Blocksatz verschluckt Leerzeichen beim drucken

Diskutiere und helfe bei Blocksatz verschluckt Leerzeichen beim drucken im Bereich Microsoft Office im Windows Info bei einer Lösung; Hallo,ich verwende auf meinem Macbook die aktuellste Word-Version Office 365 Paket. Ich habe eine Arbeit im Blocksatz geschrieben. Wenn ich sie... Dieses Thema im Forum "Microsoft Office" wurde erstellt von celine200800, 14. Juni 2021.

  1. Blocksatz verschluckt Leerzeichen beim drucken


    Hallo,ich verwende auf meinem Macbook die aktuellste Word-Version Office 365 Paket. Ich habe eine Arbeit im Blocksatz geschrieben. Wenn ich sie ausdrucke, dann "verschluckt" es sehr viele Leerzeichen zwischen den Worten obwohl da wenn ich es digital anschaue welche sind.Ich bin am verzweifeln.... Kann mir jemand helfen?Liebe Grüße
     
  2. GBorn Win User

    Geschützter leerschritt mit Blocksatz

    Wenn Du Überschriften verwendest, sind diese linksbündig (und eher kein Blocksatz).
    Weist Du dann explizit Blocksatz zu, wird das Ganze zwangsweise zwischen die beiden Zeilenränder aufgezogen - dein beschriebener Effekt.

    Ich habe es gerade in Word 2013 und in Word 2000 getestet - das alte Word zeigt in der Tat das von dir gewünschte Verhalten (aber egal ob Leerzeichen oder geschütztes Leerzeichen!).

    Für mich ist das Verhalten in Word 2013 aber logischer - weise ich Blocksatz zu, möchte ich eigentlich den Flatterrand vermeiden.

    Der Workaround wäre, am Zeilenende eine Tabulatortaste zu drücke, wie von Lisa vorgeschlagen.

    Aber möglicherweise habe ich das Problem nicht ganz verstanden.
  3. WolframF Win User

    Kapitelnumerierung in Word 2003 und 2013

    Hallo Lisa,

    Bis Word 2003 gab es in Word ein festes Leerzeichen und Bindestrich (Strg+Alt+Leertaste oder Bindestrich) das/der am Zeilenende nicht umgebrochen wurde UND bei Blocksatz auch nicht gedehnt wurde. Insbesondere bei Einheiten hinter Zahlenwerten war das sehr
    sinnvoll.

    Mitlerweile streckt word auch bei Blocksatz das "Feste Leerzeichen" was gerade bei Einheiten unzweckmässig ist. Kann man das einstellen, oder gibts dafür einen neuen Befehl?

    Gruss

    Wolfram
  4. Patrick I. Win User

    Cursor befindet sich an falscher Position im Text

    Selbe Problem beim Kollegen.

    Er arbeitet im Blocksatz mit automatischer Silbentrennung. Hardwareleistung ist genug vorhanden.

    Auflösung passt und Drucker machen auch keine Probleme. Leider bisher kein Patch von Microsoft erschienen! :(
  5. Lisa Wilke-Thissen Win User

    Kapitelnumerierung in Word 2003 und 2013

    Hallo Wolfram

    Bis Word 2003 gab es in Word ein festes Leerzeichen und Bindestrich (Strg+Alt+Leertaste oder Bindestrich) das/der am Zeilenende nicht umgebrochen wurde UND bei Blocksatz auch nicht gedehnt wurde.
    du meinst Strg + Umschalt + Leertaste für das geschützte Leerzeichen.

    Mitlerweile streckt word auch bei Blocksatz das "Feste Leerzeichen" was gerade bei Einheiten unzweckmässig ist.
    Siehe:
    http://answers.microsoft.com/de-de/office/forum/office_2013_release-word/gesch
    ützte-leerschläge-in-blocksatzzeile/e1ad3d0e-9a42-483a-88ae-044b5f5cb7de

    Verwende über "Einfügen | Symbol | Sonderzeichen" den "En-Abstand".

    Viele Grüße

    Lisa
  6. Pia Bork Win User

    Geschützter leerschritt mit Blocksatz

    Hallo,


    "Lisa Wilke-Thissen [MVP]" schrieb

    Hallo,

    Der "geschützer Leerschritt" Baum "einfacher Zeilenumbruch (Shift+Enter)"

    In Office2010 verursacht dies dass "Der Baum" steht und dann eine neue Zeile kommt.

    In Office 2013 bleibt Der auf der linken Seite und Baum rutscht ganz rechts nach au�?en (Blocksatz)
    mir steht momentan kein Word 2013 zur Verfügung, kann daher nicht feststellen, ob es sich um einen Bug handelt.

    Damit der manuelle Zeilenumbruch den Blocksatz unterbricht, kannst du auch erst die Tabulatortaste und danach Shift+Enter drücken.

    Au�?erdem existiert eine Word-Option (an die man sich später aber nicht mehr erinnert, wenn man doch eine andere Verhaltensweise wünscht...).

    tritt bei mir auch auch auf, Word 2013 ignoriert den geschützten Leerschritt.

    Beim Wechsel auf �??Kein Leerschritt wird es zwar korrekt angezeigt, das liegt aber bei mir nur daran, dass �??Kein Leerschritt�?� linksbündig ist und nicht im Blocksatz. Setze ich auch hier den Blocksatz, werden die Worte auseinandergezogen.

    Es macht auch keinen Unterschied, ob Blocksatz direkt zugewiesen wird oder über die Formatvorlage eingestellt wurde.


    Also entweder TAB am Zeilenende drücken oder in den Word-Optionen das Häkchen setzen �??Zeichenabstände ... nicht erweitern�?�.

    Viele Grü�?e
  7. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Blocksatz verschluckt Leerzeichen beim drucken - Microsoft Office

Die Seite wird geladen...

Blocksatz verschluckt Leerzeichen beim drucken - Similar Threads - Blocksatz verschluckt Leerzeichen

Forum Datum

Leerzeichen

Leerzeichen: Hallo, den Abstand via Leerzeichen zwischen Zahl und Maßeinheit empfinde ich als zu groß. z.B. 10 m 3 Pt verschönern meines Erachtens das Schriftbild. Wie kann ich nur bei den genannten Zeichen...
Microsoft Office 27. Oktober 2020

Automatischer Blocksatz in Microsoft Word

Automatischer Blocksatz in Microsoft Word: Wenn ich einen Text in Microsoft Word einfüge, dann möchte ich, dass der Text automatisch in Blocksatz ausgerichtet wird. Wie geht das? Leider wird der Text bei mir in Absätzen eingefügt und muss...
Microsoft Office 10. Juli 2020

Formatierung beim Drucken

Formatierung beim Drucken: Hallo, ich möchte ein Word-Dokument drucken. Sobald mir die Druckvorschau angezeigt wird ändert sich meine Formatierung und einzelne Textanschnitte springen an eine andere Stelle. Wenn ich es...
Microsoft Office 13. Juni 2020

Lücken im Blocksatz

Lücken im Blocksatz: Hallo, ich habe ein Problem bei der Formatierung meines Textes in Wordneuste Version. Nämlich trotz automatischer Silbentrennung im Blocksatz, entstehen unterschiedlich große Abstände zwischen...
Microsoft Office 26. März 2020

Onenote 2010: Calibri 10pt verschluckt Wörter beim Drucken

Onenote 2010: Calibri 10pt verschluckt Wörter beim Drucken: Hallo. Ich habe festgestellt, dass bei der Schrift Calibri in 10pt einzelne Worte nicht mit gedruckt werden, was bei 10,5pt nicht passiert. Siehe diese beiden Vergleiche desselben Textes mit...
Microsoft Office 17. September 2017

Optionsschaltfläche für Blocksatz aktivieren

Optionsschaltfläche für Blocksatz aktivieren: Hallo, wie kann man die Optionsschaltfläche für den Blocksatzbefehl aktivieren? Unter "Menüband anpassen" => Hauptregisterkarten findet man "Blocksatz" mit Option; aber wie/wann wird es...
Microsoft Office 2. Februar 2017

Probleme beim drucken

Probleme beim drucken: Mein Word 2016 Programm druckt nur leere Seiten, wenn ich z.b. ein Dokument ausdrucken will. Der Drucker ist neu und hat Patronen drin. Normale Internetseiten druckt er vollständig aus, nur...
Microsoft Office 18. November 2016
Blocksatz verschluckt Leerzeichen beim drucken solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.