EU-Minister wollen Breitband für 90% der Bevölkerung

Diskutiere und helfe bei EU-Minister wollen Breitband für 90% der Bevölkerung im Bereich Software im Windows Info bei einer Lösung; Minister aus 34 europäischen Ländern gaben gestern in der lettischen Hauptstadt Riga einen europaweiten politischen Anstoß dazu, durch die Nutzung der... Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von logitech_, 13. Juni 2006.

  1. logitech_
    logitech_ Gast

    EU-Minister wollen Breitband für 90% der Bevölkerung


    Minister aus 34 europäischen Ländern gaben gestern in der lettischen Hauptstadt Riga einen europaweiten politischen Anstoß dazu, durch die Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologien Menschen zu helfen, Nachteile in Bezug auf ihre wirtschaftliche und soziale Situation, die Bildung, die geografische Lage oder eine Behinderung auszugleichen.

    Zu den Zielen der digitalen Integration („e-Inclusion“) gehören die Halbierung des Rückstands ausgrenzungsgefährdeter Bevölkerungsgruppen bei der Internetnutzung, die Steigerung der Breitbandverbreitung in Europa auf mindestens 90 % und der barrierefreie Zugang zu allen öffentlichen Webseiten bis 2010.

    Folgende konkrete Ziele wollen die Minister bis 2010 erreichen:

    * bis 2010 die Halbierung des Rückstands bei der Internetnutzung durch ausgrenzungsgefährdete Bevölkerungsgruppen, z. B. ältere Menschen, Behinderte und Arbeitslose;
    * bis 2010 die Steigerung der Breitbandverbreitung (d. h. der Verfügbarkeit von Breitbandnetzen) in Europa auf mindestens 90 %. 2005 verfügten etwa 60 % der Unternehmen und Privathaushalte in den abgelegenen und ländlichen Gebieten der EU-15 und mehr als 90 % in den städtischen Ballungszentren über Breitbandanschlüsse;
    * bis 2010 die Gewährleistung des barrierefreien Zugangs zu allen öffentlichen Webseiten;
    * bis 2008 die Ergreifung von Maßnahmen zur Verbesserung der digitalen Kompetenzen und Fähigkeiten, um den Rückstand ausgrenzungsgefährdeter Bevölkerungsgruppen bis 2010 zu halbieren;
    * bis 2007 die Erarbeitung von Empfehlungen zur Barrierefreiheit, von Normen und gemeinsamen Konzepten, die bis 2010 für das öffentliche Auftragswesen verbindlich eingeführt werden könnten;
    * die Untersuchung der Notwendigkeit von Rechtsvorschriften zur Barrierefreiheit und Berücksichtigung entsprechender Anforderungen bei der im Juni 2006 beginnenden Überprüfung des Rechtsrahmens für die elektronische Kommunikation.

    Die Minister forderten die Kommission außerdem auf, sich dringend, noch vor Ende 2006, mit den Themen „Aktives Altern“ und „Eigenständige Lebensführung“ in der Informationsgesellschaft zu befassen.

    Erreicht werden sollen diese Ziele durch die Förderung der Übernahme der von Nutzern empfohlenen guten Praxis, die branchengeführte Bereitstellung barrierefreier Technik, innovative EU-Forschung, nationale Pläne für die digitale Integration und freiwillige Vereinbarungen zwischen den Beteiligten.

    Quelle: WinFuture
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

EU-Minister wollen Breitband für 90% der Bevölkerung - Software

Die Seite wird geladen...

EU-Minister wollen Breitband für 90% der Bevölkerung - Similar Threads - Minister Breitband 90%

Forum Datum

EU Datenschutz und Kaizala

EU Datenschutz und Kaizala: Hallo, ist nun Kaizala für Deutschland zur Kommunikation zwischen Unternehmer und Kunden freigegeben ? Hält sich MS bei kaizala an die DSGVO ? Gruß Daniel
Microsoft Office 29. April 2019

EU Cloud , EU Serverstandort, Deutschland Serverstandort

EU Cloud , EU Serverstandort, Deutschland Serverstandort: Hallo, ich habe mit großer Freude diese Mitteilung von Microsoft gelesen: "Microsoft stellt seine Cloud-Dienste ab Ende 2019 aus neuen Rechenzentren in Deutschland bereit und reagiert damit...
Microsoft Office 12. Februar 2019

Dokument um 90° rotieren

Dokument um 90° rotieren: Hallo Habe gerade ein PDF auf ein OneNote Seite gezogen und importiert. Wie kann ich das jetzt um 90° rotieren?
Microsoft Office 19. Oktober 2017

Microsoft gegen EU

Microsoft gegen EU: Und der Streit geht in die zweite Runde ... . Nachdem die EU-Kommissare und Microsoft schoneinmal vor Gericht standen, geht der Streit nun in die zweite Runde. Im ersten Streit hat die EU gewonnen...
Software 24. April 2006

EU: Kein Recht auf Breitband-Internet für jedermann

EU: Kein Recht auf Breitband-Internet für jedermann: Die Europäische Union hat heute verkündet, dass Breit- bandinternetzugänge und Zugänge zum Mobilfunknetz nicht selbstverständlich werden und damit niemand einen Rechtsanspruch darauf hat. Das...
Software 13. April 2006

Breitband-User lesen lieber online

Breitband-User lesen lieber online: 23 Prozent der US-Amerikaner informieren sich jeden Tag im Internet. Ist in einem Haushalt ein Breitband-Anschluss vorhanden, so steigt der Wert auf 43 Prozent. Laut einer Studie des US-Instituts...
Software 27. März 2006

Breitband-Internet bringt neue Arbeitsplätze

Breitband-Internet bringt neue Arbeitsplätze: Durch eine flächendeckende Versorgung mit schnellen Breitband-Internetzugängen können in Deutschland bis zum Jahr 2010 bis zu 265.000 Arbeitsplätze geschaffen werden. Das gesamtwirtschaftliche...
Software 14. März 2006
EU-Minister wollen Breitband für 90% der Bevölkerung solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.