Word 365: Bedingter Zeilenumbruch möglich?

Diskutiere und helfe bei Word 365: Bedingter Zeilenumbruch möglich? im Bereich Microsoft Office im Windows Info bei einer Lösung; Hallo zusammen, finde keine Lösung... vielleicht habt ihr eine Idee. - Formatvorlagen angelegt - Fließtext im Word - Absätze mit 1x Zeilenumbruch... Dieses Thema im Forum "Microsoft Office" wurde erstellt von mobi42, 15. Juni 2019.

  1. mobi42
    mobi42 Gast

    Word 365: Bedingter Zeilenumbruch möglich?


    Hallo zusammen,


    finde keine Lösung... vielleicht habt ihr eine Idee.


    - Formatvorlagen angelegt

    - Fließtext im Word

    - Absätze mit 1x Zeilenumbruch

    - Einzug mit Absatzbeginn

    - Manchmal 2x Zeilenumbruch für visuelle Trennung / neues Thema - alles gut!

    - Aber: der doppelte Zeilenumbruch wird im Textfluss unschön auf die nächste Seite umgebrochen.


    - Problem: mit einem weichen Zeilenumbruch (Shift+Enter) ließe sich zwar der "Absatz am Ende" formatieren, aber dafür verschwindet der Einzug am Absatzbeginn...

    Lässt sich das irgendwie lösen, ohne dreihundert Seiten einzeln neu zu formatieren?


    [​IMG]


    Vielen Dank und Grüße,

    Markus
     
  2. Claus Busch Win User

    Bedingte Formatierung: Zeilenumbruch funktioniert nicht

    Hallo Georg,



    ich kann das bei mir nicht nachvollziehen, weder mit langen Texten und danach Zeilenumbruch wählen, noch mit hartem Zeilenumbruch Alt+Enter.

    Kannst du bitte mal ein oder zwei Beispiele für deine Einträge und deine Regel für die bedingte Formatierung hier posten?



    Mit freundlichen Grüßen

    Claus
  3. GeorgZM Win User

    Bedingte Formatierung: Zeilenumbruch funktioniert nicht

    Hallo Claus,

    danke für die schnelle Antwort.

    Hier sind zwei Beispielzeilen :

    [table][tr][td]Cenelec[/td][td]EN 61543:1995[/td][td]Fehlerstromschutzeinrichtungen (RCDs) für Hausinstallationen und ähnliche Ver­wendung — Elektromagnetische Verträglichkeit[/td][td] [/td][td]01.03.2007[/td][td]7[/td][/tr][/table]

    [table][tr][td]Cenelec[/td][td]EN 50490:2008[/td][td]Elektrische Anlagen für Beleuchtung und Befeuerung von Flugplätzen — Tech­nische Anforderungen für Steuer- und Überwachungssysteme von Flugplatzbefeue­rungsanlagen — Geräte für selektives Schalten und Überwachen individueller Feuer[/td][td] [/td][td] [/td][td]u[/td][/tr][/table]

    Die Formel in der Bedingung lautet:

    =($F2=7) oder auch =($F2="u")

    Abhängig davon werden die Zellen eingefärbt, bei $F2=7 in hellgelb, bei $F2="u" in grau. Es gibt sieben ähnliche Bedingungen, um entsprechend Farben erzeugen zu können.

    Der Fehler tritt unabhängig davon auf, ob und wieviele automatische bzw. manuelle Zeilenumbrüche vorhanden sind.

    Trifft keine der Bedingungen zu, wird der Zellinhalt korrekt dargestellt.



    Jetzt habe ich mal testweise ein Tabellenblatt in eine neue Datei kopiert und auf dem PC eines Kollegen geöffnet. Dort tritt das Phänomen nicht auf. Interessanterweise wird ein Tabellenblatt schon unmittelbar nach dem kopieren in eine neue Datei korrekt
    dargestellt. An den EXCEL-Optionen oder der Grafik scheint es daher nicht zu liegen, sondern an der Datei selbst.

    Speichere ich die Originaldatei unter anderem Namen an anderer Stelle ab, ist der Fehler nach wie vor vorhanden, auch beim Kollegen. Reparieren und öffnen ist auch nicht erfolgreich.



    Wenn es keine andere Lösung geben sollte, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als alle Tabellenblätter (und das sind viele!) einzeln in eine andere Datei zu verschieben.



    Mit freundlichen Grüßen



    Georg



    Vielleicht noch hilfreich: die Daten stammen aus PDF-Files, die ich mit Acrobat Pro nach EXCEL geschrieben und dann mit VBA analysiert und umgeformt habe. Sonderzeichen habe ich bis jetzt aber nicht gefunden.



    Ach du Schande, die EXCEL-Zeilen sehen ja jetzt komisch aus! Kannst Du trotzdem was damit anfangen?
  4. Claus Busch Win User

    Bedingte Formatierung: Zeilenumbruch funktioniert nicht

    Hallo Georg,



    ich habe jetzt mit deinen Daten ein Testblatt erstellt, die Formatierung eingefügt und kann es immer noch nicht reproduzieren. Zusammen mit deiner Aussage, dass es in einer neuen Mappe geht, denke ich, dass deine Mappe korrupt geworden ist. Das passiert
    ab und an, wenn sehr viel in der Mappe gearbeitet bzw. geändert wird. Die einzige Möglichkeit ist, die Mappe neu aufzubauen, indem du die Inhalte herüber kopierst. Vielleicht kannst du dir diese Arbeit mit VBA erleichtern.



    Mit freundlichen Grüßen

    Claus
  5. Lisa Wilke-Thissen Win User

    In jeder Zeile die letzten 7 Ziffern löschen

    Hallo,

    ich bräuchte eine Möglichkeit um in jeder Zeile meiner Word-Datei (immer wenn die Standard-Formatvorlage verwendet worden ist, nicht bei Überschriften und Inhaltsverzeichnis) die letzten 7 Ziffern zu löschen?
    suche nach sieben Ziffern, gefolgt von manuellem Zeilenumbruch, formatiert mit der Formatvorlage "Standard". Ersetze lediglich durch manuellen Zeilenumbruch.

    Viele Grüße

    Lisa
  6. Lisa Wilke-Thissen Win User

    Funktionsweise: Einfügen von Verknüpfungen mit Excelzellen in Word - Office 2010 Beta

    Hallo,

    "iltisc" schrieb

    Problem: Ich kopiere einzelne Zellen in Excel,

    füge dann in Word Verknüpfungen mit diesen ein.
    in welchem Format fügst du den Inhalt ein?

    Wenn ich die Verknüpfungen aktualisiere wird vor den

    Inhalt der Excel-Zelle ein Zeilenumbruch gesetzt.
    Tatsächlich Zeilenumbruch oder eine Absatzmarke?

    Schildere bitte deine Vorgehensweise etwas konkreter.

    Viele Grüße

    Lisa [MS MVP Word]
  7. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Word 365: Bedingter Zeilenumbruch möglich? - Microsoft Office

Die Seite wird geladen...

Word 365: Bedingter Zeilenumbruch möglich? - Similar Threads - Word 365 Bedingter

Forum Datum

Bedingter Seitenumbruch in Word

Bedingter Seitenumbruch in Word: Moin Community, ich habe folgendes Problem: ich will eine Word-Vorlage (Teilnehmerliste) generieren, bei der, in der (gruppierte) Empfängerliste, in der Spalte "Gruppierung" bei, ersten...
Microsoft Office 14. Juni 2019

Bildformat Zeilenumbruch Word 2019 - druckt nicht

Bildformat Zeilenumbruch Word 2019 - druckt nicht: Hallo zusammen, ich habe mir soeben auf meinem Zweitrechner (MacBook) das neue Office Home and Student 2019 heruntergeladen und installiert. Nun habe ich von meinem iMac (dort installiert ist...
Microsoft Office 4. Juni 2019

Excel Zeilenumbruch

Excel Zeilenumbruch: Hallo, Ich habe Office 365 heruntergeladen. Im Excel funktioniert der manuelle Zeilenumbruch in einer Zelle nicht mehr. ALT+ Enter funktioniert nicht . Das Icon fur den Zeilenumbruch im Reiter...
Microsoft Office 13. Mai 2019

Bedingter Querverweis oder Feldfunktion möglich?

Bedingter Querverweis oder Feldfunktion möglich?: Ich habe folgende Frage zu Querverweisen bzw. den Feldfuktionen in Word: In meinem Dokument habe ich verschiedene beschriftete Tabellen und Abbildungen auf die ich mich im Text mithilfe eines...
Microsoft Office 22. September 2018

Word 2016 für Mac Zeilenumbruch

Word 2016 für Mac Zeilenumbruch: Hallo, Ich benutze gerade Office 2016 im Probemonat und frage mich, ob die Funktion Zeilenumbruch bei Word anders funktioniert als in Office 2011? Mein konkretes Problem ist: Ich möchte einen...
Microsoft Office 21. Mai 2017

Zeilenumbruch Word auf dem Handy

Zeilenumbruch Word auf dem Handy: Hallo, Ich habe Word als App auf dem Handy und möchte einen Zeilenumbruch einfügen. Wie mache ich das? LG Vicky
Microsoft Office 16. Januar 2017

Zeilenumbruch

Zeilenumbruch: Ich möchte Zeilennummern für bestimmte Abschnitte in einem gesamten Text einfügen. Ein fortlaufender Abschnittsumbruch ist eingefügt. Sofern Zeilennummern eingefügt werden, wird auch automatisch...
Microsoft Office 17. Dezember 2016
Word 365: Bedingter Zeilenumbruch möglich? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.