Microsoft lizenziert Havok Physik-Engine

Diskutiere und helfe bei Microsoft lizenziert Havok Physik-Engine im Bereich Games im Windows Info bei einer Lösung; Wie Golem berichtet, schloss Microsoft ein Lizenzabkommen mit Havok. Alle zukünftigen Spiele sollen die Middleware der Intel-Tochter für sich nutzen.... Dieses Thema im Forum "Games" wurde erstellt von Caveman, 8. August 2008.

  1. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Microsoft lizenziert Havok Physik-Engine


    Wie Golem berichtet, schloss Microsoft ein Lizenzabkommen mit Havok. Alle zukünftigen Spiele sollen die Middleware der Intel-Tochter für sich nutzen.
    Die Microsoft Game Studios greifen ab sofort auf die Havok-Physik-Engine zurück und nutzen diese für physikalische Berechnungen in kommenden Spielen. Drei Titel mit der Engine sollen in Kürze erscheinen, in wie weit Microsoft nun aber eine eigene Schnittstelle der Intel-Tochter für Physik in Direct X integriert ist unklar.

    Damit geht die Schlacht um die Physik-Schnittstelle in eine neue Runde. Während AMD wie Microsoft und Intel auf die Havok-Engine setzt und diese auf den eigenen GPUs wie CPUs laufen lassen kann, steht Nvidia mit Physx allein auf weiter Flur. Natürlich können Nvidia Havok-FX, also die GPU-beschleunigte Version von Havok nutzen, nichtsdestotrotz dürfte sich das Gleichgewicht noch weiter Richtung der verbreiteteren Havok-Engine verschieben.

    Quelle
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Microsoft lizenziert Havok Physik-Engine - Games

Die Seite wird geladen...

Microsoft lizenziert Havok Physik-Engine - Similar Threads - Microsoft lizenziert Havok

Forum Datum

Warnungen bei der FileHistory-Engine

Warnungen bei der FileHistory-Engine: Deten: Lenovo Thinkpad L540, Windows 8.1 pro Beim Hardeware-Scan eines Externen Festplattenaufwerks, auf dem die Daten des Dateiversionsverlaufs gespeichert werden wurde eine Warnung erzeugt:...
Allgemeines 28. Februar 2019

Nicht lizenziertes Produkt?

Nicht lizenziertes Produkt?: word läuft nicht keine Lizenz ?
Microsoft Office 19. Februar 2019

nicht lizenziertes Produkt

nicht lizenziertes Produkt: Dauernd öffnet sich ein Fenster wo ich Product Key und oder meine Email Adresse + Kennwort eingeben soll ich befolge den Anweisungen jedoch funktioniert es nicht und laut meinem Microsoft-Konto...
Microsoft Office 22. Oktober 2017

GPU-Physik ist (vorerst) tot

GPU-Physik ist (vorerst) tot: Das Unternehmen Havok war ein unabhängiger Entwickler von Physik-Engines und anderen Middleware-Anwendungen für Spiele-Entwickler, bis es diesen September von Intel übernommen wurde. Zwar...
Hardware 20. November 2007

Intel kauft Havok

Intel kauft Havok: Gehörige Überraschung am gestrigen Abend: Ohne großartige Vorankündigung kauft Intel die Firma Havok. Mit der hauseigenen Havok-Physk-Engine hatte das Unternehmen aus Dublin, Irland den...
Hardware 16. September 2007

Ms.Dewey (Search-Engine)

Ms.Dewey (Search-Engine): Wer heute mal Langeweile hat, der sollte sich die ziemlich "abgefahrene" neue interaktive Suche "Ms. Dewey" anschauen. Diese neue Flash-Suche greift auf die Suchergebnisse von Search.Live.com...
Software 21. Oktober 2006

Erste Physik-Videos

Erste Physik-Videos: In den letzten Tagen haben wir schon darüber berichtet, dass Nvidia Physik über die GPU mit Hilfe der Havok-FX Software berechnet. Nun sind endlich Videos von der vorgestellten Demo erschienen....
Games 28. März 2006
Microsoft lizenziert Havok Physik-Engine solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.