Nvidias neues Namenschaos

Diskutiere und helfe bei Nvidias neues Namenschaos im Bereich Hardware im Windows Info bei einer Lösung; Neue Codes im Namen: Tradition Dazu kommt die verwirrende Berichterstattung, in der größtenteils die Codenamen der Chips verwendet werden. Bereits 2005... Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Caveman, 9. November 2007.

  1. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Nvidias neues Namenschaos


    Neue Codes im Namen: Tradition
    Dazu kommt die verwirrende Berichterstattung, in der größtenteils die Codenamen der Chips verwendet werden. Bereits 2005 hat sich Nvidia mit der G70 vom bekannten Namensschema "NVxx" abgewandt, in welchem eine "0" für den High-End-Chip einer jeweiligen Generation stand und die "5" für dessen Refresh (bsw. NV30, NV35) stand. Bei den G-Chips der 7er-Reihe stand die "1" für den Refresh - hier sogar in neuem Herstellungsprozess - und die kleineren Ableger folgten.

    Neue Codes im Namen: Code-Suppe G8x/G9x
    Da es einen G81 nicht gab, müsste eigentlich der G90 der nächste High-End-Chip sein - doch von dem fehlt bislang jede Spur. Stattdessen wurde auch gleich der Performance-Chip der G80-Reihe ausgelassen und dessen Codename der 9er-Serie zugeschlagen: G92.
    Das zugehörige Produkt, die 8800 GT, kommt in Sachen Performance oft beinahe an eine 8800 GTX heran und überholt die - dem Namen nach schnellere - GF8800 GTS. Das gilt zumindest für deren ursprüngliche Version. Doch es gibt mindestens zwei weitere Kandidaten, die 8800 GTS heißen sollen - eine aufgepeppte auf G80-Basis und eine, in der ein komplett aktivierter G92 arbeiten soll (in der GT ist mindestens ein TCP, also eine 16er-Shader-Gruppe samt vier Textureinheiten) abgeschaltet.

    [​IMG]

    D8P, D9E und D9M: WTF?
    Als wäre das alles nicht genug, schwirren seit einiger Zeit nun auch noch Bezeichnungen wie "D8P", "D9E" oder "M8P" durch die Newsportale des Internet. Mit diesem Schema will Nvidia angeblich alle (Un-) Klarheiten beseitigen, was die interne Nomenklatur der Chips angeht.
    Hält man sich daran, ist das neue Schema auch recht logisch aufgebaut.
    Der erste Buchstabe steht für den Einsatzbereich: D beispielsweise für Desktop, während M für Mobile und W für Workstation stehen könnte. Die Zahl dazwischen bezeichnet die Generation und sollte eigentlich fortlaufend sein. Der letzte Buchstabe steht wiederum für die Zielgruppe: Mainstream, Performance und Enthusiast.

    Demnach müsste laut alter Benennung der G92-Chip der GF8800 GT eigentlich ein D9P sein - Nvidia scheint in aber in der neuen Nomenklatur noch der 8er-Reihe zuzuschlagen und so ist der G92 nur ein D8P. Der kommende, geschrumpfte G86-Prozessor in 65-Nanometer-Fertigung sollte demnach trotz G98-Code in alter Bezeichnung der neue D8M werden.

    Die wahre neunte Generation ist G9x also wohl nicht.
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Nvidias neues Namenschaos - Hardware

Die Seite wird geladen...

Nvidias neues Namenschaos - Similar Threads - Nvidias Namenschaos

Forum Datum

Nvidias "Die CPU ist tot"-Email aufgetaucht?

Nvidias "Die CPU ist tot"-Email aufgetaucht?: Bei The Inquirer findet sich eine angebliche Email von Nvidias Vize Präsident Roy Taylor, welche die Basis für eine News bei Fudzilla gebildet hat. Ein nicht näher benannter Vize Präsident...
Hardware 29. April 2008

Namenschaos bei Geforce-9-Reihe

Namenschaos bei Geforce-9-Reihe: Nvidia gibt seinen Produkten oft verschiedene Namen, während der Produktion, beim Vertrieb für OEMs und für die Endkunden. Daher bringen wir hier eine kleine Übersicht, um Klarheit zu schaffen,...
Hardware 15. Januar 2008

Erste Informationen über Nvidias Geforce-9800-GTX erschienen

Erste Informationen über Nvidias Geforce-9800-GTX erschienen: Auf der asiatischen Website Chiphell.com sind erste Spezifikationen zu Nvidias kommenden Flaggschiff Geforce-9800-GTX (Codename G100) aufgetaucht. Da es keinerlei Angaben über die Quelle oder eine...
Hardware 28. Dezember 2007

Dreiwege-SLI: Nvidias neues Zugpferd?

Dreiwege-SLI: Nvidias neues Zugpferd?: Erinnern Sie sich noch an das letztjährige Quad-SLI? Nvidia anscheinend kaum noch. Aktuelle Treiber unterstützen die vierfache GPU-Kopplung bereits nicht mehr. Allerdings deuten vermehrt Hinweise...
Hardware 21. August 2007

Details zu Nvidias PlayStation 3 Grafikchip

Details zu Nvidias PlayStation 3 Grafikchip: Die Kollegen vom Inquirer haben einige interessante Details zum in der PlayStation 3 von Sony verbauten RSX-Grafikchip von Nvidia offen gelegt. Offenbar will Sony die PS3 nun nicht erst zu...
Hardware 2. Mai 2006
Nvidias neues Namenschaos solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.