Outlook.com mit fremden Provider als Sende Adresse

Diskutiere und helfe bei Outlook.com mit fremden Provider als Sende Adresse im Bereich Outlook.com im Windows Info bei einer Lösung; Hallo liebe Community, ich bin mal wieder über die Umstellung der Outlook.com Konten gestolpert. Zur Vergangenheit: E-Mails werden über das... Dieses Thema im Forum "Outlook.com" wurde erstellt von *bigwig*, 20. Januar 2017.

  1. *bigwig*
    *bigwig* Gast

    Outlook.com mit fremden Provider als Sende Adresse


    Hallo liebe Community,


    ich bin mal wieder über die Umstellung der Outlook.com Konten gestolpert. Zur Vergangenheit:


    E-Mails werden über das Outlook.com Konto über einen externen Provider versendet. Die E-Mails die an den externen Provider gehen, werden direkt auf meine Outlook.com E-Mail Adresse umgeleitet. Das E-Mail senden von Outlook.com läuft dann über den smtp Server des externen Providers. Soweit sogut, online funktioniert alles einwandfrei, vom Handy aus auch.


    Über mein Desktop Outlook 2016 sollte ich nach der Umstellnung der Outlook.com Konten die Einbindung über Exchange Server vornehmen. Da meine E-Mailadresse sowie der primäre Alias jedoch die E-Mail Adresse des externen Providers ist, funktionierte die automatische Einstellung nicht. Mit der Einstellung über meine outlook.com E-Mail Adresse konnte ich zwar alle Funktionien nutzen, das Versenden über die E-Mail Adresse des externen Providers funktionierte jedoch nicht.


    Schlussendlich bin ich dazu übergegangen auch Outlook 2016 über Exchance Active Sync zu synchronisieren. Damit konnte ich alles nutzen.

    Dies funktioniert jedoch seit gestern nicht mehr.

    Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit seine externe E-Mail Adresse mit Outlook.com, Outlook 2016 und den mobilen Geräten zu nutzen oder muss ich tatsächlich auf einen anderen Dienstleister zurückgreifen, der mir die Exchange Funktion so bereitstellt, dass ich sie auch mit allen Programmen richtig nutzen kann?


    Herzlichen Dnek für die Antworten!


    Und bitte: Nicht wieder in das Outlook 2016 Forum verschieben, das ist KEIN Outlook 2016 Problem sondern ein Problem von Outlook.com


    Mit freundlichen Grüßen,

    Bigwig
     
  2. spearman_ms Win User

    Outlook.com mit fremden Provider als Sende Adresse

    Hier im Thread geht es meiner Meinung nach um zwei verschiedene Themen:

    1. Das Verhalten beim Senden über verbundene Konten.

    Das scheint tatsächlich gewollt zu sein und könnte möglicherweise durch die 'Petition' geändert werden.

    Das ist aber NICHT das eigentliche Thema von *bigwig* und mir!

    2. Die (direkte) Verknüpfung von Outlook 2016 mit Outlook.com über eine primäre Emailadresse die keine MS-Adresse ist, z.B. GMX, Web.de.

    Hier weigert sich MS solche Adressen gleichwertig wie die eigenen @outlook.com oder @live.com Adressen zu behandeln. Und die alternative Verbindung über Exchange ActiveSync macht seit der letzten Umstellung Probleme.

    Hier scheint es sich um einen Fehler bei OL.com zu handeln. Oder irgendwelche Einstellungen haben sich geändert.

    Es wäre schön, wenn sich MS hierzu mal wieder melden könnte!!!
  3. *bigwig* Win User

    Outlook.com mit fremden Provider als Sende Adresse

    Hmm, also wenn ich mir die ganzen Antworten so durchlese, insbesondere, dass es sogar schon eine Petition für die Implemetierung der Funktion gibt und diese schon seit April 2016 läuft muss ich folgendes feststellen:

    - Anscheinend weiß die eine Hand nicht was die andere tut, sonst wäre eine klarstellende Antwort seitens Microsoft viel schneller verfügbar (Und wenn es nur heißen würde "Geht nicht, stimmt in der Umfrage ab")

    - Warum die Unterstützung für EAS mit Outlook 2016 gekappt wurde, bleibt ein Rätsel! Der Funktionsumfang mag zwar nicht so gut sein, aber es ist bekannt, dass es derzeit die einzige Möglichkeit ist, über einen externen Provider Emails zu versenden

    - Aus meiner Sicht müsste ein Programm wie Outlook 2016 die Funktion besitzen, ein reines Sendenkonte über smtp einzurichten! Insbesondere bei dem Preis! Somit könnte man das ganze Problem ebenfalls lösen!

    Aber anscheinend ist Microsoft die Zufriedenheit der Kunden nicht so wichtig... Anders ist das ganze nicht zu Erklären! Trotz bekannter Probleme wird weiter eifrig umgestellt und alte Funktionen abgestellt....
  4. Christoph141 Win User

    Outlook.com mit fremden Provider als Sende Adresse

    Hallo,

    ich bin ebenfalls von diesem Problem betroffen und entsprechend verärgert.

    Microsoft sagt dazu offiziell:

    Beim Senden von E-Mails von einem mit Outlook.com verbundenen Konto sendet Outlook die E-Mails "Im Auftrag" Ihres Outlook.com-Kontos [IMMANENT/PROBLEMUMGEHUNG]
    Letzte Aktualisierung: 24. Januar 2017

    PROBLEM

    Wenn Outlook mit einem primären Outlook.com-Konto verbunden ist, das außerdem mit anderen sekundären Nicht-Microsoft-Konten (z. B. Gmail, Yahoo usw.) verbunden ist, können Sie kein sekundäres verbundenes Konto für das sendende "Von"-Konto auswählen, wenn
    Sie eine E-Mail aus Outlook senden möchten.

    Wenn Sie die E-Mail-Adresse eines sekundären verbundenen Kontos manuell in das "Von"-Feld eingeben, wird die E-Mail als "Im Auftrag von" Ihrem primären Outlook.com-Konto gesendet.

    STATUS: BEABSICHTIGT

    Dieses Verhalten ist derzeit beabsichtigt. In Outlook wird das Senden aus einem sekundären verbundenen Konto für Domänen unterstützt, die von Microsoft betrieben werden, etwa "@outlook.com", "@live.com" und "@hotmail.com". Diese Funktionalität ist für Drittanbieterdomänen
    jedoch nicht implementiert.

    Das Outlook-Team wartet Ihr Feedback ab und wird dann entscheiden, ob diese Funktionalität in zukünftigen Updates hinzugefügt werden soll. Stimmen Sie für die Anforderung, und fügen Sie Ihr Feedback auf UserVoice hinzu:

    Option to make Microsoft Outlook 2016 work with Outlook.com connected
    .

    Quelle: https://support.office.com/de-de/article/Korrekturen-oder-Problemumgehungen-f%c3%bcr-aktuelle-Probleme-in-Outlook-f%c3%bcr-Windows-ecf61305-f84f-4e13-bb73-95a214ac1230?ui=de-DE&rs=de-DE&ad=DE
    Also ist es im Moment wohl das beste, für die genannte UserVoice zu stimmen und darauf zu hoffen, dass schnell eine Problemlösung gefunden wird.

    Viele Grüße

    Christoph
  5. *bigwig* Win User

    Outlook.com mit fremden Provider als Sende Adresse

    Naja, bei mir gehts eigentlich schon um beides, wenn ich mein outlook.com Konto dann endlich mal in Outlook 2016 sauber einbinden kann möchte ich natürlich schon gerne auch über meinen externen Provider versenden.

    Ich gehe auch davon aus, dass diese zwei Dinge miteinander verbunden sind
  6. spearman_ms Win User

    Outlook.com mit fremden Provider als Sende Adresse

    Ich habe mittlerweile auf das kostenpflichtige Office 365 und damit auf Outlook 2016 umgestellt in der Hoffnung eine "vernünftige" Verbindung herstellen zu können.

    Leider dasselbe Phänomen: ich kann mit meiner externen Emailadresse (@web.de) keine Verknüpfung zu Outlook.com herstellen, und das obwohl genau über diese Adresse mein MS-Konto läuft!

    Bis zur letzten Umstellung von Outlook.com funktionierte das noch einwandfrei über EAS.

    Folgendes passiert: das Konto wird angelegt, eine Synchronisierung startet, die Email-Ordner erscheinen, aber keine einzige Email wird geladen. Stattdessen erhalte ich eine MS-generierte Mail mit der Aufforderung mein Outlook erneut mit Outlook.com zu verknüpfen!!

    Bitte Hilfe!!
  7. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Outlook.com mit fremden Provider als Sende Adresse - Outlook.com

Die Seite wird geladen...

Outlook.com mit fremden Provider als Sende Adresse - Similar Threads - Outlook com fremden

Forum Datum

E-Mail-Adresse von Outlook befindet sich auf einer "Provider-Sperrliste"

E-Mail-Adresse von Outlook befindet sich auf einer "Provider-Sperrliste": Sehr geehrte Damen und Herren, meine E-Mail-Adresse von Outlook befindet sich auf einer sogenannten "Provider-Sperrliste" eines Rechenzentrums. Das Rechenzentrum erhält diese Listen von den...
Outlook.com 18. November 2019

Fremde Mail von vermeintlich "eigener" Email-Adresse

Fremde Mail von vermeintlich "eigener" Email-Adresse: Hallo, ich habe eine merkwürdige Spammails von demselben Absender erhalten, bei denen es so aussieht, als wären sie von meinem eigenen Account versendet worden. Ich habe aus alten Threads...
Outlook.com 4. Februar 2019

Outlook sende keine Emails an Empfänger mit .com oder .gmx Empfänger

Outlook sende keine Emails an Empfänger mit .com oder .gmx Empfänger: Hallo Leute, seit 2 Tagen (hat bisher einwandfrei funktioniert) sendet mein Outlook keine Emails mehr an folgende Empfänger Emailadressen: .gmx und .com Die Emailadressen sind jedoch...
Microsoft Office 15. Januar 2019

Outlook sende keine Emails an Empfänger mit .com oder .gmx Empfänger

Outlook sende keine Emails an Empfänger mit .com oder .gmx Empfänger: Hallo Leute, seit 2 Tagen (hat bisher einwandfrei funktioniert) sendet mein Outlook keine Emails mehr an folgende Empfänger Emailadressen: .gmx und .com Die Emailadressen sind jedoch...
Outlook.com 14. Januar 2019

Fremder schrieb e mail von meiner email adresse

Fremder schrieb e mail von meiner email adresse: Ich erfuhr bei gericht das ich eine email geschickt haben solle (ich hatte in der zeit keinen internetzugang) daher konnte ich unmoeglich diese mail geschrieben haben wie finde ich heraus von wo...
Outlook.com 23. Mai 2017

Outlook 2016 mit Outlook com neu verknüpfen Server adresse

Outlook 2016 mit Outlook com neu verknüpfen Server adresse: Hallo, schon vor längerer Zeit erhielt ich die Info, das ich Outlook2016 erneut mit Outlook.com verknüpfen muss. Hatte das damals auch getan, dachte ich jedenfalls. Nun wird weder der...
Microsoft Office 18. Februar 2017

Outlook.de/com Adresse in Office 2016 hinzufügen

Outlook.de/com Adresse in Office 2016 hinzufügen: Ich kann mein Konto mit den Domains outlook.de bzw. outlook.com (Alias und Änderung der Primär-Adresse) nicht in Office 2016 als Konto hinzufügen. Die Adressen werden unabhängig meiner Angaben...
Microsoft Office 22. Dezember 2016
Outlook.com mit fremden Provider als Sende Adresse solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.