Outlook 2016, alte Regeln z.B. zum Verschieben und Löschen funktionieren nicht mehr

Diskutiere und helfe bei Outlook 2016, alte Regeln z.B. zum Verschieben und Löschen funktionieren nicht mehr im Bereich Microsoft Office im Windows Info bei einer Lösung; Hallo, nach dem update funktionieren leider all meine alten und mühevoll angelegten Regeln nicht mehr. Wenn ich eine Mailadresse anklicke geht zwar... Dieses Thema im Forum "Microsoft Office" wurde erstellt von Uha_2016, 17. Oktober 2016.

  1. Uha_2016
    Uha_2016 Gast

    Outlook 2016, alte Regeln z.B. zum Verschieben und Löschen funktionieren nicht mehr


    Hallo,

    nach dem update funktionieren leider all meine alten und mühevoll angelegten Regeln nicht mehr.

    Wenn ich eine Mailadresse anklicke geht zwar weiterhin das Menü zur Mailadresse auf.. "Alle Emails verschieben von... und alle Emails löschen von.. " nur leider kann ich dieses Menü nicht öffnen.

    Außerdem sind alle Regeln zum Löschen leider weg und ich versinke langsam in meinen Mails..

    HILFE..?


    LG
     
  2. Johannes_V Win User

    Outlook 2016, alte Regeln z.B. zum Verschieben und Löschen funktionieren nicht mehr

    Hallo Uha,

    bitte reinstalliere Office, fuege Deinen Email Account bei Outlook hinzu, und fuege Die Regeln erneut hinzu.

    Du kannst dem
    reinstallations Abschnitt in diesem Artikel folgen
    .

    Wenn das Problem weiterhin besteht, fuege ein anderes Outlook Profil hinzu, und teste ob dort das Problem behoben ist.

    Auf eine Antwort wuerde ich mich freuen.

    Viele Gruesse,

    Johannes
  3. doc no Win User

    Office Outlook 2016 neu nur noch mit outlook.com betreiben

    Hallo Bernard,

    die Verknüpfung von Outlook.com und Office Outlook 2016 ist gelungen. Die Lösung war eine neue Alias, welche ich sinngemäss "*** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. ***" erstellt habe. Dieser Mailadresse erlaube ich auch als Anmeldeadresse zu funktionieren. Ich kann mich somit überall auch
    mit dieser Adresse anmelden. Benutze ich nun, anstelle der Hauptalias mit einer Adresse von meiner eigenen Domain, diese Alias basierend auf einer outlook.com Adresse um Outlook.com mit Office Outlook 2016 zu verbinden klappt alles auf Anhieb. Genau diese
    Information hat gefehlt. das sollte man vielleicht in die Anleitungen einbauen.

    Ungelöst ist aber ein gänzlich anderes Problem. Mit der letzten Erneuerung von Outlook.com funktionieren alle Regeln nicht mehr. Ich bin ein aktiver Mensch und erhalte täglich um 30 Mail, Kann ich diese an einem Tag nicht verarbeiten ist das Chaos im nun
    unstrukturierten Posteingang total. Ich hatte in outlook.com 4 Unterordner als Themen Posteingänge eingerichtet und mit Regeln die eintreffenden Mail auf diese 4 Unterordner verteilt Ich leide nun unter einem unübersichtlichen Posteingang und regelmässig bleiben
    wichtige Mails unbeantwortet, weil die unbeantworteten Mails schon nicht mehr im Gesichtsfeld sind. Ich suche nach einem Weg meinen Posteingang wieder zu strukturieren. In Outlook.com ist das scheinbar nicht mehr möglich. Ich kann den Posteingang auch mit
    Regeln in Office Outlook 2016 organisieren, aber dann muss ich diese immer manuell auslösen, weil outlook

    2016 ja selber keinen Mail Eingang hat sondern diese von outlook.com bezieht. In Outlook 2016 ausgeführte Regeln, werden zurück synchronisiert auch wieder in outlook.com entsprechend angezeigt.

    Gibt es wenigstens eine Möglichkeit Office Outlook 2016 seine Regeln z.B. alle 5 Minuten usw ausführen zu lassen?

  4. Wildi27 Win User

    outlook 2016 Suchfunktion funktioniert nicht mehr richtig

    Also ich habe das Problem auch gehabt, aber keiner der Wege - wie Neuindizierung etc. und auch nicht die Online-Reparatur - haben geholfen. Mein Weg, der bei mir funktioniert, hat ist folgender:

    1. Evtl. angelegte Regeln exportieren:

    Regeln > Regeln und Benachrichtigungen verwalten > Optionen > Regeln exportieren > Name für die Datei

    "unbenannt.rwz" ggf. umnennen und Speicherort wählen > Speichern > Regeln und Benachrichtigungen verwalten

    schließen

    2. Outlook schließen

    3. Datenbank-Datei von Outlook - meist Outlook.pst - suchen und umbenennen (z.B. Outlook_org.pst), oder in anderen Ordner verschieben(!).

    4. Outook starten - Outlook meldet kann Datei nicht finden.

    5. Im folgenden Fenster "Datei erstellen/öffnen" eine neue Datei anlegen - z.B. Outlook-Neu.pst

    6. Outlook schließt sich noch mal - dann erneut öffnen.

    7. aus der "alten" umbenannten Datei (Outlook_org.pst) - oder aus der ggf. Verschobenen - Alles importieren in den

    Outlook-Ordner "Outlook-Neu", d.h.:

    Datei > Öffnen und Exportieren > Importieren/Exportieren > Aus anderen Programmen oder Dateien

    importieren > Weiter > Outlook-Datendatei(.pst) > Weite r > mit Durchsuchen die "alte" Datei

    auswählen > Weiter > "Elemente in denselben Ordner importieren in" markieren und darunter "Outlook-Neu"

    auswählen > Fertig stellen

    8. Regeln wieder importieren

    Regeln > Regeln und Benachrichtigungen verwalten > Optionen > Regeln importieren > vorher gespeicherte

    xxx.rwz Datei wählen > Öffnen > Regeln und Benachrichtigungen verwalten schließen

    Damit das/die Onlinekonto/en (E-Mail-Konto/en) wieder funktionieren muss man den Posteingangs-Ordner wieder zuweisen/einstellen. Dafür habe ich folgenden Weg herausgefunden:

    1. Datei > Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen

    2. auf "Ordner wechseln" klicken > dort steht dann schon Posteingang - aber trotzdem unbedingt folgende Schritte

    ausführen, sonst funktioniert der E-Mail-Abruf nicht!

    3. dann auf das "+" vor Posteingang klicken und einfach irgendeinen der sich dann öffnenden Unter-Ordner wählen

    > OK ,

    ggf. für jedes E-Mailkonto wiederholen und dann Kontoeinstellungen schließen.

    4. Outlook beenden und neu starten.

    5. mit Punkt 3. das/die Onlinekonten wieder auf den Hauptordner Posteingang stellen und Kontoeinstellungen

    schließen.

    6. Sofern auf dem E-Mail-Server des Providers noch ältere E-Mails sind, werden diese erneut runtergeladen!

    Diese ggf. dann löschen, da die, noch gültigen und schon gelesenen, Mails ja schon importiert sein sollten.

    Um diese alten, jetzt ja wieder ungelesenen, Mails zu löschen, einfach auf "Ungelesene" klicken, alle dann angezeigten Mails markieren (Strg+A) und löschen.

    Ggf. einzeln prüfen und dann löschen geht natürlich auch.

    FERTIG :)

    Bei mir hat dann Outlook wieder komplett funktioniert, also auch die Outlook-Suche bei E-Mail und Kontakten geht wieder.

    Ich hoffe, dass ich den Weg verständlich genug beschrieben habe.
  5. Reldux Win User

    E-Mail-Adresse bei Serien-E-Mail aus Word 2010 mit Kontakten aus Outlook 2010 ist leer

    Es ging sogar etwas einfacher mit reinen Bordmitteln von Outlook:

    • Neue Datendatei anlegen (wird durch Outlook 2010 in "Eigene Dateien" angelegt)
    • Alte Datendatei entfernen
    • Outlook merkt, dass man die Standarddatei, die noch mit E-Mail-Konten verbunden ist, platt machen will, und überträgt (fast) alle Kontoeinstellungen auf die neue Datei
    • Alte Datendatei importieren (Kopie ist nicht nötig, die Datendatei darf nur nicht mehr in dem aktuellen Profil angegeben sein
    Es gibt nur geringen, relativ fix zu korrigierenden Datenverlust:

    • In der Kategorienliste sind nur noch die Standardkatagorien enthalten, die den einzelnen Einträgen zugeordneten Kategorien bleiben aber erhalten
    • Alle Regeln, die sich auf Ordner beziehen (z.B. verschiebe nach...), funktionieren nicht mehr, die Ordner müsse neu angegeben werden
    Die Datenstruktur der neuen "Persönlichen Ordner" scheint etwas anders zu sein als früher. Der Persönliche Ordner (*.pst) ist jetzt nur noch 2/3 so groß und einige Unterordnerordner heißen anders, z.B. "Gesendete Elemente" statt früher "Gesendete Objekte".

    Serien-E-Mails, das ursprüngliche Problem, funktionieren jetzt.

    Nebenwirkungen (außer den o.g.) habe ich noch nicht entdeckt.

    Danke für die Tipps und gern bis zum nächsten Mal

    Jörg
  6. Sl Schmidt Win User

    Verschieben in Spamverdacht - Unterschied zu Outlook.de ?

    Hallo Dennis,

    wie du schon richtig sagtest, werden die Regeln von Outlook.com nicht ins Outlook Synchronisiert.

    Wenn du im Outlook verschiebst, legt er aber auch eine Regel an, also braucht man die Synchronisation der Regel nicht.

    Aber das löschen der Spamnachrichten, sollte funktionieren.

    Es kann natürlich sein, das entweder deine Outlook Datei beschädigt ist, oder das ein Sicherheitsprogramm auf deinem PC das blockiert.

    Ich würde empfehlen, noch einmal ein neues Outlook Profil anzulegen, oder einfach mal schauen ob eventuell das Antivirusprogramm blockt.

    MFG Silvio
  7. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Outlook 2016, alte Regeln z.B. zum Verschieben und Löschen funktionieren nicht mehr - Microsoft Office

Die Seite wird geladen...

Outlook 2016, alte Regeln z.B. zum Verschieben und Löschen funktionieren nicht mehr - Similar Threads - Outlook 2016 alte

Forum Datum

Regeln im Outlook zum Verschieben von Mails

Regeln im Outlook zum Verschieben von Mails: Hallo Zusammen Ich sollte ein Regel machen für das automatische Verschieben von Emails aus dem Posteingang in ein anderes Postfach. Gewünschter Ablauf: Eine Mail kommt in den Posteingang und...
Microsoft Office 18. Juli 2019

Regeln von Outlook 2016 funktionieren nicht

Regeln von Outlook 2016 funktionieren nicht: Ich habe mein System neu mit Windows 10 Pro 64 Bit neu aufgesetzt. Ebenso das Office 2016 Pro mit Outlook. Bei Outlook habe ich dann meine E-Mail Konten eingerichtet. Anschließend fügte ich...
Microsoft Office 3. Dezember 2018

Regeln von Outlook 2016 funktionieren nicht

Regeln von Outlook 2016 funktionieren nicht: Ich habe mein System neu mit Windows 10 Pro 64 Bit neu aufgesetzt. Ebenso das Office 2016 Pro mit Outlook. Bei Outlook habe ich dann meine E-Mail Konten eingerichtet. Anschließend fügte ich...
Outlook.com 3. Dezember 2018

Outlook (Office 365) Regeln funktionieren nicht mehr

Outlook (Office 365) Regeln funktionieren nicht mehr: Hallo, seit einiger Zeit funktionieren eingerichtete Regeln in Outlook (Office 365) nicht mehr. Auch kann ich keine neuen Regeln erstellen. Es erscheint die Fehlermeldung: "Dieser Vorgang konnte...
Microsoft Office 30. November 2018

Surface pro schreibt mehrere Buchstaben z. B. .Ö

Surface pro schreibt mehrere Buchstaben z. B. .Ö: Hallo zusammen , Ich hab seit gestern ein surface pro mit type Cover . Die Windows 10 Tablett-Tastatur funktioniert ohne Probleme. Wenn ich das type Cover anschließe und damit schreibe...
Surface 5. September 2018

Bildschirm geht immer kurz an und aus bei z. B. Outlook

Bildschirm geht immer kurz an und aus bei z. B. Outlook: Hallo. Ich habe ein Surface 4 Pro mit einer IRIS 540 Grafikkarte. Diese hat den Treiberstand 20.19.15.4463. Bei dem Softwarestand funktionieren Programme wie Sonos oder Fritz!USB Feranschluss...
Surface 15. Februar 2017

Alle meine Regeln funktionieren nicht mehr.

Alle meine Regeln funktionieren nicht mehr.: Unter Outlook.com habe ich diverse regeln eingerichtet das eingehende Mails in die Unterordner zum Posteingang verschoben werden sollen. Seit ein paar Tagen funktioniert das leider nicht mehr....
Outlook.com 12. Januar 2017
Outlook 2016, alte Regeln z.B. zum Verschieben und Löschen funktionieren nicht mehr solved

Users found this page by searching for:

  1. outlook 2016 regel älter als verschieben

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.