Differenz aus Max(...) und Min(...) ist nicht derselbe Werte wie bei manueller Berechnung

Diskutiere und helfe bei Differenz aus Max(...) und Min(...) ist nicht derselbe Werte wie bei manueller Berechnung im Bereich Microsoft Office im Windows Info bei einer Lösung; Hallo zusammen, wenn ich aus einem Vektor verschiedener Zahlen die folgende Differenz bilde, ist der angezeigte Wert nicht der, mit dem Excel... Dieses Thema im Forum "Microsoft Office" wurde erstellt von _Sebastian, 17. Februar 2017.

  1. _Sebastian
    _Sebastian Gast

    Differenz aus Max(...) und Min(...) ist nicht derselbe Werte wie bei manueller Berechnung


    Hallo zusammen,

    wenn ich aus einem Vektor verschiedener Zahlen die folgende Differenz bilde, ist der angezeigte Wert nicht der, mit dem Excel weiterrechnet (unter bestimmten Voraussetzungen, Bug nicht für alle Kombinationen reproduzierbar):


    =max(Zahl 1;Zahl 2;...;Zahl n)-min(Zahl 1;Zahl 2;...;Zahl n)


    Beispiel, bei dem das Ergebnis falsch ist:

    =max(1;1.06)-min(1;1.06)

    Als Ergebnis wird 0,06 angezeigt.

    Aber:

    =max(1;1.06)-min(1;1.06)-0.06

    Als Ergebnis wird bei mir eine Zahl ungleich 0 angezeigt: -5.5511E-17


    Eine Lösung wäre die Nutzung der Runden-Funktion, aber ich fände die Abstellung des Bugs besser, schließlich ist Excel eine komerzielle Software.


    Grüße in die Runde
     
  2. _Sebastian Win User

    Differenz aus Max(...) und Min(...) ist nicht derselbe Werte wie bei manueller Berechnung

    Danke für die schnelle Antwort. Diese ist allerdings unbefriedigend, denn:

    (1) hier wird mit Zahlen gerechnet, die maximal 3 Stellen haben. Das Problem ist nicht die Gleitkommarechnung, sondern sind die Min() und Max() Funktionen, die hier einen falschen (leicht abweichenden Wert) ausgeben, warum auch immer.

    (2) Excel ist ein kommerzielles Programm, insbesondere für den täglichen Bedarf. Da darf ich doch erwarten, dass so viel Fehler nicht auftritt.
  3. _Sebastian Win User

    Differenz aus Max(...) und Min(...) ist nicht derselbe Werte wie bei manueller Berechnung

    Überflogen.

    Es geht ja auch gar nicht um das rechnen, sondern, dass die Max/Min-Funktion nicht korrekt auswertet. Wenn ich diese Funktion auslasse und das manuell mache, also 1.6-1 und das Excel davon 0.6 abziehen lasse, kommt doch auch 0 heraus. Das heißt, dass ich
    mich nicht auf die Excel-Funktionen verlassen kann, die aus Komfortgründen diese Problematik nicht auftauchen lassen sollte. Mir die Arbeit zu erleichtern, dafür ist doch Excel da und genau das tut es nicht, weil ich für jeden Fall dann testen muss, ob ein
    Sonderfall vorliegt, wo das Ergebnis mathematisch nicht korrekt ist. Wenn ich ihre Aussage deute, müsste ich jede einzelne Excel-Funktion testen, ob immer das richtige Ergebnis rauskommt. Das kann doch nicht die Lösung sein. Lösung wäre hier, dass in der min
    und max Funktionen korrigiert werden, dass der Fehler nicht auftreten kann
  4. Claus Busch Win User

    Differenz aus Max(...) und Min(...) ist nicht derselbe Werte wie bei manueller Berechnung

  5. Claus Busch Win User

    Differenz aus Max(...) und Min(...) ist nicht derselbe Werte wie bei manueller Berechnung

    Hallo,

    die Abweichung ist erst in der 13. Nachkommastelle, also sehr gering. Warum formatierst du dann deine Ergebniszelle nicht als Zahl mit den entsprechend gewünschten Nachkommastellen?

    Aber da du unbedingt einen "Bug" melden willst, melde ihn hier:

    https://excel.uservoice.com/

    Claus
  6. Claus Busch Win User

    Differenz aus Max(...) und Min(...) ist nicht derselbe Werte wie bei manueller Berechnung

    Hallo,

    hast du den Beitrag überhaupt gelesen?

    Ein Computer kann nicht genauer rechnen. Es liegt also nicht an Excel. Außerdem kannst du auch mit Zahlen ohne Nachkommastellen rechnen, z.B.: =1/3 und erhältst damit unendlich viele Nachkommastellen im Ergebnis. In den Excelzellen wird immer das Ergebnis
    gespeichert und nicht die Anzeige, die du durch Formatieren erhältst.

    Claus
  7. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Differenz aus Max(...) und Min(...) ist nicht derselbe Werte wie bei manueller Berechnung - Microsoft Office

Die Seite wird geladen...

Differenz aus Max(...) und Min(...) ist nicht derselbe Werte wie bei manueller Berechnung - Similar Threads - Differenz Max Min

Forum Datum

Differenz auf dem Kreis

Differenz auf dem Kreis: Hallo, Ich habe auf dem Kreis einen Punkt F und möchte von diesem aus andere Punkte auswählen WENN;..........;="X" die eine bestimmte Entfernung nicht überschreiten. z.B. Punkt A = 2, B=10, C=...
Microsoft Office 16. Februar 2020

Datums-Differenz in Excel berechnen

Datums-Differenz in Excel berechnen: Hallo liebe Community, folgende Frage: Ich habe mehrere verschiedene Daten (Datumsformat) und möchte die Differenz zwischen diesen in Excel angezeigt bekommen. Folgendes Beispiel: Datum...
Microsoft Office 3. Mai 2018

Anzahl Werte in Matrix, zeilenweise berechnen?

Anzahl Werte in Matrix, zeilenweise berechnen?: Hallo, der Betreff mag unpassend sein, ich weiß aber auch nicht wie ich es anders ausdrücken soll. Ich bin dabei einen Dienstplan zu erstellen. So sieht der Anfang aus, die Namen unterhalb der...
Microsoft Office 17. November 2017

Differenz in €

Differenz in €: Hallo, welche Formel muss ich verwenden wenn ich aus 2 Felder die Differenz in € berechnen lassen will. =IMSUB rechnet zwar die Differenz aus, zeigt mir aber kein € Zeichen dahinter an. Vielen...
Microsoft Office 23. Oktober 2017

Bedingte Formatierung min/max aber Wert grösser 0

Bedingte Formatierung min/max aber Wert grösser 0: Hallo NG Gemeinde. Ich hatte das Problem schon einmal gelöst gehabt. Doch dann wurde eine ältere Sicherungskopie der Datei zurückgeschrieben und mein Lösungsansatz war damit verloren. Ich möchte...
Microsoft Office 11. Oktober 2017

Delta aus Max- und Min-Werten als Berechnetes Feld in Pivot

Delta aus Max- und Min-Werten als Berechnetes Feld in Pivot: Hallo, ist es möglich, das Delta aus Max- und Min-Werten als Berechnetes Feld in Pivot zu ermitteln. Die Werte aus Wert2 und Wert3 sind hier lediglich Min- und Max-Werte von der Spalte Wert....
Microsoft Office 6. Juli 2017

Excel berechnet Formeln bei manueller Berechnung nicht korrekt.

Excel berechnet Formeln bei manueller Berechnung nicht korrekt.: Hallo zusammen, ich arbeite zurzeit in einer relativ großen Excel Datei und habe folgendes Problem. Wenn ich die Arbeitsmappe neu berechne, werden nicht alle Formeln korrekt berechnet. Bei einer...
Microsoft Office 25. Oktober 2016
Differenz aus Max(...) und Min(...) ist nicht derselbe Werte wie bei manueller Berechnung solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.