Automatisches Speichern erfolgt nur noch in den OneDrive-Ordner "Documents"

Diskutiere und helfe bei Automatisches Speichern erfolgt nur noch in den OneDrive-Ordner "Documents" im Bereich Microsoft Office im Windows Info bei einer Lösung; Hallo! Seit Kurzen kann ich vorhandene bearbeitete Dateien z.B. aus Word oder Excel nicht mehr in meinen vorhandenen OneDrive-Ordnern automatisch... Dieses Thema im Forum "Microsoft Office" wurde erstellt von zwometer, 27. April 2020.

  1. zwometer
    zwometer Gast

    Automatisches Speichern erfolgt nur noch in den OneDrive-Ordner "Documents"


    Hallo!


    Seit Kurzen kann ich vorhandene bearbeitete Dateien z.B. aus Word oder Excel nicht mehr in meinen vorhandenen OneDrive-Ordnern automatisch speichern. Automatisches Speichern ist in diesen Dateien ausgeschaltet. Wenn ich es aktiviere, muss ich mich bei OneDrive anmelden obwohl ich bereits angemeldet bin, dann werden die Dateien im Ordner Documents gespeichert.

    Wie kann ich das wieder rückgängig machen?


    Office-Version 2005
     
  2. Peter.Star Win User

    Automatisches Speichern erfolgt nur noch in den OneDrive-Ordner "Documents"

    Hallo,

    es gibt für Windows keine Office Version 2005. Was also wird wirklich genutzt?
  3. TF73 Win User

    Word für Office365 "Speichern unter"

    Ich möchte nur, dass ich bei "Speichern" oder "Speichern unter" wie früher direkt den Windows Explorer angezeigt bekomme und selbst wählen darf, in welchen Ordner ich die Datei speichere. Statt dessen zeigt mir Word ein Fenster mit Speicherort-Vorschlägen,
    die praktisch immer die falschen sind (OneDrive, user/Documents, zuletzt benutzte Ordner...).
  4. Zulu75 Win User

    Freigegebenes bzw. geteiltes Notizbuch erscheint nicht in OneNote 2010

    Ich bin nun auf ein vergleichbares Problem gestoßen bzw. ist es mir jetzt erst aufgefallen, welches wahrscheinblich die gleiche Ursache beinhaltet:

    Ordner die ich bei OneDrive anlege (egal ob über Browser oder Desktop), werden alle innerhalb von OneNote2010 (Desktop) nicht angezeigt. Das betrifft auch die anderen Teile von Office2010 (Word, Excel etc.). Nur einen etwas älteren Ordner (Documents), der
    wahrscheinlich automatisch über die OneNote-App vom WindowsPhone angelegt wurde, ist sichtbar und nutzbar. Beim Account meiner Lebenspartnerin, daher fiel mir dieser Umstand erst jetzt auf, lässt sich gar kein Ordner von OneDrive nutzen bzw. über Office2010
    anlegen. Dort wurde mangels WindowsPhone auch keiner automatisch angelegt.

    System: Windows 7, 64-bit, Office2010-Desktop, OneDrive-Desktop

    Schritte zur Reproduzierung:

    1. Ordner auf OneDrive erstellen, z.B. "Testordner".

    2. OneNote starten. Beim Microsoft-Konto anmelden, falls noch nicht geschehen.

    3. Auf Reiter "Neu" und "Notizbuch speichern in Web".

    4. Der Ordner "Testordner" wird nicht unter "Webspeicherort" angezeigt, auch nicht nach einer Aktualisierung.

    Wie kann ich nun also neue Ordner auf OneDrive erstellen, die innerhalb von Office2010 auch angezeigt und genutzt werden können?
  5. DavideFarr Win User

    Mac: Automatisches Speichern aus lokalem/synchronisierten OneDrive Business Ordner

    Hi Georgi

    Danke für die rasche Antwort!

    "Wenn die Datei an einem anderen Speicherort gespeichert wird, ist das automatische Speichern deaktiviert. Dies ist der Fall, wenn sich Ihre Datei auf einer lokalen SharePoint-Website oder einem
    Dateiserver befindet oder in einem lokalen Ordner auf dem Computer gespeichert wird."

    Wenn mit "Dateiserver" das OneDrive for Business App gemeint ist, ist es klar, dass dies (noch?) nicht funktioniert.

    Obwohl ich OneDrive for Business App auf meinem iMac habe, welcher mit dem grünen Symbol angibt synchron zu laufen, ist der "Automatisch Speichern"-Modus bei Mac nur verfügbar, wenn man die Datei unter Online-Speicherorte öffnet - obschon es dieselbe Datei
    ist.

    Auf meinem Windows Gerät ist "Automatisch Speichern" aktiviert egal ob ich direkt aus dem synchronisierten OneDrive Ordner auf meinem Gerät oder den OnlineSpeicherort unter Öffnen->OneDrive die Datei öffne. Dies sollte doch bei Mac auch so laufen.

    Besten Dank & Liebe Grüsse

    David
  6. Peter.Star Win User

    Office 356 und one drive: Word-Dokument gleichzeitig online und offline bzw. lokal speichern

    Hallo,

    Wenn du die Einstellungen in der kleinen Wolke im Systray öffnest und unter Einstellungen -> Automatisch speichern -> Ordner aktualisieren dort solltest du den Schutz einrichten können. Mit diesem Schutz werden die lokalen Ordner Dokumente und Bilder in
    den OneDrive synchronisiert. Dazu ist es dann aber auch nicht notwendig die Datei extra lokal zu speichern.

    Peter
  7. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Automatisches Speichern erfolgt nur noch in den OneDrive-Ordner "Documents" - Microsoft Office

Die Seite wird geladen...

Automatisches Speichern erfolgt nur noch in den OneDrive-Ordner "Documents" - Similar Threads - Automatisches Speichern erfolgt

Forum Datum

automatisches speichern

automatisches speichern: ich kann nicht automatisch speichern obwohl ich angemeldet bin und mein Dokument auf one drive gespeichert ist. woran liegt das?
Microsoft Office 12. August 2019

Automatisches Speichern - Excel 2016 - Upload auf OneDrive

Automatisches Speichern - Excel 2016 - Upload auf OneDrive: Hallo zusammen, wie kann ich verhindern, dass ein Office 2016 Programm wie zB Excel 2016 das Speichern auf OneDrive ebenfalls koordiniert? Ich habe in den OneDrive Einstellungen bereits die...
Microsoft Office 1. Februar 2018

Mac: Automatisches Speichern aus lokalem/synchronisierten OneDrive Business Ordner

Mac: Automatisches Speichern aus lokalem/synchronisierten OneDrive Business Ordner: Liebe Community Die Word Funktionalität unter Mac wird stetig besser. Auch das "automatisch Speichern" ist jetzt verfügbar, auf was ich bereits lange gewartet habe. Jetzt möchte ich gerne aus...
Microsoft Office 30. Januar 2018

Nicht automatisch mit OneDrive synchronisierender Ordner

Nicht automatisch mit OneDrive synchronisierender Ordner: Surface Pro 4 / Windows 10: Seitdem am 17.11.17 das Fall Creators Update eingespielt wurde, ist auf meinem Surface nichts mehr wie vorher. Ordner sind verschwunden, installierte Software spinnt,...
OneDrive 20. November 2017

Nicht automatisch mit OneDrive synchronisierender Ordner

Nicht automatisch mit OneDrive synchronisierender Ordner: Surface Pro 4 / Windows 10: Seitdem am 17.11.17 das Fall Creators Update eingespielt wurde, ist auf meinem Surface nichts mehr wie vorher. Ordner sind verschwunden, installierte Software spinnt,...
Surface 19. November 2017

OneDrive automatisch erstellte Ordner deaktivieren?

OneDrive automatisch erstellte Ordner deaktivieren?: Hallo zusammen, wie kann ich in OneDrive die automatisch erstellten Ordner wie "Dokumente, Bilder, Screenshots, E-Mail-Anhänge (<- besonders der da)" dauerhaft entfernen? Es kann doch nicht...
OneDrive 28. März 2017

Synchronisation (ipad) erfolgt nicht automatisch

Synchronisation (ipad) erfolgt nicht automatisch: Hallo zusammen, seid einiger Zeit synchronisieren meine iPads nicht mehr automatisch (im Hintergrund!) meine OneNote-Notizen. Ich muss immer erst den entsprechenden Reiter auswählen und dann...
Microsoft Office 2. Dezember 2016
Automatisches Speichern erfolgt nur noch in den OneDrive-Ordner "Documents" solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.