Neuer Aldi-PC

Diskutiere und helfe bei Neuer Aldi-PC im Bereich Hardware im Windows Info bei einer Lösung; Gerüchten zufolge soll es einen neuen Aldi-PC geben. Medion Titanium MD 8888 Design PC mit hochglänzender Front Medion Data-Bay und... Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Caveman, 14. November 2006.

  1. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Neuer Aldi-PC


    Gerüchten zufolge soll es einen neuen Aldi-PC geben.

    Medion Titanium MD 8888

    Design PC mit hochglänzender Front
    Medion Data-Bay und Multifunktions-Display
    Intel Core 2 Duo E6600 (2,4 Ghz)
    2048 MB DDR2 Ram
    Nividia Geforce 7800 XL mit 256 MB High End Grafikkarte
    Samsung 400 GB HDD
    Sony DVD-Rom
    Sony 16 x DualLayer, DVD-CD Brenner
    TV-Karte mit 2 x DVB-S, 2 x DVB-T, 2 x Analog-TV / Kabel-TV
    W-LAN
    dazu wie immer reichlich Software
    + einen Gutschein für ein kostenloses Upgrade auf Windows Vista.

    Preis 999,00 Euro

    Quelle
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
  3. Willforce
    Willforce New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    0

    Neuer Aldi-PC

    Scheiss ALDI und Co. Dreck! Die machen den kleinen Fachhändler mit Ihren Dreckskisten nur kaputt. Die sollen ihren Fresstempel dazuverwenden um Ihre Feressalien zu verkaufen.
    Ausserdem taugen die Rechner da nur solange etwas, wie sie anstandslos funktionieren. haufenweise vorinstallierter nutzloser Kram. und wenn dann die Kiste nicht mehr läuft, muss man Ihn zurückschicken. Und was man zurückbekommt, ist ein neu aufgesetztes System und alle wigenen Daten sind auch weg.
    Ich kann nur immerwieder dazu aufrufen die finger davon zu lassen und sich seinen rechner beim fachhändler zusammenstellen zu lassen oder selber zusamenbauen.

    NIEDER MIT ALDI & CO!!!!!
     
  4. spinorama
    spinorama Gast

    Neuer Aldi-PC

    moin

    meine rede!! besser kann mans nicht beschreiben..
    ich bin selber "im geschäft" und ärgere mich jedesmal wieder, wenn argumente kommen wie "im media-markt gibts so einen schon für 1000 fr.".. naja, wenn media-markt diese garantieleistungen erbringen kann wie ich und die gleichen hochwertigen und qualitativen komponenten verbaut..

    gruss und einen schönen nachmittag
    wünscht der
    spino
     
  5. Illuminat
    Illuminat Gast

    Neuer Aldi-PC

    Ein Kumpel von mir hatte sich mal im ALDI einen Monitor gekauft. Nachdem bei diesem einmal ein Defekt auftrat, verlief der Garantieanspruch recht unproblematisch. Wobei ein Monitor natürlich kein PC ist, den man sich auch selbst zusammen bauen könnte. Bei PC´s bin ich auch ein Freund von selbst zusammen gestellter Hardware. Selbst, wenn nichts kaputt geht, laufen diese Rechner aufgrund der optimal ausgewählten Komponenten einfach besser.
     
  6. Gassi2106
    Gassi2106 New Member
    Registriert seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0

    Neuer Aldi-PC

    Also ich finde eure Urteile FALSCH!
    Ihr denkt also jetzt das ich auch Aldi-PC habe und ja den hab ich sogar 2 mal. Ich war bisher mit medion sehr zufrieden dafür das Medion PC´s nunmal viel im kasten haben können die richtiern Computerkäden auch nichts. Nur wenn das so aussieht darf man auch keinerlei Computer bei Media Markt, Saturn und Co. kaufen!!
    Mein PC war noch nie eingeschickt worden weil bisher alles so lief wie es sollte. Und gegen den Service muss ich zugeben kann ich auch nciht meckern die kommen sogar noch nach 3 Jahren(nach Garantiezeit) und wechseln die teile GRATIS aus.
    Also ich habe nichts gegen ALDI Computer! Ich bin seklbst sehr zufrieden. Würde mir allerdings den nächsten Computer auch selbst zusammen bauen das ich weiß was ich gemacht hab. Kaufen ist mir mitlerweile zu einfach aber der neue PC hat noch etwas Zeit. :mad: Es möge sien das selbst zusanmmen gestellte Rechner rechtr schnell laufen jedoch ist das Angebot von Medion und ALDI noch nie Schlecht gewesen für das was der Computer Beinhaltet. Zu dem Software paket kann ichg nur sagen das manche leute froh wären wenn sie bei ihrem PC ein Nero7, Works sowie ein Antivirus und eine Fernsehsoftware dabei hätten!
     
  7. Willforce
    Willforce New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    0

    Neuer Aldi-PC

    Was bitteschön ist an abgespecktern Softwarepaketen gut? Norton AV kann man in die Tonne treten, Das Nero ist auch keine Premium und nur eingeschrenkt nutzbar und das Works ist beim besten willen alles andere als eine nennenswerte Software.
    Wenn ich mir ein System zusammenstellen lasse, bekomme ich WinXP Prof und Office2003 um einiges günstiger und habe mehr davon als von dem was ALDI anbietet.

    Wie auch immer. Computer oder andere techniche Geräte gehören in den Fachhandel und nicht in ein Geschäft für nahrungsmittel. Ich verkaufe auch nicht zu jedem Rechner noch Wurst und Brot.
    Sowas sollte gesetztlich geregelt werden. Die Wirtschaft ist schon stark genug am Boden.
     
  8. Chief Seven
    Chief Seven Windows Live SkyDrive User
    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0

    Neuer Aldi-PC

    Ich wüsste nicht, wann ich das letzte mal bei Aldi war!?

    Und außer Wasserflaschen habe ich da noch nie viel gekauft.

    Ich sehe das bei einem Bekannten, der sich dieses Billig-Notebook bei Aldi

    gekauft hat. Das Ding ist seine 699€ nicht mal wert.
     
  9. Hans-Peter
    Hans-Peter Gast

    Neuer Aldi-PC

    Ehrlich gesagt würde ich da auch nie einen Schlepptop kaufen aber der oben genannte PC ist für den Preis ein richtiges Schnäppchen.
     
  10. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Neuer Aldi-PC

    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich die Rechner bei Aldi immer empfehlenswert fand. Gut, wenn man jetzt richtig zocken will in hohen Auflösungen kann man mit den Geräten ned allzu viel anfangen. Trotzdem sind die verbauten Komponenten nicht schlecht. Es kommt auf das Zusammenspiel an.
    Ein Kumpel von mir hat sich auch mal ein Rechner bei Aldi geholt und ist hoch zufrieden mit dem. OK, mittlerweile ist die Schüssel ziemlich veraltet, aber verrichtet brav seinen Dienst. Allerdings gibt es auch einige große Kritikpunkte:
    -Mainboard-Chip oder Biosupdate kannste vergessen, da die Mobos modifizierte Geräte von MSI sind.
    -In der Regel sind die dafür ausgelegt, was sie drin haben. Mehr sollte es auch nicht sein. Ich werde nie vergessen, was für ein Akt es war eine dumme 5.1 Soundkarte bei dem Teil zu installieren.

    Im großen und ganzen würde ich auch die Teile beim Höker um die Ecke kaufen, aber wer sich sich für "kleines" Geld nen gutes System holen will, für den sind die Geräte nicht verkehrt und ein wenig Wettbewerb hat noch niemanden geschadet.

    Meine Meinung!
     
  11. ZeRaTuL
    ZeRaTuL New Member
    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0

    Neuer Aldi-PC

    Der erste Prospektscan ist im Internet aufgetaucht: Danach entspricht der PC, der ab
    dem 29. November in deutschen Aldi-Filialen verkauft wird, dem Angebot des
    belgischen Aldi-Ablegers. Im einzelnen weist der Rechner folgende Leistungsmerkmale auf:

    • Intel Core2 Duo Prozessor E6300 (1.86 GHz, 2 MByte L2 Cache, 1066 MHz FSB)

    • 1 GByte DDR2-SDRAM Arbeitsspeicher von Samsung

    • 320 GByte Festplatte (S-ATA) von Seagate

    • Nvidia Geforce 7650 GS Grafikkarte (256 MByte DDR2, passiv gekühlt mit HDMI-Anschluss)

    • 3-in-1-TV-Tuner (DVB-T, DVB-S und Analog-TV)

    • Dual-Layer-DVD+/-RW-Brenner mit Lightscribe-Technologie (16-fach)

    • DVD-ROM-Laufwerk

    • Wireless LAN 54 MBit/s und Fast Ethernet LAN 10/100

    • Schnittstellen: DVI, 6 x USB 2.0, 2 x FireWire

    • 8-Kanal High-Definition-Audio (onboard)

    • Kopfhörer, TV out (Scart, Composite, S-Video, Component, HDMI), Drucker: LPT

    • Microsoft Windows Media Center Edition 2005

    • Schacht für HDDrive2go (Aldis proprietäres System für externe Festplatten)

    • Funk-Maus, Funk-Tastatur sowie Funkfernbedienung für Multimediafunktionen

    • Preis: 799 Euro

    Quelle


    [​IMG]
     
  12. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Neuer Aldi-PC

    Schade.... die Zeit der 999€ PCs bei ALDI ist wohl vorbei? Dieses Jahr gab es jedenfalls keinen einzigen zum legendären Preis.
     
Thema:

Neuer Aldi-PC - Hardware

Die Seite wird geladen...

Neuer Aldi-PC - Similar Threads - Aldi

Forum Datum

Lap Top undOffice 365 über ALDI SÜD

Lap Top undOffice 365 über ALDI SÜD: Hallo zusammen ich habe mir einen Laptop mit einer 1 Jahreslizenz für Office 365 gekauft. Leider lässt sich diese Lizenz nicht aktivieren bzw. es wird ein Aktivierungscode gefordert. Was kann ich...
Microsoft Office 3. September 2018

Motorola Moto G (2.Gen) mit LTE ab dem 30.Juli bei Aldi-Nord für 159,- Euro

Motorola Moto G (2.Gen) mit LTE ab dem 30.Juli bei Aldi-Nord für 159,- Euro: Schnäppchenjäger einmal mehr aufgepasst. Denn Aldi-Nord lockt ab dem 30.Juli wieder mit einem netten Smartphone, was sehr beliebt bei den Usern ist. Denn ab dem 30.Juli findet man dort in den...
ToCheck 21. Juli 2015

Neuer Aldi-PC kommt

Neuer Aldi-PC kommt: Aldi wird voraussichtlich in Kürze einen neuen PC von Medion in seine Filialen bringen. In Belgien kann man das Gerät bereits ab Heute kaufen. Daten: Intel Core 2 Duo-Prozessor E7400 mit 2,8...
Hardware 18. März 2009

Aldi-PC: Core 2 Duo E7300 für 499 Euro

Aldi-PC: Core 2 Duo E7300 für 499 Euro: Ab dem 29. September 2008 wird Aldi-Süd ein weiteres Mal einen Komplett-PC im Angebot haben. Der 499 Euro teure „Medion Akoya E4320 MD 8396“ baut auf den Intel Core 2 Duo E7300 mit 2,66 GHz und...
Hardware 24. September 2008

Aldi verkauft Atom-PC

Aldi verkauft Atom-PC: Seit heute bietet Feinkost Albrecht - Aldi - das Akoya-Mini E1210-Netbook auf Basis von Intels Atom-CPU für 399 Euro an. Das Medion Akoya Mini E1210 verfügt über ein 10-Zoll-Display mit einer...
Hardware 3. Juli 2008

Aldi-PC mit Bluray-/HD-DVD-Kombolaufwerk und Quad-Core-CPU für 699 Euro

Aldi-PC mit Bluray-/HD-DVD-Kombolaufwerk und Quad-Core-CPU für 699 Euro: Wie Aldi-Süd auf der offiziellen Homepage ankündigt, wird am kommenden Montag, dem 26. Mai 2008, einen neuen Komplett-PC in den Filialen des Konzerns zu finden sein. Das Herzstück des Medion Akoya...
Hardware 22. Mai 2008

ALDI: Pure Power!

ALDI: Pure Power!: Jetzt in der kommenden Weihnachtszeit gibt es immer billige und gute Angebote aber was es am 28. November bei Aldi gibt toppt alles! Intel Core Duo E6750, NVIDIA GeForce 8600GS, Blu-Ray & HD-DvD...
Hardware 23. November 2007
Neuer Aldi-PC solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.