aTuner 1.9.50.8421 - Tuning für die Grafikkarte

Diskutiere und helfe bei aTuner 1.9.50.8421 - Tuning für die Grafikkarte im Bereich Hardware im Windows Info bei einer Lösung; aTuner ist ein einfach zu bedienendes Tweaking-Tool für GeForce-, Radeon- und Quadro-Grafikkarten. Mit diesem rund 480 Kilobyte kleinen Tool können Sie... Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tomek-st, 22. April 2006.

  1. tomek-st
    tomek-st WinVista Home Premium User
    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0

    aTuner 1.9.50.8421 - Tuning für die Grafikkarte


    aTuner ist ein einfach zu bedienendes Tweaking-Tool für GeForce-, Radeon- und Quadro-Grafikkarten. Mit diesem rund 480 Kilobyte kleinen Tool können Sie einige versteckte Tweaks aktivieren und das letzte Quäntchen Mehrleistung herauskitzeln.

    Das Programm ist sowohl für NVidia- als auch für ATI-Grafikkarten gedacht und für fast alle Original Treiberpakete der Hersteller geeignet.


    Programm-Features:

    * Volle Hardware- und Treiber-Erkennung
    * Unterstützt bis zu zwei Bildschirme an einer Grafikkarte durch Windows Dualmonitoring, TwinView und nView
    * Zeigt alle wichtigen 3D-Qualitäts-Einstellungen in einem Fenster
    * Unterstützt auch die inoffiziellen Modi
    * Zeigt die wichtigsten Optionen auch als Tooltip aus der Systray heraus
    * Bequeme Änderung aller wichtiger Tweak-Optionen ohne viel zu klicken
    * Selbsterklärende Bedienung
    * Schreibt nicht unnötig in der Registry herum und führt ein Logbuch über alle Schreibeinträge in die Registry der aktuellen Sitzung
    * Profil-Verwaltung
    * Game-Launcher
    * Sys-Info mit dem Schwerpunkt "Anzeige-Geräte"
    * Keine Installation notwendig, kopieren reicht zur "Installation" aus
    * Kann problemlos im Zusammenhang mit GTU und RivaTuner verwendet werden
    * Ständiger Support durch den Autor (schnelle Anpassung für neue Treiber)


    Changelog:

    * Bugfix für 7900-er und 7600-er Karten
    * Erweiterte Unterstützung um die neuen GeForce-Karten

    Homepage: www.3dcenter.org

    Lizenztyp: Freeware/Kostenlos
    Download:http://www.3dcenter.org/atuner/


    Quelle




    MfG tomek-st
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
  3. Illuminat
    Illuminat Gast

    aTuner 1.9.50.8421 - Tuning für die Grafikkarte

    Da klinke ich mich ein.

    Für Nvidia´s GeForce-Karten gibt es ein Tool namens RivaTuner. RivaTuner ist eine kostenlose Tuning-Software für Nvidia-Grafikkarten unter Windows 98, ME, 2000 und XP.
    Das Tuning-Tool greift auf diverse Funktionen von Nvidia Detonator- und Forceware-Treibern zu. Alle Versionen dieser Treiber haben zahlreiche undokumentierte Registry-Einträge. Manche davon sind kaum von Bedeutung, andere hingegen recht nützlich. Unter anderem können die Darstellungsqualität verbessert und einige Kompatibilitätsprobleme gelöst werden.

    Foto-Show:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Download RivaTuner
     
  4. Illuminat
    Illuminat Gast

    aTuner 1.9.50.8421 - Tuning für die Grafikkarte

    Auch für ATI Grafikkarten gibt ein spezielles Tuning-Tools, welches den Namen ATITool trägt.
    Die maximale Taktrate ermittelt ATITool automatisch in einem Direct3D-Fenster. Eine "3D application detection” (Direct3D 8, Direct3D 9, OpenGL) sorgt dafür, dass die Grafikkarte nur übertaktet wird, wenn dies wirklich sinnvoll ist. Dennoch aufgepasst: das kleine Tool spricht vor allem "Profis" an. Das Tunen und Übertakten von Grafikkarte und Prozessor birgt so manche Gefahren und kann bei falscher oder übertriebener Handhabung zu Hardware-Schäden führen.
    Das Tool entfernt auf Wunsch die Catalyst-Übertaktbegrenzung bei 9000/9200/9550/9600-Grafikkarten. Weitere Funktionen sind die Temperaturbeobachtung und eine Geschwindigkeitskontrolle des Lüfters. Beim Windows-Start kann automatisch ein voreingestelltes Taktprofil verwendet werden. Diverse Hotkeys für den schnellen Wechsel von Taktfrequenz und Profil stehen zur Verfügung.


    Foto-Show:

    [​IMG]


    Download ATITool


    Bei ATI-Karten gibt es auch noch die Möglichkeit, mithilfe von speziellen Grafiktreibern (Omega Treiber, DNA Treiber) mehr Leistung aus den Karten heraus zu kitzeln
     
  5. Illuminat
    Illuminat Gast

    aTuner 1.9.50.8421 - Tuning für die Grafikkarte

    Das Analyse-Werkzeug PowerStrip konzentriert sich auf die Optimierung des Grafiksystems. Monitor und Grafikkarte lassen sich mit dem Tuning-Tool bis ins Detail überprüfen und aufeinander abstimmen. Die neue Version 3.6 erkennt die in letzter Zeit erschienenen Grafikkarten und unterstützt nun auch die 64Bit-Editionen von Windows 2003 und XP.

    Mit PowerStrip können Fehlerquellen aller Art leicht aufgespürt werden. Die wichtigsten grundsätzlichen Grafikeigenschaften des Systems - Bildschirmauflösung, Bildwiederholrate oder die Farbpalette - werden schnell und einfach verändert. Das Tool optimiert außerdem die DirectX- und OpenGL-Leistung und ermöglicht Farbkorrekturen. So kann man bei Farbverzerrungen nachhelfen, die Darstellung ins rechte Bild zu rücken.


    Foto-Show:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Download PowerStrip (Shareware)
     
  6. Illuminat
    Illuminat Gast

    aTuner 1.9.50.8421 - Tuning für die Grafikkarte

    TVTool ist ein spezielles Utility für den TV-Ausgang von Grafikkarten, die auf Nvidia-Chips basieren. Unterstützt werden alle Nvidia-Karten ab TNT-1. Mit dem Tool lässt sich die TV-Ausgabe optimal an die Erfordernisse anpassen und der TV-Modus komfortabel steuern. Das aktuelle Update enthält unter anderem einen Support für zwei analoge Monitore und eine erweiterte Kontextmenü-Funktion.

    TVTool greift direkt auf die vorhandene Hardware zu und bietet daher eine erhöhte Funktionalität gegenüber den meisten Grafikkarten-Treibern. Neben der Einstellung der Bildgröße und der gleichzeitigen Ausgabe auf TV und Monitor lassen sich Parameter wie Farbe, Kontrast und Flimmerfilter justieren, um eine optimale Bildqualität zu erzielen.

    Das Tool ist besonders interessant für Anwender, die Spielfilm-DVDs über ihr DVD-ROM auf dem Fernseher betrachten möchten. TVTool löst dabei einige Probleme der TV-Ausgabe, zum Beispiel die schwarzen Ränder um das eigentliche Bild. Bei vielen Anwendungen wie DVD-Playback oder Decoding sind diese Ränder recht störend. TVTool bietet ferner einen Zoom-Mode. In diesem wird ein Fenster eingeblendet, welches den Bereich um den Mauscursor vergrößert darstellt. Dies ist recht nützlich, um Texte auch auf kleineren Bildschirmen lesen zu können.


    Foto-Show:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Download TVTool (Shareware)
     
  7. Illuminat
    Illuminat Gast

    aTuner 1.9.50.8421 - Tuning für die Grafikkarte

    3DMark ist das bekannteste Benchmark-Tool für die Grafikkarte. Die Analyse-Software zeigt unbestechlich die tatsächliche Leistung des Grafiksystems

    Obwohl von den Herstellern in der Regel unterschiedliche Benchmarks zur Angabe der Rechenleistung verwendet werden, dient 3DMark als verlässlicher Indikator, ob die Grafikkarte wirklich die gewünschte Performance bietet. 3DMark hat sich somit in den vergangenen Jahren zu Recht als Standardsoftware für den Geschwindigkeitstest der Grafik-Performance eines Computers durchgesetzt. Die Grafikkarte wird dabei mit zahlreichen Tests auf Herz und Nieren geprüft.

    Die Software ermittelt ihre Ergebnisse durch einen Testlauf optisch beeindruckender und sehr aufwändiger Spielszenen und der DirectX-Leistung. Die aktuelle DirectX-Version muss installiert sein. Viele neue Spieledemos sorgen für einen wahren Augenschmaus bei den Tests der Grafikkarte und bringen zum Teil selbst Highend-PC ins Schwitzen. Die Ergebnisse helfen bei der Entscheidung, ob ein Upgrade des Grafiksystems erforderlich ist. Die 3DMark SE-Version ist uneingeschränkt verwendungsfähig, die erweiterte Pro-Fassung mit weiteren Tests kostet 20 bzw. 30 Dollar.


    Download 3DMark 2003
    Download 3DMark 2005
     
Thema:

aTuner 1.9.50.8421 - Tuning für die Grafikkarte - Hardware

Die Seite wird geladen...

aTuner 1.9.50.8421 - Tuning für die Grafikkarte - Similar Threads - aTuner 8421 Tuning

Forum Datum

OneDrive von 50 GB auf 1 TB

OneDrive von 50 GB auf 1 TB: Hallo zusammen, ich habe O 365 Business Essentials mit 1 TB OneDrive abonniert. Zuvor hatte ich nur 50 GB. Wie kann ich meinen Online-Speicher auf 1 TB umstellen? Beste Grüße, Willy
Microsoft Office 8. Januar 2018

OnDrive von 50 GB auf 1 TB

OnDrive von 50 GB auf 1 TB: Hallo zusammen, ich habe O 365 Business Essentials mit 1 TB OneDrive abonniert. Zuvor hatte ich nur 50 GB. Wie kann ich meinen Online-Speicher auf 1 TB umstellen? Beste Grüße, Willy
Microsoft Office 7. Januar 2018

Firefox-Tuning für Profis

Firefox-Tuning für Profis: passend zum update vom firefox gibt es auf der homepage von pcwelt.de eine anleitung zum aufbohren und optimieren des browsers. http://www.pcwelt.de/know-how/online/72760/index.html
Software 24. Februar 2007

Welche Grafikkarte

Welche Grafikkarte: Hy Leute Ich suche IMMERNOCH ne neue Grafikkarte *G* da ich aber nicht SOOO ein gamer bin, will ich nicht 300€ ausgeben. Zum Geburtztag habe ich Gutscheine von Media Makrt bekommen. Für rund 130€....
Hardware 2. Januar 2006

NFSMW Grafik Tuning

NFSMW Grafik Tuning: Hallo Also ich habe ja NFSMW und irgendwie finde ich nicht die richtigen Grafikeinstellungen. So wie ich momentan fahre geeeht es so einigermaßen...die Grafik sieht zwar extrem bescheiden aus,...
Games 19. November 2005

Billie wird 50 ;-)

Billie wird 50 ;-): Bill Gates, Gründer von Microsoft und reichster Mann der Welt, feiert heute seinen 50. Geburtstag. Noch immer gilt Bill Gates als scheuer Mann, der sich mit öffentlichen Auftritten schwer tut. Zu...
Software 28. Oktober 2005

Eure Grafikkarte

Eure Grafikkarte: Hi, Welche Grafikkarte besitzt ihr ? Ich besitze eine ATI Radeon 9000.Ist zwar nichts besonderes aber es lässt sich ganz gut mit ihr arbeiten und spielen. Mfg Phillies
Hardware 25. September 2005
aTuner 1.9.50.8421 - Tuning für die Grafikkarte solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.