Nvidia will zwei CPU-Serien für mobile Geräte herausbringen

Diskutiere und helfe bei Nvidia will zwei CPU-Serien für mobile Geräte herausbringen im Bereich Hardware im Windows Info bei einer Lösung; Mitte April hatte sich Nvidia beim US-Patentamt die Rechte am Markennamen Tegra gesichert. Doch bisher stand noch in den Sternen, um was es sich bei... Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Caveman, 26. Mai 2008.

  1. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Nvidia will zwei CPU-Serien für mobile Geräte herausbringen


    Mitte April hatte sich Nvidia beim US-Patentamt die Rechte am Markennamen Tegra gesichert. Doch bisher stand noch in den Sternen, um was es sich bei der Neuentwicklung handeln soll.
    Nun will die Webseite theinquirer.net erfahren haben, dass der kalifornische Chiphersteller mit seinem Tegra-Projekt in den CPU-Markt einsteigen will. Es soll sich bei Tegra jedoch nicht um konventionelle x86-Prozessoren handeln, sondern vielmehr um eine Kreuzung aus CPU und GPU, die weitreichende Features der Geforce-Grafikkarten beinhalten sollen.
    Von den neuen Tegra-CPUs sollen zwei Serien erscheinen, die jeweils speziell auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten sind. Der Tegra APX 2500 ist die Basisversion und soll vor allem im Handheld-Sektor Intels Atom-Prozessor Marktanteile wegschnappen. Das gesamte CPU-Package soll nur 144mm² klein sein und trotzdem HD-Videos in der 720p-Auflösung mit einer Datenrate von bis zu 14 Megabit pro Sekunde en- und dekodieren können. Die Grafikfeatures sollen identisch mit denen der aktuellen Geforce-Produkte sein. Sogar von Anti-Aliasing und anisotroper Filterung ist die Rede.
    Die beiden Top-CPUs hören auf die Namen CSX 600 und CSX 650, takten voraussichtlich mit 700 respektive 800 Megahertz und sollen in größeren Geräten wie etwa Ultra-Mobile-PCs Unterschlupf finden. Deshalb können sie auch im Gegensatz zum APX 2500 eine Festplatte ansteuern. Die CSX-Serie verfügt über 256 MiByte L2-Cache und soll ein Full-HD-Video in der 1080p-Auflösung mit 24 Bildern pro Sekunde darstellen können, wobei die beiden mobilen Prozessoren nicht mehr als drei Watt verbrauchen sollen.
    Weitere Informationen werden voraussichtlich kurz vor der Computex (3. bis 7. Juni) bekannt werden.

    Quelle
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Nvidia will zwei CPU-Serien für mobile Geräte herausbringen - Hardware

Die Seite wird geladen...

Nvidia will zwei CPU-Serien für mobile Geräte herausbringen - Similar Threads - Nvidia CPU Serien

Forum Datum

Microsoft Work-at-Home - zwei Geräte auf der Arbeit = zwei Geräte zu Hause?

Microsoft Work-at-Home - zwei Geräte auf der Arbeit = zwei Geräte zu Hause?: Hallo, lt. Microsoft HUP / Work-at-Home Bestimmungen darf man z.B. eine Office Lizenz auf einem privaten Gerät installieren. Nehmen wir an man nutzt nun zwei verschiedene Office Lizenzen auf...
Microsoft Office 27. November 2017

Kalenderfreigabe auf Mobile Gerät

Kalenderfreigabe auf Mobile Gerät: Hallo zusammen Ich habe die Kalender von zwei Office365 Usern (Small Business) gegenseitig freigegeben. Die freigegebenen Kalender werden in Outlook auf PC oder Outlook Online angezeigt. Jedoch...
Microsoft Office 13. September 2017

Mobile Geräte können nicht gelöscht werden.

Mobile Geräte können nicht gelöscht werden.: Unter: "Mail Einstellungen / Optionen" erscheint unter "Optionen/Allgemein/Mobile Geräte" eine Auflistung der Geräte welche mit dem Outlook Konto synchronisiert werden. Während alle mir...
Outlook.com 28. März 2017

Synchronisierungsprobleme auf mobilen Gerät

Synchronisierungsprobleme auf mobilen Gerät: Ab diesem Thread teilen. Ich habe seit einigen Tagen das selbe Problem ��
Outlook.com 11. März 2017

Nvidia vs. Intel: CPU für tot erklärt

Nvidia vs. Intel: CPU für tot erklärt: Zuerst veröffentlichten die Kalifornier Folien, die ihre GPUs in gutem Licht stehen lassen. Dann feuerte CEO Jen-Hsun Huang verbal Richtung Intel und nun springt auch noch der Vize-Präsident mit...
Hardware 15. April 2008

Nvidia denkt über Kombination von CPU & Grafik nach

Nvidia denkt über Kombination von CPU & Grafik nach: Während eines Konferenzgesprächs mit Finanzanalysten hat der Grafikkartenhersteller Nvidia verlauten lassen, dass man sich eine Kombination von CPU und GPU vorstellen könne. Einen derartigen...
Hardware 15. August 2006

nVidia lauchnt Neue Grafikkarten-Serie

nVidia lauchnt Neue Grafikkarten-Serie: Das neue Flaggschiff Geforce 7900 GTX verfügt über 24 Textureinheiten, 48 Shader-ALUs, acht Vertex-Shader, 512 MByte lokalen VRAM sowie einen Takt von 650/800 MHz. Das bisherige Topmodell 7800...
Hardware 9. März 2006
Nvidia will zwei CPU-Serien für mobile Geräte herausbringen solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.