Was nach AMDs Sockel AM2+ kommt

Diskutiere und helfe bei Was nach AMDs Sockel AM2+ kommt im Bereich Hardware im Windows Info bei einer Lösung; Dailytech berichtet über die Code-Namen der Prozessoren, über die Fertigungstechnologie und über den benötigten Speicher und Kompatibilität. AMD wird... Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Caveman, 4. Mai 2007.

  1. Caveman
    Caveman inaktiver Moderator
    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    0

    Was nach AMDs Sockel AM2+ kommt


    Dailytech berichtet über die Code-Namen der Prozessoren, über die Fertigungstechnologie und über den benötigten Speicher und Kompatibilität. AMD wird nach der 65-nm-Einführung im Winter 2006 die 45-nm-Technologie im Frühjahr 2008 einführen.

    Dailytech berichtet auch über die anstehenden Codenamen der zweiten Generation der AMD "K10" in 45-nm. Links steht der Codename aus der Einführungszeit des Barcelona, rechts steht der 45-nm Nachfolger.

    Barcelona -> Shanghai: Quad-Core, Shared L3-Cache, DDR3, unbekannte weitere Verbesserungen.
    Agena FX -> Daneb FX: Quad-Core, Shared L3-Cache, DDR3.
    Agena -> Daneb: Quad-Core, Shared L3-Cache, DDR3.
    Kuma -> Propus: Dual-Core, Shared L3-Cache, DDR3.
    Rana -> Regor: Dual-Core, kein L3 Cache, DDR3.
    Spica -> Sargas: Single-Core, 45-nm-Shrink des Spica mit DDR3 Speicherinterface.
    Manila -> Sparta: Der "K8" Manila wird durch den komplett neuen Sparta ersetzt.

    Die Einführungsgeneration des K10 mit dem Barcelonakern läuft auf Sockel AM2 und AM2+. Hypertransport 3.0 ist sowohl auf Sockel AM2+, als auch Sockel AM3 Standard. Die Einführung neuer Kerne wird ab 2008 mit den teuren Serverprozessoren und High-End Desktop-Prozessoren beginnen, während die günstigeren Prozessorenlinien später im Jahr 2008 eingeführt werden.

    Der Sockel AM3 ist entgegen früheren Angaben vermutlich doch nicht kompatibel mit dem Sockel AM2+. Das liegt unter anderem auch daran, dass der Sockel "AM2+" in älteren AMD-Roadmaps als Sockel "AM3" geführt wurde. Der entscheidende Unterschied ist DDR3-RAM als Speicherstandard für Sockel AM3, denn vermutlich werden DDR2-Speicher nicht auf DDR3-Speichersockeln laufen und umgekehrt.
    Die unbekannten leistungssteigernden Features des Shanghai werden vermutlich weitgehend auch auf den kleineren Desktop-Prozessoren enthalten sein. Ob es sich dabei um die Features von Intel SSE4 handelt ist unklar. Ziemlich sicher ist jedoch, dass die Virtualisierungstechnologie "AMD V", "AMD Virtualization" (Codename "Pacifica") und Sicherheitstechnologie (Codename "Presidio") Verfeinerungen und Verbesserungen erfahren werden.

    Auch AMD wird, wie Intel auch, etwas später auch Metall-Gates nutzen und das bislang übliche Poly-Silizium an dieser Stelle ersetzen. Spezielle Isolatoren, aus der Gruppe der High-K Dielektrika, werden vermutlich erst später im 45-nm-Knoten eingeführt. Die Basistechnologie SOI wird weiterhin eingesetzt werden. Ab dem 45-nm-Knoten nutzt AMD komplett Fertigungsmethoden, die von Anfang an zusammen mit IBM entwickelt wurden. Die AMD-Fertigungstechnologie bis zum 65-nm-Knoten wurde teilweise in Grundzügen noch zusammen mit Motorola und etwas später mit IBM entwickelt.
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Was nach AMDs Sockel AM2+ kommt - Hardware

Die Seite wird geladen...

Was nach AMDs Sockel AM2+ kommt - Similar Threads - AMDs Sockel AM2+

Forum Datum

Welches Mainboard für Sockel 939?

Welches Mainboard für Sockel 939?: Hey Leute, wie ihr im CPU Threat schon lest plane ich einen Rechner aufzurüsten. Welches Mainboard findet ihr sollte ich kaufen, was bei Ebay nicht mehr als 60€ zzgl. Versand kostet? Sockel 939...
Hardware 3. November 2006

AMDs 4x4 kommt noch im November

AMDs 4x4 kommt noch im November: Die offizielle Roadmap auf der Website des Prozessorhauses weiß noch nichts davon - doch Xbit Labs konnte einem AMD-Sprecher diese Information entlocken: Die neue "4x4" genannte Architektur alias...
Hardware 19. Oktober 2006

AMD verrät Details und Preise zu AM2-Prozessoren

AMD verrät Details und Preise zu AM2-Prozessoren: Vor kurzem kursierten im Internet Gerüchte, wonach der Prozessorhersteller AMD seine Prozessoren für den AM2-Sockel bereits früher als geplant auf den Markt bringen wollte. Nun haben einige...
Hardware 25. April 2006

Sockel-AM2-CPUs "Ready to Sell"

Sockel-AM2-CPUs "Ready to Sell": Im Juni 2006 ist der geplante Verkaufstart der Sockel-AM2-CPUs. Systemhersteller erhalten die neuen CPUs schon ab 15. Mai. Also in knapp einem Monat geht"s schon los. Aus diesem Anlass spekulieren...
Hardware 19. April 2006

AMD: Ende des Sockels 939 ist besiegelt, 754 bleibt

AMD: Ende des Sockels 939 ist besiegelt, 754 bleibt: Aktuelle High-End Prozessoren von AMD setzen derzeit auf den bekannten Sockel 939 auf. Doch bereits jetzt ist das Ende dieser Kombination besiegelt. Spätestens zum Ende dieses Jahres wird es dafür...
Hardware 6. April 2006

AMDs Sockel 939 nur noch bis Ende des Jahres?

AMDs Sockel 939 nur noch bis Ende des Jahres?: Der Mitte 2004 eingeführte Sockel 939 für AMDs 64-Bit-Prozessoren wird Ende dieses Jahres auslaufen. Das geht laut den Kollegen von DailyTech aus einer aktuellen Road-Map hervor. Mit dieser...
Hardware 5. April 2006

2,8 GHz und DDR2-800-Support zum Start des Sockel-AM2

2,8 GHz und DDR2-800-Support zum Start des Sockel-AM2: Laut den X-bit labs wird es im Juni zum Start von AMDs DDR2-Chipsatz ein Spitzenmodell mit 2,8 GHz Takt geben. Letzteres stellt der Athlon 64 FX-62 dar, begleitet vom Athlon 64 X2 5000+ mit 2,6...
Hardware 16. Februar 2006
Was nach AMDs Sockel AM2+ kommt solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.