Google fordert Wahlfreiheit für die Anwender

Diskutiere und helfe bei Google fordert Wahlfreiheit für die Anwender im Bereich Microsoft Windows im Windows Info bei einer Lösung; Google hat Microsoft gestern aufgefordert sicherzustellen, dass Anwender auch in Zukunft eine Suchmaschine ihrer Wahl verwenden können. Der... Dieses Thema im Forum "Microsoft Windows" wurde erstellt von WinVista, 31. Oktober 2006.

  1. WinVista
    WinVista Gast

    Google fordert Wahlfreiheit für die Anwender


    Google hat Microsoft gestern aufgefordert sicherzustellen, dass Anwender auch in Zukunft eine Suchmaschine ihrer Wahl verwenden können. Der Suchmaschinenbetreiber wiederholte damit frühere Forderungen, gab aber kein Urteil zu den Änderungen ab, die Microsoft inzwischen vorgenommen hat.

    Googles Senior Vice President of Corporate Development David C. Drummond traf sich zuvor mit Vertretern der Wettbewerbsbehörden der Europäischen Union, wollte aber keinerlei Angaben über die Inhalte der gemeisamen Gespräche machen. Ihm zufolge habe es keine konkreten Gesprächthemen gegeben.

    Drummond sagte, dass alle Microsoft-Produkte, die Suchfunktionen enthalten, entsprechende Auswahlmöglichkeiten enthalten sollten. Sein Unternehmen werde die Situation weiter beobachten, es sei jedoch zu früh, um zu beurteilen, ob Microsoft mit Vista gegen Wettbewerbsauflagen verstösst.

    Microsoft hatte auf Druck der EU vor kurzem bekannt gegeben, dass man Änderungen an den Suchfunktionen des neuen Betriebssystems vorgenommen habe. Damit will man den Forderungen von Wettbewerbern entsprechen. Bei der Suche wurde zuvor bemängelt, dass Microsofts Windows Live Suche als Standardeinstellung vorgegeben wurde. Mittlerweile kann der Anwender vollkommen frei wählen.

    Quelle
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
  3. Chief Seven
    Chief Seven Windows Live SkyDrive User
    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0

    Google fordert Wahlfreiheit für die Anwender

    Wie wärs' mit einer einfachen Einstellungsseite beim ersten Start des IE? Wo man dann auswählen kann, welchen Suchdienst man nutzen möchte.
     
Thema:

Google fordert Wahlfreiheit für die Anwender - Microsoft Windows

Die Seite wird geladen...

Google fordert Wahlfreiheit für die Anwender - Similar Threads - Google Wahlfreiheit Anwender

Forum Datum

Google Crome

Google Crome: Hallo ich habe mit Chrome folgendes Problem: Die Funktionen der unteren Zeile Outlook.com, Microsoft Store, Amazon, Office, One Note und One Drive lassen sich nicht starten. Siehe Bild Wie...
Microsoft Office 3. Februar 2019

Google Earth

Google Earth: Beim Start von GE bekomme ich seit ein paar Wochen massenweise SSL Zertifikat Fehler. Im Hilfeforum habe ich die Fra gestellt, aber für Win 7 64k wird die Luft langsam dünn und ich konnte keine...
Allgemeines 10. Januar 2019

Outlook 2010 fordert zur Anmeldung auf

Outlook 2010 fordert zur Anmeldung auf: Hallo, ich habe ein Problem mit Outlook 2010 auf Windows 10 (nur in dieser Kombination, Outlook 2010 auf Win7 oder Outlook 2016 auf Win10 funktioniert). Nach der erfolgreichen Installation und...
Microsoft Office 30. Juli 2018

Edge und Google

Edge und Google: Hallo, wenn Google als Startseite angeben, wird ein Fenster geöffnet, in welchen angezeigt wird das dieser schritt erforderlich ist um die Google Dienste zu nutzen. Nach drücken auf weiter hängt...
Apps 12. September 2017

windowslivemail fordert plötzlich Benutzename und Kennwort

windowslivemail fordert plötzlich Benutzename und Kennwort: Mein Windowslivemail fordert seit 1 Woche Benutzername und Kennwort. Leider habe ich keine Ahnung wo ich die wieder herkriegen kann. Kann mir jemand helfen?
Windows Live Essentials 20. Februar 2017

Petition fordert sofortige Auslieferung des SP1

Petition fordert sofortige Auslieferung des SP1: Am 4. Februar 2008 hat Microsoft das Service Pack 1 fertiggestellt - hält es aber bis Mitte März zurück. Bitte Microsoft: Es gibt 100 Millionen Kunden - und vele weitere potentielle Kunden - die...
Allgemeines 6. Februar 2008

Britische Regierung fordert Hintertür

Britische Regierung fordert Hintertür: Die britische Regierung ist in Verhandlungen mit Microsoft getreten, um den Einbau einer Hintertüre in Windows Vista, Microsofts nächstes Produkt der Windows-Reihe, zu erreichen. Microsoft wollte...
Microsoft Windows 15. Februar 2006
Google fordert Wahlfreiheit für die Anwender solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.