Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

Diskutiere und helfe bei Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res) im Bereich Games im Windows Info bei einer Lösung; [img] Das offizielle Logo Erste detaillierte Informationen zu Diablo 3 (von der Präsentation) Der Barbar Jay Wilson spielt momentan die Klasse der... Dieses Thema im Forum "Games" wurde erstellt von Caveman, 1. Juli 2008.

  1. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)


    [​IMG]
    Das offizielle Logo

    Erste detaillierte Informationen zu Diablo 3 (von der Präsentation)
    Auf dem Worldwide Invitational-Event enthüllten Frank Pearce, Vizepräsident von Blizzard, und Jay Wilson, Leitender Designer von Diablo 3, weitere Infos zum Nachfolger des Jahres. Wir haben alle Neuigkeiten zusammengetragen:

    Spielzeit

    Laut den Blizzard-Männern beginnt die Geschichte von Diablo 3 rund 20 Jahre nach den Geschehnissen aus Lord of Destruction, dem Add-on zu Diablo 2. Die Spielzeit wird in etwa genauso lang sein wie die des Vorgängers.

    Kooperativer Modus

    Wie Jay Wilson deutlich machte, liegt der Schwerpunkt von Diablo 3 auf dem kooperativen Modus: "In erster Linie ist Diablo 3 ein kooperatives Spiel." Im Zuge der Ankündigung zeigte er bereits erste Szenen, in denen ein Barbar und ein Witch Doctor gemeinsam unzählige Gegnerhorden niederstrecken.

    Update: Im Koop-Modus bekommt jeder Spieler eine individuelle Beute angezeigt. Der Streit um wertvolle Items ist somit also passé. Ein PvP-Modus ist übrigens fest eingeplant.

    Mac-Version

    Sicher ist: eine Mac-Version von Diablo 3 wird erscheinen. Oder um es mit den Worten von Jay Wilson zu sagen: "Definitiv!"

    Veröffentlichung und Entwicklungszeit

    Diablo 3 befindet sich seit vier Jahren in der Entwicklung. Trotzdem ist sei es noch viel zu früh, um einen festen Veröffentlichungszeitraum zu nennen. Man darf gespannt sein, erfahrungsgemäß wird Blizzard noch mindestens ein Jahr an Diablo 3 feilen.

    Sie werden Ihren Helden aus einer von insgesamt fünf Charakterklassen wie den Barbaren oder den Hexendoktor erschaffen können, von denen jeder über eine stattliche Auswahl an Zaubern und Fähigkeiten verfügt.

    Diablo 3 findet auf Sanktuario, einer düsteren Fantasywelt, statt. Die meisten seiner Einwohner wissen zwar nichts davon, doch vor ungefähr zwanzig Jahren wurde sie von ein paar mutigen und mächtigen Helden vor den dämonischen Kräften der Unterwelt bewahrt. Die meisten dieser Kämpfer, die den Armeen der Hölle direkt ins Auge blickten und gerade noch mit ihrem Leben davonkamen, wurden in den Wahnsinn getrieben, ein Großteil des Rests hat die qualvollen Erinnerungen und Schrecken aus ihrem Bewusstsein verbannt. In Diablo 3 werden Sie nach Sanktuario zurückkehren und einmal mehr dem Bösen mit seinen vielen Gesichtern begegnen.

    Mit Diablo 3 will Blizzard das bieten, was Diablo-Spieler von einem Nachfolger erwarten: eine übersichtliche Benutzeroberfläche, schnelle Action und intuitives Gameplay. Gespickt wird das Erlebnis mit einer möglichst atmosphärisch gehaltenen Hintergrundgeschichte.

    Für den grafischen Antrieb sorgt eine Blizzard-eigene 3D-Engine, die von der Havok-Physik-Engine unterstützt wird. Das hat zur Folge, dass in Diablo 3 interaktive Umgebungen auf Sie warten. Damit stellen Sie Fallen oder legen Hindernisse für Gegner.

    Zufallsgenerierte Welten sollen im Zusammenspiel mit gescripteten Ereignissen für motivierendes Gameplay sorgen.

    Des weiteren verspricht Blizzard ein neues Quest-System und neue Optionen zur Charaktergestaltung. Das bleibt übrigens den PC-Spielern vorbehalten, denn bislang hat Blizzard keine Konsolenversion von Diablo 3 geplant.

    Diablo 3: Die Offizielle Webseite
    [​IMG]
    Pünktlich zur Ankündigung von Diablo 3 auf der Worldwide Invitational startete Blizzard die offizielle Webseite zum Spiel. Unter http://eu.blizzard.com/diablo3/ finden Sie aktuelle Screenshots, einen Teaser und erste Gameplay-Szenen, sowie Informationen zu den Charakterklassen und der Spielwelt.

    Blizzard über Spielwelt und Design-Prinzipien
    Vor Kurzem ging auf der Blizzard World Wide Inviational eine weitere Gesprächsrunde zu Ende. Thema dieses Panels war der neue Star unter Blizzards Spielen, Diablo 3. Art Director Brian Morrisroe und der Designer der Spielwelt, Leonard Boyarsky gaben dabei informative Einblicke in die düstere Welt von Diablo 3:

    Zum einen betonten die Entwickler, dieses Mal weit mehr Hintergrund in das Abenteuer zu verfrachten. Soll heißen: Jedes Volk, jeder NPC und natürlich auch jeder spielbare Charakter hat eine eigene Geschichte, die sich auf sein Handeln auswirkt. Die Herkunft etwa spielt eine wichtige Rolle. Dazu bekommen die Helden weit mehr Sprecherrolle, als noch im alten Diablo 2, wo Barbar und Co. kaum mehr als ein volles Inventar kommentierten. Auch das soll den Dämonenjägern mehr Persönlichkeit verleihen.

    Ein paar Sätze fielen dann auch noch zur Geschichte von Diablo 3. Die Handlung spielt 20 Jahre nach dem letzten Teil, die Geschichten aus jener Zeit gelten als Mythos. Deckard Cain, Letzer der Horadrim, ist davon überzeugt, dass die Hölle nun, da der Weltenstein zerstört ist, die Welt von Sanktuario attackieren werden. Doch genau das passiert nicht. Erzengel Tyrael ist seit den Ereignissen verschwunden. Was ist passiert? Warum greift die Hölle nicht an? All diesen Geheimnissen werden Sie in Diablo 3 auf den Grund gehen.

    Quelle: PCGames.de
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
  3. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    Am Ende erzählten die Entwickler noch einige Details über Blizzards Design-Philosophie. Fünf Punkte hob Leonard besonders hervor:

    Style over Realism:
    Realismus ist ok, aber gelungenes Aussehen ist besser. Blizzard will eine eigene Welt mit eigenen Gesetzen kreieren, die sich nicht an reale Naturgesetze bindet. Lieber soll's cool aussehen.

    Strong Silhouettes:
    Groß, markant und furchteinflößend sollen die Monster in Diablo 3 wirken. So erkennen Sie Feinde schon von weitem. Alles in Diablo 3 folgt einer Design-Ausrichtung. So entsteht eine Blizzard-typische, in sich schlüssige Welt.

    Don't be afraid of Color:
    Farbe dient dazu, Stimmungen zu transportieren. Wird sie richtig eingesetzt, wirkt ein Dungeon furchteinflößend, eine Landschaft kalt oder eine Waldlichtung friedlich. Grelle Farbe kann aber auch verwendet werden, um den Spieler durch die Abschnitte zu führen, etwa mit einer hell leuchtenden Fackel.

    Dynamic Animations:
    Mit schwungvollen, Animationen lässt sich jede Menge Leben in eine sonst statische Szene bringen. Dazu zählt für Blizzard auch das Zerstören von allerlei Objekten. Das sei schließlich "unheimlich cool!"

    Supporting the Gameplay:
    Alles, was die Designer entwicklen, dient nur dazu, das Gameplay entscheidend zu unterstützen. Das Design der Helden, Dungeons und Monster soll dabei niemals das eigentliche Spielgeschehen in den Hintergrund rücken, sondern es in entsprechendes Licht rücken.

    Hydra war der Arbeitstitel von Diablo 3
    Wie nun bekannt wurde, war der ominöse Spieletitel Hydra der Arbeitstitel von Diablo 3. Schon am 11. September 2007 berichteten wir darüber, dass Blizzard an drei Projekten arbeitete: Starcraft 2, World of Warcraft: Wrath of the Lich King und eben Hydra.

    Bereits zu diesem Zeitpunkt keimten Gerüchte, dass Hydra möglicherweise auf Diablo 3 hindeutete. Am letzten Wochenende ließ Blizzard dann die Katze aus dem Sack - Diablo 3 kommt. Wann genau? Das steht noch in den Sternen.

    Damit ist auch klar, dass das gestern bekannt gewordene Geheimprojekt von Blizzard auf einen anderen Namen hört.

    Hier sind noch einige Screenshots:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    und einige Wallpaper: Klick

    Bisherige Trailer sind folgende:

    Debut Teaser; Debut Gameplay Teaser; Debut Artwork Trailer

    Alle Trailer findet Ihr hier: Gametrailers.com

    Quelle: PCGames.de
     
  4. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    Nachdem der dritte Teil der Monster-Hatz nun offiziell angekündigt wurde und erste Spielszenen in einem Trailer zu bewundern waren, stellt sich die Frage, welche Technologien in Diablo 3 zum Einsatz kommen.
    Laut den Frequently Asked Questions der Webseite des Spiels ist eine Unterstützung des Havok Physikgerüsts ein fester Bestandteil von Blizzards neuster Serienfortsetzung. Wie die Ansprüche der speziell entwickelten Spiele-Engine an die Hardware ausfallen wird allerdings nicht beantwortet. Die tatsächlichen Systemvoraussetzungen sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

    Frühere Berichte über die Verwendung von DirectX 10.1 in Diablo 3 werden auf der offiziellen Seite jedoch nicht bestätigt.

    [​IMG]

    Quelle
     
  5. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    Wenn es ein TWIMTBP -Titel wird, kann man DX 100.1 schon einmal vergessen. DX10.1 ist ein unbestätigtes Wunsch-Gerücht.
     
  6. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    Ja, der Wunsch vieler Fans hat sich am Wochenende erfüllt. Blizzard enthüllte auf dem World Wide Invitational in Paris das Hack&Slay-Rollenspiel Diablo 3. Doch nach den Begeisterungsstürmen folgt die Ernüchterung bei vielen Anhängern. Die Grafik sei zu comichaft, erinnere zu sehr an World of Warcraft. Nun fordert man dunklere Szenarien, einen Stil, der sich von dem des Online-Rollenspiels abgrenzt.

    Dass es nicht wenige sind, die das fordern, zeigt eine jüngst ins Leben gerufene Petition. Bereits jetzt haben sich mehr als 1.200 Fans für einen düstereren Grafikstil ausgesprochen. Die Forderungen untermauern die Kritiker mit eigens erstellten Bilder-Vorschlägen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Quelle
     
  7. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    Ich habe mich auf dieser Petitionsliste auch eingetragen, da ich ebenfallsd der Meinung bin, dass D3 sehr düster gehalten werden muss!

    Bisher sind es knapp 7400 Stimmen!
     
  8. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    *unterschreib*

    Wobei ich bei den verschiedenen Bildbeispielen auch Veränderungen sehe, die das Spielgeschehen nicht düsterer machen, sondern eher heller und sonst nur blasser.
     
  9. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    Stimmt schon, aber trotzdem sieht das besser aus als die ComicGrafik.
     
  10. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    In den World of Warcraft-Foren hat Blizzard-Mitarbeiter Bashiok Stellung zum Mehrspieler-Modus von Diablo 3 bezogen. Demnach setzten die Entwickler hauptsächlich auf kooperative Spielweise und wollen damit Frustration durch Griefer verhindern. Gleichzeitig bestätigte Bashiok aber auch, dass Diablo 3 auf jeden Fall Spieler-gegen-Spieler-Momente liefern wird. Über die Details werde aber noch zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

    Quelle
     
  11. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    [​IMG]

    Nachdem sich die erste Aufregung um die Ankündigung von Diablo 3 gelegt hat, werden Fans der Serie doch neugierig, was der dritte Teil der Höllensaga für Story-Neuerungen bringt. Eines steht schon einmal fest: Diablo 3 wird zumindest einen neuen Charakter einführen. Im 20-minütigen Gameplay-Video sagt der Spieler-Avatar zu Deckard Caine: "Geh jetzt zurück zum Dorf! Leah sorgt sich um dich!". Eine Leah ist aber bis jetzt im Diablo-Universum nicht aufgetaucht.

    Die Vermutung liegt nahe, dass es sich bei der Dame um die Abenteurerin aus dem Cinematic-Trailer handelt, die todesmutig die alte Kathedrale betritt. Ihr einziger Satz lässt uns Schlimmes für die Render-Schönheit vermuten. Mit mysteriösem Brodel hinterlegt, flüstert sie: "Ich glaube, es ist nicht sicher hier!"

    Hier ein paar Dinge, die wir über Leah wissen:

    - Sie ist die Erzählerin im Cinematic-Trailer, so wie Marius der Erzähler in den Zwischensequenzen von Diablo 2 war.

    - Die Artworks bringen Sie in enge Verbindung zu Deckard Caine. Ob nun als Nichte, Tochter oder Zauberlehrling ist nicht klar.

    - Sie betritt die verfluchte Kathedrale in Tristram aus dem ersten Diablo-Teil und findet darin unaussprechliches.

    Quelle
     
  12. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    Da sich mittlerweile bereits über 33.000 Fans dieser Forderung angeschlossen haben, hat Blizzard nun reagiert und versucht den Spielern die Beweggründe der Designer näher zu bringen. So wolle man die Farbe dazu nutzen, um Kontraste zu schaffen und besondere Dinge hervorzuheben. Zudem sei der dritte Teil weniger in dunklen Höhlen sondern stärker an der Erdoberfläche angesiedelt.

    Abschließend fügte Entwickler Blizzard noch hinzu, dass man immer ein offenes für die Wünsche der Fans hätte und bemüht sei stets in deren Interesse zu handeln, damit am Ende auch die Erwartungen erfüllt werden.
     
  13. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    Die amerikanischen Kollegen von Sideshow Collectibles und die Mannen von Blizzard kündigen an, eine Reihe von limitierten Diablo 3-Statuen auf den Markt zu bringen. Den Anfang macht eine sehr liebevoll gestaltete Barbaren-Ausführung, die gut sieben Kilogramm auf die Waage bringt und für rund 300 US-Dollar zu haben ist. Über die Webseite von Sideshow Collectibles kann die Statue vorbestellt werden. Wie diese genau ausschaut, erfahren Sie in unserer Galerie.

    Leider stammt das Bildmaterial nicht von der fertigen Version der Statue, die in der finalen Fassung zusätzlich noch handbemalt ist und mit einem abnehmbaren Helm ausgestattet wird.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Quelle
     
  15. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    Jay Wilson, Designer von Diablo 3, übte in einem Interview mit multiplayerblog.mtv.com Kritik am vorgeschlagenen Grafikstil protestierender Fans. Darüber hinaus thematisierte er aber auch das Fehlen der Necromancer-Klasse.

    "Bezüglich der Klassen in Diablo 3 verfolgen wir den Ansatz, möglichst wenige Charaktere aus vergangenen Spielen erneut zu verwenden. Unser Ziel ist es, den Menschen eine neue Spielerfahrung zu liefern, nicht aber veraltetes Gameplay zu recyceln. Wir machen kein Diablo 2 mit verbesserter 3D-Grafik", so Wilson.

    Darüber hinaus offenbarte sich im Fall des Necromancer folgendes Problem: "Wir haben die Klasse untersucht und festgestellt, dass dieser Charakter kaum zu verbessern ist - Zauber, Untote, Explosionen, Skelette - fertig. Das ist der Necromancer."

    Anstelle des Diablo 2-Zauberers tritt in Diablo 3 der Hexendoktor, der zwar über ähnliche Fähigkeiten verfügt, sich jedoch in deren Stärke und Ausführung vom Necromancer unterscheidet.

    Fans der Klasse, die laut Wilson ein "Opfer des eigenen Erfolges" ist, müssen Ihre Hoffnungen allerdings nicht vollends begraben. Der Designer hält es durchaus für möglich, dass alte Spielfiguren in Form von Erweiterungen ein Comeback feiern werden.

    Quelle
     
  16. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

  17. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    Quelle + Stream
     
  18. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    Wie der Online-Versandhändler sqoops bekannt gibt, ist das heiß ersehnte Action-Rollenspiel Diablo 3 ab sofort vorbestellbar. Als Lieferungszeitpunkt nennt der Shop den 31. August 2009. Blizzard bestätigte diesen Termin bislang nicht offiziell. Release-Termine von Online-Händlern sind generell mit Vorsicht zu genießen. Amazon.com beispielsweise erlangte mit Daten für Duke Nukem Forever immer wieder die Aufmerksamkeit der Spieler-Gemeinde - bewahrheitet hat sich bislang kein Zeitpunkt.

    Quelle

    Im Fall der Fälle: Diablo 3 könnte auch geschnitten nach Deutschland kommen

    Wie einer Diskussion im Forum des battle.net zu entnehmen ist, strebt Blizzard für das kommende Action- Rollenspiel Diablo 3 in den USA eine M-Einstufung an. Die Bewertung des Entertainment Software Rating Board (ESRB) steht für Mature und ist mit der Verweigerung der Jugendfreigabe (ab 18) in Deutschland gleichzusetzen.

    Solle Diablo 3 Gefahr laufen, durch die in Deutschland zuständige Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) keine Jugendfreigabe zu erhalten - was nicht mit einer Indizierung gleichzusetzen ist - erwägt Blizzard laut Lead Designer Jay Wilson eine Zensur zu brutaler Spielinhalte in der deutschen Version. Man scheint also eine Einstufung "ab 16 Jahren" zu wollen.

    Jay Wilson dazu: "Sollten wir für Deutschland 'keine Jugendfreigabe' (18+) erhalten, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir das Spiel schneiden."

    Quelle
     
  19. ZeRaTuL
    ZeRaTuL New Member
    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    Jay Wilson äußerte sich im aktuellen Blizzard-Podcast mal wieder über den aktuellen Status von Diablo 3. Das technische Gerüst rund um den heiß ersehnten Titel sei demnach nahezu fertig, allerdings fehlen noch Unmengen an Inhalten:

    Im Moment konzentrieren wir uns auf ungefähr dieselbe Länge bei gleichzeitig ungefähr gleicher Anzahl an Akten. Die meisten Leute vom Art-Team arbeiten derzeit am zweiten Akt des Spieles, denn ein Großteil des Teams ist zur Zeit sehr produktiv und hauptsächlich damit beschäftigt, Spielinhalte zu schaffen, die Technik und dahinterstehende Engine läuft größtenteils schon ziemlich stabil. Die Leute vom Design Team sind noch immer bei Akt 1 und nehmen dort Feinabstimmung und Verbesserungen an den Quests und am Spielfluss vor und an noch einigen anderen wichtigen Dingen des Spiels, die wir bis dato noch gar nicht angekündigt haben.

    Auch zum viel diskutierten Grafikstil äußerte sich Wilson nochmals, denn trotz kräftigerer Farben soll das Spiel im Verlauf sichtbar düsterer werden:

    Aber ja, es stimmt schon, es dreht sich alles darum, dass die Farbtöne stimmen, und wir setzen uns damit wirklich intensiv auseinander. Wir wollen unbedingt, dass dieser Faktor stimmt, das Spiel dunkel und vorahnungsvoll wird. Und ich glaube, wenn die Leute das Spiel dann tatsächlich spielen, werden sie keine Zweifel daran haben, dass es sich um ein waschechtes Diablo handelt.

    Wir wir haben uns ganz bewusst bemüht, darauf zu achten, dass die Farbgebung dunkler und dunkler wird - wir wollen nämlich unter anderem die Geschichte einer bevorstehenden Apokalypse erzählen, und das funktioniert am besten, wenn es kontrastreich zugeht, du weißt schon, wenn sich die Lage konstant verschlimmert in Akt zwei, drei und vier ... vielmehr bedeutet das, dass man Umgebungen zu Gesicht bekommen wird, die von der Farbgestaltung her noch um einiges bedrohlicher wirken, als alles was wir bisher gezeigt haben.
     
  20. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [quelle]pcgames.de[/quelle]
     
  21. Udjomage
    Udjomage Gast

    Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res)

    Mich intressiert wie viel kapitel es wieder geben wird !
     
Thema:

Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res) - Games

Die Seite wird geladen...

Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res) - Similar Threads - Diablo Nachfolger Blizzards

Forum Datum

Auf zu neuen Ufern: Anno 1404 *Achtung High-Res-Pics"

Auf zu neuen Ufern: Anno 1404 *Achtung High-Res-Pics": Die PC Games Vorschau zum neuesten Teil der Anno Serie: Möget ihr es mir gleich tun und neue Ländereien besiedeln. So wie damals, ... An Deck der Donna Maria herrscht wieder helle Aufregung....
Games 1. Oktober 2008

Blizzard kündigt Diablo 3 offiziell an

Blizzard kündigt Diablo 3 offiziell an: Nachdem bereits vor einigen Tagen ein Teaser-Bild erschien, das viele Blizzard-Fans auf eine Neuankündigung – vor allem von Diablo 3 – hoffen ließ, ist es nun offiziell: Das Hack'n'Slay bekommt...
Games 29. Juni 2008

Geheimes Projekt von Blizzard enthüllt? Doch kein Diablo 3?

Geheimes Projekt von Blizzard enthüllt? Doch kein Diablo 3?: Wie The Inquirer berichtet, heißt das dritte, offiziell noch geheime, Projekt von Blizzard Hydra. Schon vor Wochen wurde bekannt, dass die Entwickler an drei Spielen arbeiten: Starcraft 2, World...
Games 11. September 2007

High-Res Screens zu UT3

High-Res Screens zu UT3: Für alle Fans der Unreal-Tournament-Reihe haben wir ein besonderes Schmankerl im Angebot. Epic hat zwei eindrucksvolle Hi-Res-Screenshots zum kommenden UT-Teil eingetroffen, die zwar etwas älter...
Games 8. Mai 2007

Infos zu R600-Preisen und Nachfolger R650

Infos zu R600-Preisen und Nachfolger R650: Glaubt man dem Brodeln in der Gerüchteküche des Inquirers, werden AMDs neue Grafikkarten relativ günstig in ihrer Anschaffung sein. Man munkelt, AMD wolle den aktuellen Preis für High-End-Karten...
Hardware 12. April 2007

Diablo 3

Diablo 3: Hoffnung keimte auf in der Gemeinde von Action-Rollenspiel-Anhängern, als das US-Magazin IGN in einer Anzeige Diablo 3 zu den Highlights seiner E3-Berichterstattung zählte. Doch wenige Stunden...
Games 4. Mai 2006

Hinweise zu Diablo 3 (Blizzard macht neues PC-Spiel)

Hinweise zu Diablo 3 (Blizzard macht neues PC-Spiel): Unter anderem einen künstlerischen Leiter sucht Blizzard für das für Diablo 1 und 2 verantwortliche Team, das derzeit an einem unangekündigten PC-Spiel arbeitet. Neue Hinweise, dass es sich dabei...
Games 6. Februar 2006
Diablo 3 - Nachfolger von Blizzards Kultspiel angekündigt. Alle Infos (Achtung High-Res) solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.