Barcelona-Kern offiziell vorgestellt

Diskutiere und helfe bei Barcelona-Kern offiziell vorgestellt im Bereich Hardware im Windows Info bei einer Lösung; AMD hat heute den ersten eigenen Vierkern-Prozessor mit Codenamen "Barcelona" vorgestellt. Der Prozessor soll die Leistungslücke zu aktuellen... Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Caveman, 10. September 2007.

  1. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Barcelona-Kern offiziell vorgestellt


    AMD hat heute den ersten eigenen Vierkern-Prozessor mit Codenamen "Barcelona" vorgestellt. Der Prozessor soll die Leistungslücke zu aktuellen Intel-Modellen schließen. Vom Erfolg des Chips hängt das Überleben des Halbleiterherstellers ab.

    In der katalanischen Hauptstadt Barcelona hat AMD heute den gleichnamigen Serverprozessor auf Basis der neu entwickelten K10-Architektur vorgestellt. Erstmals bietet AMD damit auch Vierkern-Prozessoren an, bislang hatte nur Intel solche Prozessoren im Angebot.

    Trotz der Neuerungen bleibt der Markenname Opteron bestehen. Die insgesamt neun neuen Modelle (s. Tabelle in der Bildergalerie) fügen sich in das bisher gebräuchliche Namensschema ein. Von den insgesamt neun Vierkern-Prozessoren sind fünf für den Betrieb in Zwei-Sockel-Systemen vorgesehen, vier für den Betrieb in (bis zu) Acht-Sockel-Systemen. Server-Hersteller können nun x86-Rechner mit bis zu 32 Kernen auf Basis von Opteron-Prozessoren bauen. Mit Intel-Produkten lassen sich dagegen maximal 16 Kerne einbinden. Immerhin hat Intel erst in der vergangenen Woche die letzten Xeon-Prozessoren mit Netburst-Architektur durch neue, Core-basierte Xeon-MP-Prozessoren ersetzt.

    Top-Modell unter den Vierkern-Opteron-Prozessoren ist der 8350, der mit 2,0 Gigahertz getaktet ist und eine maximale thermische Verlustleistung (TDP) von 95 Watt erzeugt. In 1.000er-Stückzahlen kostet der Chip 1.004 US-Dollar. Das preiswerteste Modell mit vier Kernen ist der Opteron 2344 HE, der 206 Dollar kostet und mit 1,7 GHz getaktet ist. Er eignet sich im Gegensatz zum 8350 nur für Zwei-Sockel-Systeme.

    Die wichtigsten Neuerungen:

    1. Vier Kerne
    Erstmals bietet AMD vier Kerne auf einem Chip an. Der Chiphersteller verweist dabei auf das "echte" Vierkern-Design, bei dem alle Kerne auf einem Siliziumplättchen direkt miteinander vernetzt sind; Intel kombiniert dagegen zwei Dualcore-Chips

    2. 2 MiByte L3-Cache
    Alle neun Modelle verfügen neben 128 kiByte L1- und 512 kiByte L2-Cache pro Kern über einen 2 MiByte großen Level-3-Cache, der von allen Kernen gemeinsam genutzt werden kann.

    3. Überarbeiteter Speichercontroller
    Die Neuerungen betreffen vor allem die Zwischenspeicher (Buffer); zudem wurde eine Vorlade(Prefetch-)Funktion integriert. Der Speichercontroller wird nun unabhängig von den Kernen mit Strom versorgt

    4. Speicheranbindung
    Barcelona besitzt einen integrierten Speichercontroller, der auf DDR2-Speicher mit bis zu 667 MHz effektiver Taktfrequenz zugreifen kann. Phenom soll offiziell auch DDR2-800-Speicher unterstützen.

    5. Cacheanbindung
    Die Bandbreite des L1-Caches wurde von 128 auf 256 Bit verdoppelt

    6. Schnellere SSE-Ausführung
    Die FPU-/SSE-Einheiten sind nun 128 Bit breit (vorher: 64), 128-Bit-SSE-Instruktionen werden nun in eine statt zwei Mikro-Instruktionen übersetzt

    7. Verbesserte Virtualisierungsfunktionen
    Einige Sicherheits- und Leistungsfunktionen wurden in Hardware umgesetzt, zum Beispiel wird nun auch der Speichercontroller virtualisiert. Der offizielle Name lautet "Secure Virtual Machine Architecture"

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
  3. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Barcelona-Kern offiziell vorgestellt

    Also das Logo ist schön ^^ Alles andere zu kommentieren wäre vermessen *g*
     
  4. Tulpenknicker
    Tulpenknicker Member
    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0

    Barcelona-Kern offiziell vorgestellt

    Bin mal gespannt wie gut der Prozessor von den Serverherstellern angenommen wird, ein TDP von max. 95 Watt bei dem Spitzenmodell sind nicht schlecht, mal sehen wie die ersten "richtigen" Business Benchmarks ausfallen werden. Ich hoffe das es AMD packen wird, aber man musste ja damals unbedingt ATI kaufen anstellen mehr in die Entwicklung der Prozessoren zu stecken.
     
  5. FaBs
    FaBs New Member
    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0

    Barcelona-Kern offiziell vorgestellt

    Ja eben sinnlos gewesen. Aber ich hoff dochdas die neuen richtig durchziehen.
     
  6. Rhidus
    Rhidus Metaller
    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0

    Barcelona-Kern offiziell vorgestellt

    Endlich mal bisschen Abwechslung in diesem Intel-Haufen
     
  7. Crank
    Crank New Member
    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    0

    Barcelona-Kern offiziell vorgestellt

    Ich bin auf die ersten Testergebnisse gespannt, wenn sie Intel gegen AMD testen, glaube AMD wird vorne liegen. Aber Intel bleibt Marktführer.
     
Thema:

Barcelona-Kern offiziell vorgestellt - Hardware

Die Seite wird geladen...

Barcelona-Kern offiziell vorgestellt - Similar Threads - Barcelona Kern offiziell

Forum Datum

AMD Barcelona wird bereits ausgeliefert

AMD Barcelona wird bereits ausgeliefert: Wie AMD gegenüber den Xbitlabs bestätigte, wird der neue AMD Opteron - Codename Barcelona - bereits seit August an Partner ausgeliefert. So soll in diesem Monat der Barcelona bereits an den...
Hardware 3. September 2007

Geforce 8800 Ultra offiziell vorgestellt

Geforce 8800 Ultra offiziell vorgestellt: Sowohl Sparkle als auch Leadtek haben nun offiziell das Erscheinen ihrer Geforce 8800 Ultra Grafikkarten angekündigt. Beide arbeiten mit 612 MHz Core Clock und sind mit 768 Megabyte GDDR3-Speicher...
Hardware 2. Mai 2007

Vista wird am 29. Januar offiziell vorgestellt

Vista wird am 29. Januar offiziell vorgestellt: Seit November steht Windows Vista für Geschäftskunden zur Verfügung. Ende Januar kommen dann auch die Heimanwender in den Genuss von Windows Vista. Das wird am 29. Januar auf dem Times Square...
Microsoft Windows 27. Dezember 2006

Neue Mäuse und Lenkräder vorgestellt

Neue Mäuse und Lenkräder vorgestellt: Auf der Electronic Entertainment Exposition E3 in Los Angeles - welche heute beginnt - wird der Zubehörhersteller Logitech einige neue Produkte vorstellen. So wird mit der "G3 Laser Mouse"...
Hardware 10. Mai 2006

Prozessor mit 48 Kernen

Prozessor mit 48 Kernen: Mit einem Prozessor, welcher 48 unabhängige Kerne aufweist, möchte Azul Systems für Aufsehen sorgen. Der in 90 Nm gefertigte Vega 2 besteht aus 812 Millionen Transistoren und beherrscht den 64-Bit...
Hardware 29. März 2006

Crossfire Xpress 3200 vorgestellt

Crossfire Xpress 3200 vorgestellt: Ati stellte gestern den Nachfolger seines ersten Crossfire-Chipsatzes vor: den Radeon Xpress 3200, a.k.a. RD580. Hauptneuerung: Im Gegensatz zum RD480 (Radeon Xpress 200) können nun zwei...
Hardware 2. März 2006

Ist das eine offizielle Bewerbungsseite?

Ist das eine offizielle Bewerbungsseite?: http://microsoft.order-4.com/windowsvistabeta/ Ich glaub persönlich nicht daran!
Allgemeines 27. Februar 2006
Barcelona-Kern offiziell vorgestellt solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.