3850 ist eindeutig leistungsfähiger (Grafikkartenrangliste: Platz 16), als die GeForce 6600GT (Platz 72) oder die GeForce 7600GT (Platz 49). Aber diese bewegt sich auch etwa um die 70 bis 100 Euro - je nachdem, ob sie 256MB oder 512MB RAM hat. Eines ist klar. Für die PCIe Schnittstelle gibt es sowohl leistungstechnisch, als auch preislich nach oben keine Grenze.

    Demnach würde dieses Thema endlos weitergehen. Es wäre sinnvoll, wenn Serenity uns an dieser Stelle ein Preislimit setzen und uns wissen lassen würde, für welche Arbeiten bzw. welche Spiele sein Desktop-PC in Zukunft noch eingesetzt werden soll. Dann können wir uns Gedanken darüber machen, welche Grafikkarte letztendlich für ihn die geeigneste wäre.

    Wenn Serenity auf seinem Desktop-PC nicht vor hat, Windows Vista zu installieren, benötigt er auch keine DX10-fähige Grafikkarte. Wie er auch schon anmerkte, ist auch der Stromverbrauch ein Bewertungskriterium. Neue Grafikkarte, neues Netzteil usw. usw.. Da ist man auch schnell bei einem kompletten neuen Rechner.
     
  19. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?

    Ich hab was von 50€ gehört. 10€ weniger als die 3850
    Genau die, die ich rausgesucht habe, kostet 60€. nicht 70. 8€ mehr als die 7600. 52€ für eine 7600 lohnt einfach nicht. Das ist Fakt.
    Wie suchen für ihn das beste Preis/Leistungsverhältnis und fertig. nix mit endlos.
    Richtig. Dabin ich dafür. Jedoch hat er sich selbst schon eine 52€-Karte rausgesucht. Das gibt schon ein gewisses Preisgefüge vor. 8€ mehr und mehr als die doppelte Leistung. Was ist daran verkehrt?
    DX10 Grakas sind jedoch auch beim darstellen von DX9-Spielen wie Crysis, Bioshock, CoD4, Wold at War, Age of Conan, SupremeCommander, Command and Conquer, etc. wesentlich leistungsfähiger. Vista ist egal.
    Die 400 Watt reichen. Die Liegt nur 50Watt unter der sehr großzügigen Vorgabe von ATi/AMD. Er hat 2GB. Er hat einen noch recht akzeptablen Prozessor. Niemand spricht vom ersetzen weiterer Komponenten.
     
  20. Neue graka nehmen?

    Ich habe noch einmal nachgelesen, von 50 Euro konnte ich nichts finden. Die RADEON 3850, die Du heraus gesucht hattest, würde ich nicht nehmen, da diese nur 256MB RAM hat. Ich habe selbst gesucht und die, die mit 512 MB RAM kosten zwischen 70 und 100 Euro.

    Das DX10-Karten auch in Verbindung mit DX9 eine spürbar (und alles andere ist inakzeptabel) auf den Monitor bringen, habe ich anders gelesen. Es gibt dazu diverse Artikel im Internet. Ist finde es nicht sinnvoll, dass wir beide hier disskutieren und unser vermeintliches Wissen zum besten geben. Wäre gut, wenn Serenity einmal Stellung zur bisherigen Diskussion beziehen würde.
     
  21. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Neue graka nehmen?

    Bei allem Respekt. Es ist sehr schwer jemandem zu helfen, wenn man parallel auf sehr diplomatische Weise ständig tiefgreifende Fehler berichtigen muss, die jemand anderes ziemlich penetrant einstreut.
     
Thema:

Neue graka nehmen? - Hardware

Die Seite wird geladen...

Neue graka nehmen? - Similar Threads - graka

Forum Datum

Geforce GraKa

Geforce GraKa: Hi, ich habe das Problem, dass meine Geforce beim Surfacebook 2 nur angezeigt wird, wenn ich im Geräte - Manger die ausgeblendeten Geräte einblende. Habe bisher keinen Fix für dieses Problem...
Surface 22. November 2018

Tastatur reagiert nicht, lechtet aber und GraKa geht auch

Tastatur reagiert nicht, lechtet aber und GraKa geht auch: Hallo, bei meinem Surface Book funktioniert zwar das Touchpad und die Grafikkarte, nicht jedoch die Tastatur. Ich habe all Ihre bisher gegebenen Tipps probiert, nichts hat geholfen. Ich vermute,...
Surface 22. November 2018

Kann ich die Geforce im gekoppelten Modus als default GraKa einsetzen.

Kann ich die Geforce im gekoppelten Modus als default GraKa einsetzen.: Hallo zusammen, ich arbeite viel mit virtuellen Maschinen. Die haben die Tendenz das sie das gute Surface Book zum erhitzen bringen können. Um die Temperaturlast besser zu verteilen wäre meine...
Surface 4. April 2017

15031// Über WU ca.3std. kein Graka-treiber,kein Audiogerät mehr erkannt.

15031// Über WU ca.3std. kein Graka-treiber,kein Audiogerät mehr erkannt.: MLG I.(Wie immer bei mir die gleichen Fehler!)
Windows Insider 9. Februar 2017

WIN / 14986 ca.3STD kein graka-treiber,kein audio-treiber,defenderupdate über win,up,OK!

WIN / 14986 ca.3STD kein graka-treiber,kein audio-treiber,defenderupdate über win,up,OK!: Zur info, MLG I.
Windows Insider 20. Dezember 2016

WIN / 14986 ca.3STD kein graka-treiber,kein audio-treiber,defenderupdate über win,up,OK!

WIN / 14986 ca.3STD kein graka-treiber,kein audio-treiber,defenderupdate über win,up,OK!: Zur info, MLG I.
Windows Insider 9. Dezember 2016

14946 / Ganz GUT, NUR 2X total Absturz!bei 22% und 32%(graka).

14946 / Ganz GUT, NUR 2X total Absturz!bei 22% und 32%(graka).: zur info. MLG I.
Windows Insider 15. Oktober 2016
Neue graka nehmen? solved
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.