Nvidia hilft NGOHQ bei PhysX für Radeons

Diskutiere und helfe bei Nvidia hilft NGOHQ bei PhysX für Radeons im Bereich Hardware im Windows Info bei einer Lösung; TG Daily sprach mit Roy Taylor, seines Zeichens Vizepräsident von Nvidia. Dieser bestätigte, dass er mit Eran in Kontakt stünde und diesen im Gespräch... Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Caveman, 10. Juli 2008.

  1. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Nvidia hilft NGOHQ bei PhysX für Radeons


    TG Daily sprach mit Roy Taylor, seines Zeichens Vizepräsident von Nvidia. Dieser bestätigte, dass er mit Eran in Kontakt stünde und diesen im Gespräch in Nvidias Entwickler-Programm einlud - die Registrierung und Teilnahme ist kostenlos für alle Interessierten. Derek Perez, PR-Frontmann, gab zudem bekannt, dass "wir jedem Entwickler helfen, CUDA zu nutzen". Neben Tools und Daten erhält Eran auch direkte Hilfe hinsichtlich PhysX.

    Badit gab seinerseits bekannt, dass seine Arbeit weit fortgeschritten sei und auch Radeon HD-4800-Karten implementiert werden. Allerdings fiel die Unterstützung seitens AMD nicht so aus wie erhofft, Informationen würden nur tröpfchenweise und verzögert abgegeben.

    Inwieweit dies allerdings die volle Wahrheit ist, sei dahingestellt - oftmals erstrecken sich die "Supportanfragen" an beide großen GPU-Hersteller auch auf ein schlichtes "Wir hätten gern ein kostenloses Hardware-Muster". Möglich, dass AMD lediglich diese Bitte abschlägig beschieden hat.

    [​IMG]

    Quelle
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Nvidia hilft NGOHQ bei PhysX für Radeons - Hardware

Die Seite wird geladen...

Nvidia hilft NGOHQ bei PhysX für Radeons - Similar Threads - Nvidia hilft NGOHQ

Forum Datum

Surface Pro - Bug - keiner hilft

Surface Pro - Bug - keiner hilft: Leider bin ich vollkommen vor den Kopf gestoßen: ich habe ein 2 Jahre altes Surface Pro 3 letztes Jahr nach Ablauf der Garantiezeit zur kostenpflichtigen Reparatur (700,- Euro!!!!) eingeschickt,...
Surface 24. September 2019

Was hilft gegen Falten

Was hilft gegen Falten: Hallo alle zusammen, kann mir jemand von euch behilflich sein, was gegen Falten helfen kann? LG
Offtopic 19. Februar 2019

AMD Radeon Software

AMD Radeon Software: Auf meinem PC ist AMD Fusion installiert: CPU: AMD Temash A4-1200, GPU: AMD Radeon HD 8180 Graphics. Am 06. Dezember hatte ich meinen PC: Medion Akoya E1318T(MD99330) auf den Auslieferungszustand...
Allgemeines 16. Dezember 2018

PhysX: Guru3D hält NV PhysX Tweaker 1.0 bereit

PhysX: Guru3D hält NV PhysX Tweaker 1.0 bereit: Ist der PhysX-Treiber von Nvidia ersteinmal installiert, aktiviert er sich von allein und nutzt ausschließlich die GPU zur Berechnung. Um diese Funktion entweder ganz abzuschalten oder gar auf die...
Software 7. Juli 2008

Physx-Karten sollen von Nvidia eingestellt werden

Physx-Karten sollen von Nvidia eingestellt werden: Das neueste Gerücht um die Physx-Karten, das die Webseite fudzilla.com heute präsentierte, lautet, dass Nvidia die Physikbeschleuniger auslaufen lassen will. Als Nvidia Anfang Februar Ageia...
Hardware 9. März 2008

NVIDIA - PhysX-Karten leben weiter

NVIDIA - PhysX-Karten leben weiter: Entgegen vieler Mutmaßungen wird NVIDIA auch in der nächsten Zeit PhysX-Karten vertreiben und verkaufen. Die Zukunft wird aber trotzdem die sein, dass die Technik aus dem Hause Ageia in GeForce-...
Hardware 7. Februar 2008

AGEIA PhysX-Prozessor in Action

AGEIA PhysX-Prozessor in Action: Auf der vergangenen Cebit hat Nvidia in Zusammenarbeit mit der Firma Havok eine Lösung Namens "Havok FX" zur Berechnung von physikalischen Effekten mit Hilfe des Grafikprozessors demonstriert....
Hardware 6. April 2006
Nvidia hilft NGOHQ bei PhysX für Radeons solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.