ATI plant angeblich starke Preissenkungen zur CeBIT

Diskutiere und helfe bei ATI plant angeblich starke Preissenkungen zur CeBIT im Bereich Hardware im Windows Info bei einer Lösung; Der Grafikkartenhersteller ATI Technologies will offenbar seinem Erzfeind Nvidia das Leben noch schwerer machen als bisher. Das Unternehmen plant nach... Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von logitech_, 6. März 2006.

  1. logitech_
    logitech_ Gast

    ATI plant angeblich starke Preissenkungen zur CeBIT


    Der Grafikkartenhersteller ATI Technologies will offenbar seinem Erzfeind Nvidia das Leben noch schwerer machen als bisher. Das Unternehmen plant nach Angaben von X-bit Labs eine massive Preissenkung bei den aktuellen Topmodellen seiner X1000-Serie. Diese soll kurz nach der Einführung der GeForce 7900 Reihe von Hauptkonkurrenzt Nvidia durchgeführt werden.

    Den Quellen von X-bit zufolge werden alle Modelle der X1000er Serie von der Preissenkung betroffen sein. Es wird sich also um die X1900, X1800, X1600 und X1300 Modell handeln, die derzeit die neueste Grafikkartengeneration aus dem Hause ATI darstellen. Durch die Reduzierung der Preise wollen die Kanadier offenbar besser gegen Nvidia bestehen können.

    Nach der Preissenkung wird das aktuelle Topmodell Radeon X1900XTX für rund 549 Euro zu haben sein. Damit dürfte man allerdings immer noch über dem geplanten Verkaufspreis der GeForce 7900 GTX liegen, die auf der CeBIT präsentiert werden soll und rund 500 Euro kosten wird.

    Quelle: WinFuture
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
  3. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    ATI plant angeblich starke Preissenkungen zur CeBIT

    Ergänzend habe ich das hier noch gefunden:

    Die Geforce 7900-Serie soll von Nvidia auf der CeBIT vorgestellt werden. Da will Ati in nichts nachstehen und sieht als Antwort eine Preissenkung für annähernd die gesamte X1000-Serie vor. Beispielsweise soll die X1600 Pro von 199 $ auf 149 $ im Preis gefallen sein. Die X1800 XT 256 MB soll statt 399 $ nur noch 299 $ kosten.

    X1900 XTX: 649 =>549 $
    X1900 XT: 549 => 479 $
    X1800 XT 512: 329 $
    X1800 XT 256: 299 $
    X1800 XL 512: 299 $
    X1600 XT: 199 => 149 $
    X1600 Pro: 149 => 109 $

    Diese Preise sind offiziell von Ati und wurden durch ein Telefonat bestätigt.

    Quelle
     
Thema:

ATI plant angeblich starke Preissenkungen zur CeBIT - Hardware

Die Seite wird geladen...

ATI plant angeblich starke Preissenkungen zur CeBIT - Similar Threads - ATI plant angeblich

Forum Datum

Plants vs. Zombies

Plants vs. Zombies: Plants vs. Zombies [IMG] "Gewinner von mehr als 30 'Spiel des Jahres'-Auszeichnungen!"* Mach dich für die nächste Pflanzzeit bereit - 'Pflanzen gegen Zombies' stürmt jetzt Windows Phone! Eine...
Spiele 4. März 2015

Asus: Angebliche Preissenkung aller Mainboards mit P45-Chipsatz

Asus: Angebliche Preissenkung aller Mainboards mit P45-Chipsatz: Mit Intels Nehalem-Plattform und dem zugehörigen X58-Chipsatz kündigt sich ein Generationswechsel an, auf den die Hersteller sich nun vorbereiten. So hat der derzeitige Marktführer Asustek...
Hardware 29. September 2008

Blizzard plant keine Konsolenspiele

Blizzard plant keine Konsolenspiele: Nach der Fusion von Vivendi Games und Activision kam die Frage auf, ob Blizzard nun auch auf Konsolenspiele setzt. Das wies Mike Morhaime, CEO des Entwicklerstudios, in einer Telefonkonferenz...
Games 4. Dezember 2007

Playstation 3: Keine Preissenkung in Europa

Playstation 3: Keine Preissenkung in Europa: In den USA wurde die 60-Gigabyte-Version der Playstation um 100 US-Dollar auf 499 US-Dollar im Preis gesenkt. Auf der E3 gab SECC-Präsident David Reeves nun bekannt, dass es keine absehbare...
Hardware 13. Juli 2007

Erneute Preissenkung bei AMD?

Erneute Preissenkung bei AMD?: AMD plant offenbar eine Preissenkung für seine Dual-Core-CPUs um 15 bis 30 Prozent. Das Ganze soll noch vor einer möglichen Preissenkung Intels stattfinden. Die Preisschlacht ist also wieder in...
Hardware 12. Juli 2007

Übernahme von ATI durch AMD angeblich perfekt

Übernahme von ATI durch AMD angeblich perfekt: Advanced Micro Devices (AMD), der weltweit zweitgrößte Chiphersteller direkt hinter Intel, hat sich angeblich mit dem Grafikkartenhersteller ATI über die geplante Übernahme geeinigt. Details zu...
Software 9. Juli 2006

Sieben Workstations auf der CeBIT

Sieben Workstations auf der CeBIT: Wer vom 9-15. März die CeBIT (Internationale Elektronikmesse) in Hannover besucht,hat die Gelegenheit Windows Vista vor dem Lauch zu erleben.Auf insgesamt 7 Workstations hat man die...
Microsoft Windows 10. März 2006
ATI plant angeblich starke Preissenkungen zur CeBIT solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.