Firewall unter Vista

Diskutiere und helfe bei Firewall unter Vista im Bereich Umfragen im Windows Info bei einer Lösung; Hi, Im Gegensatz zum aktuellen Windows XP wird die Windows Vista Firewall nicht nur eingehenden, sondern auch ausgehenden Datenverkehr überwachen... Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von WinVista, 29. April 2006.

  1. WinVista
    WinVista Gast

    Firewall unter Vista


    Hi,
    Im Gegensatz zum aktuellen Windows XP wird die Windows Vista Firewall nicht nur eingehenden, sondern auch ausgehenden Datenverkehr überwachen können.Wie man aber nun meldet,will man den Wünschen der Beta-Tester nachgehen und nur ausgehenden Traffic überwachen,denn Die Filterung ausgehender Verbindungen verlange von den Nutzern tiefergehende Kenntnisse und kann so zu Komplikationen führen ,sagt man.

    Mich würde interessieren wie ihr darüber denkt und was ihr davon haltet.Ist eine Ein/Aus Kontrollierung besser oder nur eine Ausgehende?Findet ihr die Entscheidung gut?usw.

    Mfg Phillies
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
  3. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Firewall unter Vista

    Eigentlich verfügt doch jede Firewall, die man zur Zeit bekommt, über eine Kontrolle der Ein- und Ausgehenden Verbindung.
    Das heißt, das sich die User mit einrichten auseinandersetzen und deswegen schon "vorbelastet" sind.
    MIcrosoft könnte allerdings auch eine Art Tutorial bzw. ne stumpfe Beschreibung und Anleitung zum einrichten der Firewall mit hinzu packen
    Von daher ist meine Meinung, dass man das bei der neuen M$ Firewall genauso machen sollte. Wenn M$ das nicht mit reinnimmt, dann werden sowieso wieder über 90% der User die Firewall ausschalten.
     
  4. Firewall unter Vista

    Anfangs beim installieren ist sie aus.Danach können sich die Fortgeschrittenen diese Funktion einschalten.

    So hab ich mir das gedacht.Wäre es so nicht am besten?
     
  5. Firewall unter Vista

    Im Moment steht es 5:0 für die Ein/Aus Kontrollierung.Das sagt ja irgendwie schon alles.
    BTW:Da tut sich ja wirklich was bei Microsoft wenn es um die Sicherheit geht.
     
  6. Pestido
    Pestido New Member
    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0

    Firewall unter Vista

    Wenn man sich mal den deutschen DSL-Markt ansieht, dann haben sehr viele User einen DSL-Router mit Firewall beim Abschluß Ihres DSL-Vertrages ja praktisch augezwungen bekommen. Dieser blockt den eingehenden Verkehr icherer und effizienter als das eine Softwarefirewall jemals kann, solange sie im Betriebssystem verankert wird.

    Da die Softwarefirewall erst nach Windows geladen wird, wird sie für einkommende Schädlinge auch immer zu umgehen sein. Deshalb reicht es hier für den Normaluser, und das sind mindestens 90% aller Windows-User, den ausgehenden Verkehr zu überwachen. Der hereinkommende Traffik muß vor dem Computer überwacht werden, und das kann nun mal einfach keine Softwarefirewall wirklich. Die Pseudoüberwachung von Firewalls wie Norton & Co ist bei gezielten Angriffen nicht effektiv, kann zu leicht umgangen oder ausgeschaltet werden.

    Nur die Kombination einer Software- und einer Hardwarefirewall kann einen frei im Netz herumsurfenden User und seine Daten einigermaßen schützen. Ein 100 % Schutz ist aber nur möglich, indem man das Internet meidet - aber wer will das schon.

    Um bei meinen Zahlen zu bleiben, der Normaluser, der sich nicht mit dem Betriebssystem beschäftigen will, wird die Windows-Firewall nutzen, auch wenn er keine Hardwarefirewall hat oder sich damit nicht auskennt, und deshalb diese ausstellt. Deshalb sollte diese mit beiden Prüfungen vorhanden sein. Beide sollten getrennt ein- und ausstellbar sein, eine Grundkonfiguration aufweisen und sich durch den User manuell einstellen lassen. Microsoft sollte bei Vista endlich mal darauf hinweisen, daß ein einigermaßen sicheres Surfen ohne Hardwarefirewall zumindest extrem unsicher ist.

    Nur die Kombination von Firewall, Virenscanner und sicherheitsbewußter User bringen einen sicheren Computer

    -------------

    Diese Umfrage ist nicht relevant, so wie sie gestellt ist und das Ergebnis vorher genau absehbar, denn wer gibt sich schon mit der Hälfte von etwas zufrieden wenn er das Ganze haben kann, egal ob er es Braucht (nutzt) oder nicht.

    Ich brauche nur die Hälfte von der Firewall, aber genau die scheint Microsoft nicht vorgesehen zu haben, als nehme ich doch lieber alles, bevor ich nur den Teil nehme, der sowieso durch sie nicht richtig abgedeckt werden kann.
     
  7. Willforce
    Willforce New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    0

    Firewall unter Vista

    Ich habe für "Nur eingehend" gestimmt.
    Da ich von den SW Firewalls eh nix halte, wird es auch bei dieser egal sein wie sie letztendlich funktioniert.
    Das was an MS rausgehen soll, wird auch rausgehen, auch wenn die Sicherheitsstufe der FW noch so hoch wäre.
     
  8. -=idX.o1=-
    -=idX.o1=- Gast

    Firewall unter Vista

    wenn ich sowas schon lesen wird mir schonwieder schlecht... irgendwo mal was aufgeschnappt das angeblich daten übermittelt werden aber leztendlich keine anhung haben von was man redet naja hauptsachen nen dummen post in einem forum verfasst.

    es wurden und werden auch in zukunft keinerlei daten an MS oder sonstjemanden geschickt
     
  9. Firewall unter Vista

    @idx
    Genau das selbe hab ich mir auch gedacht.Man schnappt solche Sachen von irgendjemanden auf der keine Ahnung hat und es warscheinlich vermutet,und dann wird das dann von Person zu Person weitergegeben.Nicht böse sein Willforce :augenzwink:
     
  10. Pestido
    Pestido New Member
    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0

    Firewall unter Vista

    Auch nicht ganz richtig. Sicher werden Daten an Microsoft übermittelt, sonst wäre die Echtheitsprüfung garnicht möglich. Ebenso werden Daten übermittelt, wenn man Microsoft Betriebssystem und Programme freischalten läßt. Hier sind es schon mehr Daten die übermittelt werden. Allerdings sind es keine persönlichen Daten, durch die eine Identifizierung möglich ist.

    Trotzdem wäre es über diese Funktionen möglich, auch persönliche Daten zu übertragen. Aber wer nichts Illegales tut, der hat hier nichts zu befürchten. Die Verwendung solcher Daten ist ja nur mit ausdrücklicher Zustimmung möglich. Und das ist nun mal in Europa ebenso wie in den USA Gesetz. Darauf würde sich eine Firma wie Microsoft niemals einlassen.

    Nun, wie es auch ist, bei der Aktivierung der Produkte werden Daten an Microsoft übermittelt, die Microsoft ermöglicht, die Ausstattung der angeschlossenen PC's festzustellen. Dadurch hat Microsoft die Möglichkeit, das Betriebssystem besser an das Nutzerverhalten anzupassen. Ich finde das durchaus sinnvoll. Daten die nicht übertragen werden sollen, sollte man ja sowieso nur verschlüsselt auf seinem Computer oder noch besser auf CD/DVD verwahren.
     
  11. -=idX.o1=-
    -=idX.o1=- Gast

    Firewall unter Vista

    es werden zu keinem zeitpunkt ungewollt oder geheim daten übertragen auch keine Hardware ausstatung o.ä. bei der Aktivierung wird ledeglich die Serial mit einer blacklist abgeglichen nichts weiter. jede übertragung kann vom kunden unterbunden werden und ist freiwillig. wer angst um daten etwa bei der aktivierung von seinem system hat der nimmt sich das telefon und wählt die kostenfrei hotline nummer und aktiviert per telefon... auch die wohl bekannte fehlerberichts erstattung in XP ist freiwillig und enthält keinerlei daten zum system oder etwa zu der person...

    ich sags nochmal es werden NIE und in keiner situation ungewollt irgendwelche daten an Microsoft übertragen
     
  12. Pestido
    Pestido New Member
    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0

    Firewall unter Vista

    Durch die Übertragung der Serial über das Netz werden zumindestens die Daten der Serial und die IP übertragen. Durch die Nutzung der Updatefunktion werden auch Daten an Microsoft, wie auch an andere Firmen übertragen. Das sollen also keine Daten sein, na wenn das so ist...

    Komisch, was so in einem Fehlerbericht alles steht, wenn ich ihn mir so ansehe, dazu noch diverse verschlüsselte Werte.

    Selbst Microsoft gibt zu, daß hier viele Daten abgefragt werden könnten, wenn es auch nicht geschieht. Wie gesagt, ich verwende diese Funktionen, da nur durch die User so ein Betriebssystem verbessert wird, und meine Daten auf dem Computer kann Microsoft gerne einsehen. Auch dafür würde ich mein Einverständnis geben. Aber zu blauäugig über die Möglichkeiten mit diesen Funktionen sollte man auch nicht sein.

    Daß keine persönlichen Daten übermittelt werden, habe ich ja auch gesagt, aber sie könnten übermittelt werden.
     
  13. -=idX.o1=-
    -=idX.o1=- Gast

    Firewall unter Vista

    ja möglich ist vieles ich kann dir da noch ganz andre dinge sagen die seitens MS möglich sind aber dann entfache ich nur wieder eine diskusion wie böse wir doch sind und das MS die weltherschaft an sich reissen will usw usw.

    die möglichkeit hab ich nie dementiert ich hatte nur gesagt das es nicht getan wird
     
  14. Pestido
    Pestido New Member
    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0

    Firewall unter Vista

    Nun ja, wenn wir doch sowieso das gleiche sagen, warum dann die ganze Aufregung. Ich habe jedenfalls keine Angst, Microsoft an meinen Computer zu lassen und, wie gesagt, bin sicher, daß keine persönlichen Daten übertragen werden. Aber die haben sie ja sowieso schon von mir, durch die Registrierung verschiedener Produkte, und mehr von mir ist auf meinem Computer nicht drauf.
     
  15. Willforce
    Willforce New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    0

    Firewall unter Vista

    Deshalb die Aufregung, weil die Klugscheisser hier ihre Weissheit kundtun wollen.
    Wenn euch die Beiträge stören, dann ignoriert sie einfach!
    Das ist in dem Board hier eh gang und gebe, dass immer nur die inen recht haben und alle anderen wissen nichts.
    Bei dem Umgang hier wird sich das Board sicher lange halten.

    :34:
     
  16. -=idX.o1=-
    -=idX.o1=- Gast

    Firewall unter Vista

    [Ironie]
    ich weiss zwar nicht was du uns damit sagen willst aber wenn du darauf bestehst das du recht hast und ein Windows System daten an Microsoft übermittelt dann würde ich an deiner stelle schleunigst ne Milionen klage fertigmachen[/Ironie]
     
  17. Willforce
    Willforce New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    0

    Firewall unter Vista

    Blödsinn! Ich habe und will auch nicht behaupten recht zu haben! Es ist nur so, dass es manchen Leuten schwer fällt auch andere meinungen zu akzeptieren und sich gleich aufblasen als wäre jede andere Meinung, ausser ihre, falsch.
    Das ist nicht nur in diesem Thread so. ich habe das heir schon in einigen Threads mitbekommen.
    Ich finde nur, dass es dem Ruf schadet. ;-)
     
  18. -=idX.o1=-
    -=idX.o1=- Gast

    Firewall unter Vista

    wenn du damit eine bestimmte person meinst dann sprich auch den namen aus anstatt vom bösen schwarzen mann zu reden den hier keiner kennt
     
  19. -=idX.o1=-
    -=idX.o1=- Gast

    Firewall unter Vista

    so dann grab ich diesen thread mal wieder aus da in der neuen Vista Build ja die Firewall schön umfabgreich eingestellt werden kann... aus diesem anlass hab ich eben mal ein Video gedreht und als Flash hochgeladen

    Klick it
     
  20. Firewall unter Vista

    Sieht auf den ersten Blick wirklich nicht gerade leicht aus.Jetzt verstehe ich die Beta-Tester ;-)
     
Thema:

Firewall unter Vista - Umfragen

Die Seite wird geladen...

Firewall unter Vista - Similar Threads - Firewall Vista

Forum Datum

Windows Defender Firewall Service beenden

Windows Defender Firewall Service beenden: Hallo, ich möchte gerne die Windows Firewall beenden, aber das reicht nicht. Ich möchte den Windows Defender Firewall Service mpssvc beenden. Die Firewall soll nicht wieder eingeschaltet werden...
Windows Security 2. Januar 2020

Virus-Scan und Firewall

Virus-Scan und Firewall: Bei jedem Start meldet Windows-Sicherheit, daß der Virus-Scan und die Firewall von Windows Defender und McAffee deaktiviert seien. Mc Affee ist aber voll aktiviert. Wie kann man diese...
Windows Security 25. Oktober 2019

Windows 7 Firewall konfigurieren mit alles blocken bis auf ein Programm - GEHT NICHT

Windows 7 Firewall konfigurieren mit alles blocken bis auf ein Programm - GEHT NICHT: Ich will die Funktionsweise der Windows 7 Firewall verstehen und hab mal folgende Aufgabe gestellt - alle ausgehende schließen und nur ein Programm durchlassen. Dazu habe ich eines der ersten...
Allgemeines 5. Oktober 2019

Firewall-Regel ändern

Firewall-Regel ändern: Hallo,kann mir jemand helfen?Ich würde gerne die Firewall-regel ändern um Port 443 einzugeben.Im Voraus herzlichen Dank für die Hilfe!HL.
Windows Security 13. Juni 2019

Vista 64 Bit Firewall

Vista 64 Bit Firewall: Hallo, habe jetzt schon länger nach einer kostenlosen Firewall für Vista 64 Bit gesucht, aber leider nichts gefunden bzw. nichts was mich zufrieden gestellt hat. Gehe auch nicht über einen Router...
Software 13. November 2008

Suche Firewall für Vista

Suche Firewall für Vista: Hallo ich suche eine gute Firewall für Windows Vista
Software 2. Januar 2007

Vista-Firewall Guide

Vista-Firewall Guide: Hi, Ja,die Vista interne Firewall ist wohl nicht ganz uninteressant.Microsoft hat also einen kleinen Guide herausgebracht,der einige Erklärungen zu den verschiedenen Features...
Grafiken 20. August 2006
Firewall unter Vista solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.