Excel VBA Diagramme mit Variablen Daten

Diskutiere und helfe bei Excel VBA Diagramme mit Variablen Daten im Bereich Microsoft Office im Windows Info bei einer Lösung; Hallo Ich versuche es so einfach wie möglich zu beschreiben Ich habe eine Datei mit 30 Arbeitsblättern mit 30 Tabellen und je 2 Diagramme darin.... Dieses Thema im Forum "Microsoft Office" wurde erstellt von Der Björnc, 20. Juli 2019.

  1. Excel VBA Diagramme mit Variablen Daten


    Hallo

    Ich versuche es so einfach wie möglich zu beschreiben



    Ich habe eine Datei mit 30 Arbeitsblättern mit 30 Tabellen und je 2 Diagramme darin.

    Diese Lesen von Tabellen die Daten und visualisieren sie

    Nun kommen täglich zu den Tabellen Daten dazu

    Diese werden aber in den Diagrammen nicht abgebildet.

    Also benutze ich einen setsourcedate Befehl, um die Diagramme zu aktualisieren


    Das Problem

    Wenn ich täglich den gleichen Setsourcedate Befehl verwende sind die Diagramme zwar Aktuell, die alten Daten fallen aber hinten raus.

    Ich muß also Variablen in den Setsourcedate Befehl schreiben

    Wie mache ich das?

    Wie definiere ich die Variablen?

    Und das Beste wäre wenn er diese Variable von einer Zelle liest, zb das ich in der/eine Zelle f500 schreibe und dann beginnt er das Diagramm am Aktuellen tag und ende bei dem tag der in f500 steht



    Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken
     
  2. Andreas Killer Win User

    Excel VBA Diagramme mit Variablen Daten

    Bitte nicht den Boten erschießen, ich sag nur wie es (aus meiner Sicht) ist.

    Vielleicht nochmal deutlicher: Wenn es am Ende funktioniert und Du es verstehst ist alles gut, völlig egal wie der Code aussieht.

    Ich dachte Du hast hier gefragt weil Du mehr willst und da kann ich es leider nur so anbieten wie es a) geht und b) ich es kann.

    Andreas.
  3. Claus Busch Win User

    Excel VBA Diagramme mit Variablen Daten

    Hallo Björn,

    wie sieht dein Code im Moment aus? Auf welche Bereiche beziehen sich die Diagramme in den Blättern?

    Claus
  4. Der Björnc Win User

    Excel VBA Diagramme mit Variablen Daten

    Hallo,

    wenn sich die Daten täglich ändern, würde ich benutzerdefinierte Bereichsnamen für die Tabelle erstellen und diese im Diagramm benutzen. Damit aktualisiert sich das Diagramm automatisch.

    Für konkretere Hilfe stelle bitte eine Demo-Mappe zur Verfügung.

    Claus
    bitte nicht schon wieder diese elenden Benutzernamen Variablen, denkst du nicht das ich es damit schon versucht haben? und irgendwo schein ich das nicht hinbekommen zu haben weswegen ich auf meiner Variante beharre



    ähm ok höfflich:

    danke sehr für diesen alternativen Vorschlag, ich habe diese schon versucht, und es so nicht hinbekommen, oder verstanden, weswegen ich wieder zu der VBA Version mit den set Source Daten zurückgegangen bin, ich finde diese Version verständlicher, und einfacher
  5. Der Björnc Win User

    Excel VBA Diagramme mit Variablen Daten

    In solchen Formen wird es immer Leute geben, die meinen ihr Weg ist der einzig richtige, (oder wie bei mir der einzige den er versteht) wenn du damit nicht Leben kannst bist du als Ratgeber falsch in dieser Position

    Na klar habe ich Respekt vor deinem Fachwissen und Berufserfahrung, nur die habe ich eben nicht, will ich auch nicht, sonst hätte ich TAI gelernt (Technischer Assistent für Informatik), aber ich bin eben eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik
  6. Andreas Killer Win User

    Excel VBA Diagramme mit Variablen Daten

    Das Du persönlich Bella & Ina besser findest ist ok, weil es Deine Datei ist und Du selber damit umgehst. Wenn Du jedoch Dich mal umsiehst wirst Du nirgends jemanden finden der das so macht.

    Ich programmiere schon über 30 Jahre und am Anfang habe ich auch so "komische Dinge" im meinem Code gehabt. Mein Vorteil ist das meine Anfänge schon soweit zurückliegen, da gab es noch gar keine Objekt-Orientierte Programmierung.

    Bis der Groschen bei mir gefallen ist was ein Objekt überhaupt ist und was das soll und warum ich nicht so schön einfach bei meiner prodzeduralen Programmierung bleiben kann... hat auch eine Weile gedauert.

    Heutzutage ist alles ein Objekt, jedes kleine Ding was Du auf Deinem Bildschirm siehst ist eins (nebenbei: eingebettet in hunderte ineinander verschachtelte Fenster-Objekte). Muss ja irgendeinen Vorteil haben wenn es alle machen... ;-)

    Und leider muss ich Dir sagen das man vom Makro-Rekorder nur sehr wenig lernen kann, man kann ihn benutzen um mal zu schauen welche Objekte man da benutzt, aber spätestens dann sollte man F1 drücken und in die Hilfe zu dem Objekt schauen.

    Schon dort findest Du VBA Code der eher so aussieht wie meiner und nichts mehr mit dem aufgezeichneten Code zu tun hat.

    BTW, es gibt einen noch weiter automatisierten Weg, den Du noch gar nicht kennst:

    In Excel kann man Zellen / Zellbereichen einen Namen geben, den kann ich mit VBA via Range("MeinName") referenzieren. Der Witz dabei ist das das Range-Objekt weiß wo es ist, d.h. nicht nur in welchen Zellen sondern sogar im welchem Blatt und in welcher Datei.

    Dann brauche ich im Code auch keinen Blattnamen mehr und der User kann das Tabellenblatt problemlos umbennen, via Range.Parent kann ich das Worksheet referenzieren.

    Der Sinn des ganzen ist das ein Code automatisch erkennen soll welche Daten er verarbeiten muss, ohne das der User vorher irgendwelche Zellen ausfüllen muss damit der Code funktioniert.

    Wie auch immer, ich hab mir das nicht ausgedacht, ich bin ja auch nur Anwender, wenn auch auf der programmier-technischen Seite.

    Und Du musst das ja nicht so machen wie ich, wenn Du es anders besser verstehst dann mach es so, nur leider sind Deiner Technik viele Grenzen gesetzt und manche Dinge gehen halt nicht anders.

    Variablen deklarieren musst Du auch nicht, in VBA kann man das auch einfach weglassen und viele Zeilen in einer zusammenfassen... nur wir es dann für einen Menschen unleserlich und deklarieren hilft Bugs in Form von Tippfehlern zu vermeiden.

    Und ohne Deine Datei zu sehen artet dieser Thread in Rätselraten aus... da können wir noch hundertmal hin und her bis es dann irgendwann geht oder Du und/oder ich keine Lust mehr haben.

    Wenn Du weitere Hilfe benötigst, dann lade die Datei (möglicherweise mit anonymisierten Daten) auf einen Online-Datei-Hoster wie www.dropbox.com hoch und veröffentliche den Download-Link hier.

    Ein Makro zur Anonymisierung von Daten in ausgewählten Zellen kann hier heruntergeladen werden:

    https://www.dropbox.com/s/rkfxuh85j5wyj9y/modAn...

    Dann mache eine Kopie Deiner Exceldatei

    Öffnen die kopiere Datei

    Klicke mit der rechten Maustaste auf eine Blattregisterkarte

    Wähle "Code anzeigen"

    Drücke STRG-M (oder Menü \ Datei \ Datei importieren)

    Importiere die heruntergeladene Datei

    Schließe den VBA Editor

    Selektiere die Zellen die anonymisiert werden sollen (bitte nicht die Überschriften in Datentabellen)

    Drücke Alt-F8 und führe das Makro Anonymize aus

    Wiederhole die letzten beiden Schritte ggf. auch in weiteren Tabellenblättern bis alle Daten anonymisiert sind

    Speichere die Datei

    Lade die Datei auf einen Online-Datei-Hoster wie www.dropbox.com hoch und veröffentliche den Download-Link hier

    Andreas.
  7. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Excel VBA Diagramme mit Variablen Daten - Microsoft Office

Die Seite wird geladen...

Excel VBA Diagramme mit Variablen Daten - Similar Threads - Excel VBA Diagramme

Forum Datum

excel vba

excel vba: hi ich habe: Worksheets("test2").Range("b3").Copy Destination:=Worksheets("Mdax").Range("b20") was schön und gut funktioniert nur kann ich damit auch die Zielzelle definieren? In meinem...
Microsoft Office 24. Juli 2019

Excel-Diagramm aus Daten mit Lücken in der Zeitreihe

Excel-Diagramm aus Daten mit Lücken in der Zeitreihe: Hallo, ich möchte ein Diagramm aus einer Reihe von Messwerte erstellen, bei denen die Werte ungleichmäßig in der Zeitleiste verteilt sind. 2019-04-01, 100 2019-04-02, 110 2019-04-06, 106...
Microsoft Office 26. April 2019

.csv daten im diagramm

.csv daten im diagramm: ich habe in excel eine .csv Datei importiert. obwohl ich das datenformat eingestellt habe, werden die daten im diagramm als "0(null)" dargestellt. das gleiche passiert mit einer älteren...
Microsoft Office 13. Februar 2018

Diagramme in Excel

Diagramme in Excel: Bei der Erstellung von Pareto Diagrammen kann in der deutschen Mac und Windows 2016 Version die Containeranzahl/ Grösse nicht verändert werden inder italienischen Version geht das. könen Sie mir...
Microsoft Office 19. August 2017

Excel - Variabler Dateinamen

Excel - Variabler Dateinamen: Hallo Ich habe eine Excel Tabelle in welche ich täglich Daten einlese. Wenn ich mit meiner Bearbeitung fertig bin und die Tabelle schließe - benenne ich diese dann manuell um. zB TabellenName...
Microsoft Office 22. Januar 2017

PowerShell - Daten von zwei Variablen addieren/zusammenführen

PowerShell - Daten von zwei Variablen addieren/zusammenführen: Hallo, ich habe folgende Variablen erstellt. Variable1: $Daten1 = GWMI -Class Win32_NetworkAdapterConfiguration -Filter IPEnabled=TRUE -ComputerName .| select...
Probleme und Lösungen 20. Dezember 2016

PowerShell - Daten von zwei Variablen addieren/zusammenführen

PowerShell - Daten von zwei Variablen addieren/zusammenführen: Hallo, ich habe folgende Variablen erstellt. Variable1: $Daten1 = GWMI -Class Win32_NetworkAdapterConfiguration -Filter IPEnabled=TRUE -ComputerName .| select...
Probleme und Lösungen 4. Oktober 2016
Excel VBA Diagramme mit Variablen Daten solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.