E-Mail lautet nach Azure AD Connect & Sync wieder auf @firma.onmicrosoft.com

Diskutiere und helfe bei E-Mail lautet nach Azure AD Connect & Sync wieder auf @firma.onmicrosoft.com im Bereich Microsoft Office im Windows Info bei einer Lösung; Hallo Community, nachdem die Tests mit dem Office 365 Business Essential sehr positiv waren, wollte ich mit der Einführung der Lizenzen den... Dieses Thema im Forum "Microsoft Office" wurde erstellt von Matthias Hueber, 20. Februar 2017.

  1. E-Mail lautet nach Azure AD Connect & Sync wieder auf @firma.onmicrosoft.com


    Hallo Community,


    nachdem die Tests mit dem Office 365 Business Essential sehr positiv waren, wollte ich mit der Einführung der Lizenzen den Mitarbeitern die doppelte Anmeldung ersparen und die lokale Domäne (rein Win Srv 2012 R2) mit dem Office 365 Paket verknüpfen. Siehe hierzu https://support.office.com/de-de/article/Office-365-Integration-in-lokale-Umgebungen-263faf8d-aa21-428b-aed3-2021837a4b65?ui=de-DE&rs=de-DE&ad=DE. Nun hat dies letzte Woche auch wunderbar geklappt.


    Heute musste ich allerdings feststellen, dass die ursprünglichen E-Mail Adressen in der Form *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** wieder da sind, und die bei allen E-Mails als Absender verwendet werden. Im Outlook ist aber die E-Mail *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** eingetragen, so lautet auch der Benutzername und userPrincipalName in der Domäne. Wenn ich eine neue E-Mail senden möchte und mir das "Von"-Feld anschaue, steht da auch die *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** drinnen, nur beim Empfänger kommt dann die *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** an.


    So bringt mir das ganze leider nichts, erweckt beim Kunden einen falschen oder gar schlechten Eindruck und müsste wieder rückgängig gemacht werden. Wo finde ich entsprechende Einstellungen? Im Office 365 Admin Center kann ich diese Einstellungen nicht verwalten, da kommt ja korrekterweise die Meldung "Dieser Benutzer wird mit Ihrem lokalen Active Directory synchronisiert. Bestimmte Details können nur in Ihrem lokalen Active Directory bearbeitet werden."


    In der Domäne sind die Daten aus meiner Sicht aber richtig eingetragen. Wäre super, wenn da jemand eine Idee hat und mir weiter helfen kann.


    Grüße


    Matthias
     
  2. Galin Karlov MSFT Win User

    E-Mail lautet nach Azure AD Connect & Sync wieder auf @firma.onmicrosoft.com

    Hallo Mathias,



    Ich freue mich, dass Du die korrekte Lösung gefunden hast und mit uns mitgeteilt hast.



    Mit freundlichen Grüßen,

    Galin Karlov

    Microsoft Office 365 Support Engineer
  3. Matthias Hueber Win User

    E-Mail lautet nach Azure AD Connect & Sync wieder auf @firma.onmicrosoft.com

    Für diejenigen, die das gleiche Problem haben: im Attribut proxyAdress der zu synchronisierenden User muss SMTP:<email> stehen, war in unserem Fall leider nur <email>. Auch ist darauf zu achten, dass SMTP groß geschrieben wird. Dann kann man über PowerShell
    die Synchronisation manuell starten oder wartet max. 30 Minuten bis zur nächsten automatischen Synchronisation und schon ist alles wieder in Ordnung.
  4. Malte Pabst Win User

    Exchange Hybrid: Verschieben zu Exchange Online -> Beweissicherungsverfahren -> Mailbox löschen

    Hallo René,

    Mit "Microsoft Azure Active Directory Connect" gibt es aber den miisclient nicht mehr oder?

    doch, bei eine Default Installation siehe hier:

    (C:\Program Files\Microsoft Azure AD Sync\UIShell\miisclient.exe)

    Gruß Malte
  5. safdER3 Win User

    AD FS SSO - O365 Lizensierung Terminalserver

    Vielen Dank für deine Anfwort.

    Wie gesagt ist durch die Verwendung des Azure AD Connect und der Verwendung unseres AD FS wenigstens keine Eingabe des Kennwortes mehr möglich. Wenn ein Lizenzoken abgelaufen ist, erscheint ein das Lizensierungs-PopUp, in der der User seine E-Mail einträgt
    und im Anschluss automatisch über den AD FS angemeldet wird. Nur leider ist die häufige Eingabe der E-Mail Adresse schon sehr mühselig.

    Als Anmelde Attribut haben wir das Attribut Mail bei der Installation von Azure AD Connect gewählt, da unser UPN nicht routable ist. Kann das die Ursache sein, dass die Eingabe der Mailadresse noch notwendig ist?

    Poste gerne die notwendigen Schritte, ich überprüfe dann unsere Installation.
  6. comet25 Win User

    Azure AD Connect Dienstekonto AAD_.........

    Nein, die haben mich hier her verwiesen, es geht um die Passwortsynchronisation aus dem lokalen AD zu Office 365.

    Die Software dazu heißt halt Azure AD Connect.
  7. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

E-Mail lautet nach Azure AD Connect & Sync wieder auf @firma.onmicrosoft.com - Microsoft Office

Die Seite wird geladen...

E-Mail lautet nach Azure AD Connect & Sync wieder auf @firma.onmicrosoft.com - Similar Threads - Mail lautet Azure

Forum Datum

Azure Ad Connect Synceinstellungen/Zuordnung

Azure Ad Connect Synceinstellungen/Zuordnung: Hallo zusammen, ich möchte mit Azure AD Connect unser lokales AD mit O365 Syncen. Hab aber Probleme mit der Zuordnung In unserem AD werden die User mit dem Benutzernamen *** Die E-Mail-Adresse...
Microsoft Office 22. März 2019

AD Sync

AD Sync: Hallo, nach einem Ausfall unseres Domaincontrolers mussten wir neu installieren. Auf diesem gab es eine Passwortsynchronisation zu Offie 365 mit AD Synctool. Die Benutzer scheinen jetzt auf...
Microsoft Office 8. August 2018

Ankündigung – Windows Azure Active Directory Sync (DirSync) und Azure AD Sync werden am 13....

Ankündigung – Windows Azure Active Directory Sync (DirSync) und Azure AD Sync werden am 13....: Zeitplan für die Einstellung: 13. April 2016 - Windows Azure Active Directory-Synchronisierungstool („DirSync“) und Microsoft Azure Active Directory-Synchronisierungstool („Azure AD Sync“) werden...
Microsoft Office 5. April 2017

Azure AD Connect: Aktivierung von Office über Mailadresse nicht möglich

Azure AD Connect: Aktivierung von Office über Mailadresse nicht möglich: Wir nutzen Azure AD Connect mit Pass-Through-Authentifizierung. Voraussetzung für die Azure AD-Passthrough-Authentifizierung ist laut Microsoft Dokumentation, dass der lokale UserPrincipalName als...
Microsoft Office 16. März 2017

Azure AD Connect: Aktivierung von Office über Mailadresse nicht möglich

Azure AD Connect: Aktivierung von Office über Mailadresse nicht möglich: Wir nutzen Azure AD Connect mit Pass-Through-Authentifizierung. Voraussetzung für die Azure AD-Passthrough-Authentifizierung ist laut Microsoft Dokumentation, dass der lokale UserPrincipalName als...
Microsoft Office 15. März 2017

Azure AD Connect synchronisiert nicht in die Standarddomäne

Azure AD Connect synchronisiert nicht in die Standarddomäne: Ich habe als Standarddomäne bla.ch definiert. Sie ist überprüft und funktioniert korrekt. Azure AD Connect synchronisiert alle User korrekt. Jedoch wird die bla.onmicrosoft.com-Domäne...
Microsoft Office 3. März 2017

Azure AD Connect: AD DS Konto- Passwort ändern.

Azure AD Connect: AD DS Konto- Passwort ändern.: Hallo, Wir hatten von einer Zeitlang ein Upgrade von DirSinc auf Azure AD Connect durchgeführt. Alles lief gut bis wir vor kurzen das Passwort geändert haben. Damit Synchronisation wieder...
Microsoft Office 15. Februar 2017
E-Mail lautet nach Azure AD Connect & Sync wieder auf @firma.onmicrosoft.com solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.