Makro Button Drucken

Diskutiere und helfe bei Makro Button Drucken im Bereich Microsoft Office im Windows Info bei einer Lösung; Hallo,ich habe mittels Makro ein Button fürs automatische Drucken:Sub Drucker1Application.ActivePrinter="\\ERKL006\PA06.A4 auf Ne03:"End SubDas Problem... Dieses Thema im Forum "Microsoft Office" wurde erstellt von HelpMe{}, 4. Mai 2021.

  1. HelpMe{}
    HelpMe{} Gast

    Makro Button Drucken


    Hallo,ich habe mittels Makro ein Button fürs automatische Drucken:Sub Drucker1Application.ActivePrinter="\\ERKL006\PA06.A4 auf Ne03:"End SubDas Problem ist, dass wenn ich die Excel Datei an einem anderen PC öffne, zeigt er einen Fehler an und zwar Laufzeitfehler `1004´: Die Methode ActivePrinter für das Objekt _Application ist fehlgeschlagen. Zudem wird die zweite Zeile Gelb makiert.Ich vermute, dass bei dem anderen Rechner der Drucker \\ERKL006\PA06.A4 auf Ne03: nicht der Hauptdrucker ist, aber er kennt den Drucker, also nicht unbekannt. Meine Frage ist, wie bekomme ich den Code so hin, das
     
  2. 2ecc73e3-02f6-4959-9 Win User

    Excel Makro für Nettzwerkdrucker

    Hi Klaus

    hat leider nicht so funktioniert,

    eigentlich will ich ja nur, das wenn ich den Makro Button drücke, das dann immer der Standard Drucker angewählt wird,

    ich habe noch viel "rum gegooglet" und viele Vorschläge ausprobiert,

    aber kein Code konnte mir da weiterhelfen,

    viele Dank und BG Stephan
  3. Jo Klein Win User

    Excel 2003 Dateien unter WinFax faxen

    Hallo,

    ja das hat unter Win XP/Excel2003 mit dem WinFaxPro super funktioniert!

    Man erstellt ein Makro in dem man den Drucker(Fax) auswählt und dann wurde das Dokument versendet!
    Bei Word 2003 gibt es den Button "Faxempfänger", da geht das seltsamerweise einwandfrei!

    Gruß Johannes
  4. Andreas Killer Win User

    Bereichweise Neuberechnung

    Am 08.01.2011 15:04, schrieb Carsten Roßkamp:

    Oder muss ich die erst anlegen?
    Jupp, das musst Du, ist auch ganz einfach.

    Starte den Makrorekorder.

    In dem Fenster "Makro aufzeichnen":

    - Wählst Du unter "Makro speichern in:" den Eintrag "Persönliche Makroarbeitsmappe" aus.

    - Klick auf Ok.

    Klick in irgendeine Zelle.

    Stoppe den Makrorekorder.

    Wenn Du nun Alt-F11 drückst um in den VBA-Editor zu kommen, dann solltest Du im Projekt-Explorer die Datei schon sehen können.

    Such nach Deinem eben aufgezeichneten Makro und ersetze es durch Dein eigenes.

    Kehre zu Excel zurück, drück Alt-F8 und weise Deinem Makro via Button Optionen eine Tastenkombination zu.

    Beim Beenden fragt Dich Excel ob es die Änderungen in Deiner persönlichen Mappe speichern soll.

    Andreas.
  5. Claus Busch Win User

    Zeilen aus verschiedenen Datenblättern in neues Datenblatt kopieren wenn ein bestimmter Wert in einer Spalte eingetragen ist!

    Hallo Sascha,

    welchen Bereich in den KW-Blättern willst du übernehmen und wo soll er in Besprochen hin?

    Für diese Makro benötigst du keinen Button. Ich würde es sowieso nicht über Button machen, denn wo soll der Button hin? Entweder du musst zum Übernehmen immer zuerst das Blatt mit dem Button auswählen oder es wird gar vergessen. Wenn du es die Übernahme
    auf einen Rutsch haben willst, rufe Andreas' Makro im

    Workbook_BeforeClose Event auf.

    Claus
  6. Krooms Win User

    word2013

    Hatte das Selbe Problem.

    Hab mir einfach 2 Makros geschrieben und diese als Button in die Symbolleiste für Schnellzugriffe gelegt.

    Makro 1 bzw. Button 1 aktiviert einen Seitenrand, der vom Text aus gemessen an allen Seiten (links, rechts, oben, unten) einen Abstand von 1Pt. hat.

    Makro 2 bzw. Button 2 deaktiviert den Seitenrand dann wieder.

    Ich muss jetzt einfach nur zu Beginn der Textarbeit auf Button 1 drücken und vor dem Druck (der Textrahmen würde ja sonst mitgedruckt) einmal auf Button 2 drücken.

    Ist zwar nicht die optimale Lösung, aber sie ist bequem :)

    Die Makros sehen übrigens so aus:

    Makro 1:

    Sub Textrahmen_an()

    '

    ' Textrahmen_an Makro

    ' Stellt einen Textrahmen mit jeweils 1Pkt. Abstand zum Text ein.

    '

    With Selection.Sections(1)

    With .Borders(wdBorderLeft)

    .LineStyle = wdLineStyleSingle

    .LineWidth = wdLineWidth050pt

    .Color = wdColorAutomatic

    End With

    With .Borders(wdBorderRight)

    .LineStyle = wdLineStyleSingle

    .LineWidth = wdLineWidth050pt

    .Color = wdColorAutomatic

    End With

    With .Borders(wdBorderTop)

    .LineStyle = wdLineStyleSingle

    .LineWidth = wdLineWidth050pt

    .Color = wdColorAutomatic

    End With

    With .Borders(wdBorderBottom)

    .LineStyle = wdLineStyleSingle

    .LineWidth = wdLineWidth050pt

    .Color = wdColorAutomatic

    End With

    With .Borders

    .DistanceFrom = wdBorderDistanceFromText

    .AlwaysInFront = True

    .SurroundHeader = True

    .SurroundFooter = True

    .JoinBorders = False

    .DistanceFromTop = 1

    .DistanceFromLeft = 1

    .DistanceFromBottom = 1

    .DistanceFromRight = 1

    .Shadow = False

    .EnableFirstPageInSection = True

    .EnableOtherPagesInSection = True

    .ApplyPageBordersToAllSections

    End With

    End With

    With Options

    .DefaultBorderLineStyle = wdLineStyleSingle

    .DefaultBorderLineWidth = wdLineWidth050pt

    .DefaultBorderColor = wdColorAutomatic

    End With

    End Sub

    Makro 2:

    Sub Textrahmen_aus()

    '

    ' Textrahmen.Textrahmen_aus Makro

    '

    '

    With Selection.Sections(1)

    .Borders(wdBorderLeft).LineStyle = wdLineStyleNone

    .Borders(wdBorderRight).LineStyle = wdLineStyleNone

    .Borders(wdBorderTop).LineStyle = wdLineStyleNone

    .Borders(wdBorderBottom).LineStyle = wdLineStyleNone

    With .Borders

    .DistanceFrom = wdBorderDistanceFromPageEdge

    .AlwaysInFront = True

    .SurroundHeader = True

    .SurroundFooter = True

    .JoinBorders = False

    .DistanceFromTop = 24

    .DistanceFromLeft = 24

    .DistanceFromBottom = 24

    .DistanceFromRight = 24

    .Shadow = False

    .EnableFirstPageInSection = True

    .EnableOtherPagesInSection = True

    .ApplyPageBordersToAllSections

    End With

    End With

    With Options

    .DefaultBorderLineStyle = wdLineStyleSingle

    .DefaultBorderLineWidth = wdLineWidth050pt

    .DefaultBorderColor = wdColorAutomatic

    End With

    End Sub
  7. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Makro Button Drucken - Microsoft Office

Die Seite wird geladen...

Makro Button Drucken - Similar Threads - Makro Button Drucken

Forum Datum

ein Button im Menüband hinzufügen zum automatischen Druck und Speicherung des...

ein Button im Menüband hinzufügen zum automatischen Druck und Speicherung des...: Hallo,Kann ich im Menüband ein Button erstellen, bei dem, wenn man draufklickt...… das Arbeitsblatt in einem bestimmten Ordner als PDF gespeichert wird … das Arbeitsblatt automatisch ausgedruckt...
Microsoft Office 29. April 2021

Surface fährt herunter bei off button drücken

Surface fährt herunter bei off button drücken: Seit neuestem fährt mein Surface direkt herunter wenn ich auf den Herunterfahren Knopf drücke. Es geht nicht mehr in den stand by oder gibt mir bei längerem gedrückt halten die Möglichkeit ihn...
Surface 28. März 2021

Excel - Ribbon-Button mit Makro relative Pfade

Excel - Ribbon-Button mit Makro relative Pfade: Hallo liebe Community, ich habe in Excel 2016 Professional Plus eine Excel-Datei mit mehreren VBA Codes. Die Excel-Datei liegt momentan noch lokal auf dem Laufwerk C: , da ich noch am...
Microsoft Office 4. März 2021

Ein Druck Button mit einer If Function

Ein Druck Button mit einer If Function: Hi Leute, Ich würde gerne ein Macro erstellen in Excel damit jedes mal wenn das Wort Offen in eine Celle steht das Excel die Dokumente die als Offen Klasifieziert wurden ausdruckt werden...
Microsoft Office 5. Januar 2018

Makro: Leere Zeilen in Exel beim Drucken ignorieren

Makro: Leere Zeilen in Exel beim Drucken ignorieren: Hey, ihr hattet mir schon einmal mit meinem Problem beim Drucken geholfen, dashalb hoffe ich auch jetzt auf einen Tipp von euch. Ich habe eine Tabelle mit Exel 2013 angelegt. Die Tabelle hat...
Microsoft Office 24. Dezember 2017

Wie kann ich das Schloß am Button des Druckers entfernen

Wie kann ich das Schloß am Button des Druckers entfernen: Wie kann ich das Schloß am Button des Druckers entfernen? Danke für die Bemühungen
Allgemeines 19. März 2017

Excel Makro aufzeichnen mit Drucker aus Netzwerk

Excel Makro aufzeichnen mit Drucker aus Netzwerk: Hallo alle, sorry leidiges Thema. Habe mich schon durchs Forum gewühlt, aber finde keine Antwort auf meine Lösung. Bin absolut kein VBA Kenner, daher hab ich mich vorsichtig rangetastet....
Microsoft Office 12. Oktober 2016
Makro Button Drucken solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.