Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist!

Diskutiere und helfe bei Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist! im Bereich Microsoft Windows im Windows Info bei einer Lösung; Als Microsoft auf die ersten Sicherheitslücken hinwieß wurden viele Menschen wieder misstrauisch und es kamen die ersten Gerüchte auf, dass Vista wie... Dieses Thema im Forum "Microsoft Windows" wurde erstellt von IvoK, 30. Dezember 2006.

  1. IvoK
    IvoK Gast

    Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist!


    Als Microsoft auf die ersten Sicherheitslücken hinwieß wurden viele Menschen wieder misstrauisch und es kamen die
    ersten Gerüchte auf, dass Vista wie die alten Betriebssysteme stark anfällig gegen Viren und Hacker ist.

    Zitat von Microsofts Sicherheits-Chef Stephen Toulouse: "Man hat nie den Anspruch erhoben, dass die Sicherheit von Windows
    Vista perfekt sei. Dennoch sei das neue Betriebssystem sicher, so Toulouse weiter. Es sei einfach utopisch zu erwarten, dass
    es keine Sicherheitlücken geben wird."

    Weiter schreibt Toulouse, das bei der Einführung von Vista noch viele weitere Sicherheitsprobleme und Bugs auftauchen
    werden, als bei Vorgänger Versionen (Windows XP, 2000).
    Dies sei dann vor allem auf die frühe Bereitstellung des Produkts für Tester zurückzuführen. Er sieht das Ganze jedoch
    eher als Vorteil. So hätte man bessere Chancen frühzeitig gegen Bedrohungen vorzugehen.
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
  3. tomek-st
    tomek-st WinVista Home Premium User
    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0

    Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist!

    Mir war von Anfang an klar das Vista nicht Perfekt wird. Bei so einem Riesigen Programmiercode ist es unmöglich das es keine Sicherheitslücken gibt.


    MfG tomek-st
     
  4. Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist!

    Absolut.Kein Betriebssystem ist perfekt.
    Zu XP ist es aber denke ich gewaltig besser.
     
  5. Chief Seven
    Chief Seven Windows Live SkyDrive User
    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0

    Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist!

    Wir möchten doch bitte auch einmal festhalten, dass auch Linux alles Andere als Perfekt ist. Ich konnte schon wieder einmal beobachten, dass sich viele Microsoft-Gegner es sich zur Aufgabe gemacht haben Kampagnen gegen Windows Vista zu führen.

    Vista bietet viele weitere Möglichkeiten und Perfekt kann es gar nicht sein. Überhaupt sollte man einmal hinterfragen: Was ist ein perfektes Os? - Ich denke, dass hierauf jeder eine andere Antwort haben wird.

    Im großen und Ganzen freue ich mich über Windows Vista. Mit Hilfe von Updates lassen sich auch die Fehler beheben.
     
  6. WinVista
    WinVista Gast

    Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist!

    Hi,
    Es gibt kein perfektes Programm.Egal ob Linux,Firefox oder Co. Es finden sich immer Fehler :)

    Mfg Phillies
     
  7. IvoK
    IvoK Gast

    Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist!

    Klar.
    Das Linux perfekt ist kann natürlich auch keiner behaupten.
    Ich finde jedoch nur interessant das Microsoft so von Windows Vista überzeugt ist,
    das Microsofts Sicherheitschef behauptet hat, dass Vista keinen Virenscanner braucht.
    Deshalb finde ich die Einsicht von Microsoft schon mal einen Anfang.
    Ich freue mich auch auf Vista. Ich habe es schon drauf. Ist doch geschickt wenn die Schule einen
    MSDN ++ Account hat.
     
  8. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist!

    Das wird oft aus dem Zusammenhang gerissen zitiert. Er hat sich auf Anti Spywarescanner bezogen, da ja jetzt der Windows Defender integriert ist.

    MfG
     
  9. IvoK
    IvoK Gast

    Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist!

    Ok vielen Dank für die Infos.
    Ich selbst habe das so Verstanden weil es sogra im Fernsehen kam.
    Er hat zumindest gesagt dass man keine weitere Sicherheitssoftware braucht
    um sicher im Internet zu surfen.
     
  10. BenWyldeZX
    BenWyldeZX New Member
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0

    Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist!

    Zwar mag Vista sicher seine Fortschritte gemacht haben, im Vergleich zu XP, aber perfekt kann garnichts sein, sicher geht der Update-Wahn von XP auch mit Vista weiter, aber Vista dürfte sicherlich weniger anfällig sein als XP.
     
  11. HENIC
    HENIC Gast

    Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist!

    Das wäre schon mehr als erstaunlich wenn Vista gleich zum Start ziemlich "perfekt" auftreten würde. Bei soviel Code unter der Berücksichtigung möglichst auch noch gut abwärtskompatibel zu sein/bleiben (zumindest bei der 32bit Version)... wird es bestimmt noch viele News zu entdeckten Sicherheitslücken oder anderen Bugs betreff Vista geben.
    Darum sollte man auch die Benutzerkontosteuerung so nutzen wie MS es bei Vista vorgesehen hat...leider liest man aber schon genug von "Hilferufen" wie man diese dauerhaft deaktivieren kann weil ja das wegklicken von Meldungen oder Sicherheitsnachfragen auf Dauer so lästig ist. :wink:
    Ich halte nach wie vor auch einen guten Virenscanner wie z.b. Kaspersky, NOD32 oder andere für sehr empfehlenswert. Auf die Microsoft Suite One Live Care sollte man sich noch nicht so verlassen, die kurzen Tests (Checks) die es bis jetzt gegeben hat, zeigten noch erheblichen Nachholbedarf bei der Erkennung von Schädlingen auf.

    Im Vergleich zu XP erkenne ich zwar keine gewaltigen Verbesserungen (wie jemand hier erwähnte), ich finde die Unterschiede liegen da eher im Detail und man erkennt bei regen Gebrauch nach einigen Tagen das es doch etliches an Neuem zu finden gibt das sich zum Vorteil nutzen lässt.

    Vista sieht vom Design schick aus, ist aber bei diesem Punkt längst keine Innovation. Was da alles noch möglich wäre und das sogar richtig schön produktiv nutzbar, das kann man sogar schon länger bei Linux ansehen (Beispiel XGL, Compiz, beryl)...tja und bei MacOS X sowieso. ;)

    Trotzdem ist mir Vista "sympatischer"zumindest als Linux (wenn ich jetzt nur die Oberfläche vergleiche), selbst jeder Anfänger kann mit ein paar Klicks dieses BS selbst installieren, es kommt auch bei dieser Disziplin wie ich finde nahe an ein Mac OS X (Tiger) dran.

    Linux ist (gerade) auch zu empfehlen für Anfänger wie viele Linux-Freaks immer gerne behaupten? Nein, nicht wirklich. oder?...ich arbeite und bastele jetzt schon einige Jährchen mit allen möglichen Systemen rum und kenne vom Amiga OS, Max OS, Linux und alles was es so von MS gibt eigentlich alles...und langsam verliert man die Lust oder das Interesse am basteln, es muss/sollte einfach nur noch zügig und komfortabel gehen. Aber wenn ich bei Linux für das Einbinden eines Grafikteibers oder zum "freischalten" bestimmter Hardwareoptionen mittels Konsole erst in Konfigurationsdareien "rumwursteln" muss...nein Danke, da kann dann auch so ein schönes Ergebnis wie ein Compiz-Desktop nicht mehr reizen. Ich frage mich wirklich wie ein Anfänger ohne Vorkenntnisse damit zurecht kommen soll? Solange bei Linux solche Konfigurationen nicht über eine vernünftige Benutzeroberfläche möglich sind, solange sollte man dieses BS lieber den Freaks überlassen.

    Etwas fade bleibt der Nachgeschmack wenn ich bei Vista an "DRM" und anderen "Nettigkeiten"denke mit all seinen Möglichkeiten und natürlich die Preise...aber wer kauft schon eine Retrailversion? :wink:

    Richtig positiv gefällt mir das Vista schneller bootet als XP und das auch noch nach der Installation von sehr viel Software bei mir. Die Speicherverwaltung scheint bei mir irgend wie "runder" zu sein und nach den Einspielen des letzten DirectX Updates (9.0c Dez06) klappt es auch mit sehr vielen Games ohne das ich sage müsste sie wären langsamer als unter XP. :)

    Mit den gemeldeten und wohl noch kommenden neuen "Sicherheitslecks" werde ich wohl gut "leben" können. :wink:
     
Thema:

Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist! - Microsoft Windows

Die Seite wird geladen...

Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist! - Similar Threads - Microsoft gesteht Windows

Forum Datum

Microsoft Windows Vista Enterprise upgrade

Microsoft Windows Vista Enterprise upgrade: Kann und darf man Microsoft Windows Vista Enterprise nach Windows 7 oder Windows 10 upgraden ?
Allgemeines 20. Dezember 2016

Microsoft Windows Vista Enterprise upgrade

Microsoft Windows Vista Enterprise upgrade: Kann und darf man Microsoft Windows Vista Enterprise nach Windows 7 oder Windows 10 upgraden ?
Allgemeines 3. November 2016

Microsoft Windows Vista Update Service

Microsoft Windows Vista Update Service: Updates wurden zuletzt installiert am 07.06.2016; gesucht wurden sie laut Anzeige am 10.06.2016, was nicht stimmt, da ich sie fast täglich suche. Seit ca. einem Jahr oder länger erscheint eine...
Allgemeines 4. Oktober 2016

Workstabelle auf Vista-PC mit Word Perfekt X3 unbrauchbar

Workstabelle auf Vista-PC mit Word Perfekt X3 unbrauchbar: Hallo zusammen. Den Fehler, mir einen Vista-PC zu kaufen, habe ich bereits mit einem Herzinfarkt bezahlt. Dennoch meine Frage und Bitte um Hilfe. Wie kann ich meine mit Works erstellten...
Software 29. Oktober 2007

Windows Vista: Sparen mit Microsoft

Windows Vista: Sparen mit Microsoft: für alle die auf Vista umsteigen wollen, sich im grossen Elektronikmarkt aber wundern warum Vista so teuer ist und nicht wissen dass der Umstieg auf Vista auch billiger geht !!! hier ein guter...
Microsoft Windows 24. Februar 2007

Haben wir bald ein perfektes Betriebssystem?

Haben wir bald ein perfektes Betriebssystem?: Wenn man sich die Builds so anschaut,bemerkt man dass immer weniger Fehler vorhanden sind.Dank den Testern kann unglaublich viel repariert werden.So sinkt die Anzahl der Bug-Reports sehr stark.Wie...
Allgemeines 7. Juli 2006

Microsoft: Keine Windows Vista CTP im November

Microsoft: Keine Windows Vista CTP im November: Microsoft hat gestern während einer Telefonkonferenz bekanntgegeben, dass man im November keine Community Tech Preview des neuen Betriebssystems Windows Vista veröffentlichen wird. Man will nun...
Microsoft Windows 30. November 2005
Microsoft gesteht ein, dass Windows Vista nicht ganz perfekt ist! solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.