Compiler-Konstante Win64 leer

Diskutiere und helfe bei Compiler-Konstante Win64 leer im Bereich Microsoft Office im Windows Info bei einer Lösung; Ich verwende Windows 7 Pro x64 und habe Office 2010 Pro ×64 installiert. Nun möchte ich meine Anwendung jemandem weitergeben, der Office 2016 x32... Dieses Thema im Forum "Microsoft Office" wurde erstellt von DU-CH, 15. März 2019.

  1. DU-CH
    DU-CH Gast

    Compiler-Konstante Win64 leer


    Ich verwende Windows 7 Pro x64 und habe Office 2010 Pro ×64 installiert. Nun möchte ich meine Anwendung jemandem weitergeben, der Office 2016 x32 verwendet. Gemäss vielen Quellen geht das mt der Compiler-Konstante "Win64" für gewisse Funktionsdefinitionen, zum Beispiel:


    #If Win64 Then
    Private Declare PtrSafe Function … as LongLong
    #Else
    Private Declare PtrSafe Function … as Long
    #End If


    Mein Problem: Win64 ist immer leer; es wird immer die erste Definition übernommen, auch wenn der Code (Testweise) mit #If Not Win64 beginnt… Und wenn ich Win64 selbst definiere gibt auch keinen Fehler:


    Public Win64 As Boolean ' Win64 immer Falsch


    Da kann ich also nicht testen, ob mein Code auch in ×32 funktionieren wird. Was mache ich falsch ?
     
    Error:Failed to connect to ::1: No route to host
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Compiler-Konstante Win64 leer - Microsoft Office

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.