Welchen Firewall benutzt ihr??

Diskutiere und helfe bei Welchen Firewall benutzt ihr?? im Bereich Windows Security im Windows Info bei einer Lösung; Welchen Firewall benutzt ihr?? Ich benutze Zone Alarm! MfG tomek-st Dieses Thema im Forum "Windows Security" wurde erstellt von tomek-st, 20. März 2006.

  1. tomek-st
    tomek-st WinVista Home Premium User
    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0

    Welchen Firewall benutzt ihr??


    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Ich benutze Zone Alarm!

    MfG tomek-st
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
  3. deaN
    deaN Longhorn Enthusiast
    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Zone Alarm for teh win!!!lol
     
  4. -=idX.o1=-
    -=idX.o1=- Gast

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Keine !
     
  5. Daniel
    Daniel selbsternanntes VIP Mitglied
    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Du benutzt doch sicher die Windows Firewall oder hast du etwa nicht SP2.

    Ich benutze die Windows Firewall und irgendetwas von Symantec.


    mfg Daniel
     
  6. -=idX.o1=-
    -=idX.o1=- Gast

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    auch diese ist nicht aktiv
     
  7. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    also... ich hab die SP2 Firewall von XP an. Dazu kommt noch die Hardware Firewall im AVM Router und die Software Ergänzung "Fritz!DSL Protect" dazu. Und wenn ich BitTorrent laufen habe hab ich noch PeerGuardian 2 an.
     
  8. -=idX.o1=-
    -=idX.o1=- Gast

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    man kanns auch übertreiben....
    musst ja top secret daten auf deinem rechner haben :5:
     
  9. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    nein nein :pleased: ... nur die SP2 Firewall ist mir wirklich zu lasch (nix gegen MS. Wenn die was wesentlich besseres reingebaut hätten, würde die EU wieder eine Version ohne Firewall fordern). Und wenn der AVM Router ne Hardwarefirewall hat, is doch gut... warum sollte ich es nicht wollen.

    Und das Protect... nunja... das gibt mir den Komfort von den analogen Einwahl Methoden.... es fragt, sobald irgendetwas ins i-net will. Und das beruhigt mich... nicht das mein ganzer gesaugter, illegaler Kram nach Hause telefoniert ohne zu fragen.
     
  10. yves.m
    yves.m Gast

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Schade kann man Hardware FIrewall nicht auswählen...
     
  11. Pestido
    Pestido New Member
    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Den Computer absichern (Firewall)



    Viele kennen das wichtigste Sicherheitstool für Windows ja schon. Die Firewall. Aber wozu ist die gut und muß man die auch noch einstellen?

    Es gibt zwei Versionen von Firewalls, die Softwarefirewall und die Hardwarefirewall. Wo liegen die Unterschiede? Welche ist besser?

    Ich werde hier mal versuchen, auf kurze einfache Art und Weise die Vor- und Nachteile der jeweiligen Art darzustellen.


    1. Softwarefirewall

    Sicher den meisten bekannt und die meisten werden sie auch auf Ihrem Computer haben, zumindest die Firewall von Windows XP. Seit dem ServicePack 2 wird sie auch automatisch aktiviert, und das Windows Sicherheitscenter warnt, wenn sie nicht an ist. Beliebt sind auch Firewalls von Norton, Sygate, ZoneAlarm und viele andere. Meistens sind diese Softwarefirewalls einfach zu bedienen, auch für den Laien, da man hier keine Ports freischalten muß, sondern Programmen den Zugriff aus dem Computer und auch auf den Computer erlaubt. Meistens geschieht das bei diesen Firewalls aber recht unkontrolliert, so daß man keinen Einfluß darauf hat, welche Ports geöffnet werden. Besser und vor allem sicherer ist also eine Firewall, bei denen die Ports einzeln freigegeben werden müssen, wobei der Vorteil der einfachen Bedienung dann aber deutlich verschwunden ist.

    Ein großer Nachteil ist aber allen Softwarefirewalls gemein, die Firewall ist auf dem Computer installiert und nur aktiv, wenn Windows läuft. Sie kann nur auf Schädlinge reagieren, die bereits auf dem Computer sind. Angriffen auf die IP des Rechners kann sie nur sehr schwer entgegentreten. Gerade deshalb wird sich ein gezielter Angriff auf einen Computer hiermit nicht verhindern lassen. Hacker lachen darüber, aber das gängige Ungeziefer wird hiermit zur Zeit noch recht sicher abgeblockt, vorausgesetzt man hat die Firewall richtig konfiguriert.

    Eins sollte man aber bei der Softwarefirewall bedenken, mehr ist nicht immer besser. Ein von vielen Usern oft gemachter Fehler ist, mehrere Firewalls auf dem Computer zu haben. Denn nicht alle nachinstallierten Software-Firewalls stellen die Windows-Firewall aus, wie es z. B. ZoneAlarm (Freeware) tut. Oder es werden sogar mehrere Firewalls nachinstalliert, nach dem Motto, was die eine nicht blockt, das blockt die andere. Hiervor muß ich warnen, den die Firewalls greifen doch recht tief in das System ein und behindern sich gegenseitig. Dies hat zur Folge, daß sie kaum noch Wirkung haben.



    2. Hardwarefirewall

    Ich werde hier nicht über teuere, professionelle Firewalls schreiben, sonder über die, die heutzutage beim Einrichten eines neuen DSL-Zuganges in der Regel kostenlos oder sehr kostengünstig vom Provider dazugegeben werden. DSL-Router mit oder ohne eingebautem DSL-Modem. Eines der bekanntesten ist die Fritz!-Box, aber es gibt auch noch viele andere.

    Der größte Vorteil einer Hardwarefirewall ist der, daß diese vor dem Computer sitzt. Hier wird auf Schädlinge reagiert, bevor sie überhaupt auf dem Computer ankommen. Der größte Nachteil einer Hardwarefirewall ist das Konfigurieren der Firewall. Wer sich damit nicht auskennt, kann viel falsch machen und sollte dann vielleicht doch besser eine Softwarefirewall benutzen, aber man kann sich ja auch mal damit beschäftigen.

    Wichtig für die Leistungsfähigkeit der Hardwarefirewall ist das Protokoll mit dem sie arbeitet: "NAT" "SPI" hier mal als Beispiel aufgeführt.

    NAT: Diese Funktion liefert einen hervorragenden Schutz vor der Masse der üblichen Internet-Attacken. Das geschieht auf folgende Weise: Bei der Einwahl ins Internet bekommen Sie von Ihrem Provider eine IP-Adresse. Diese IP Adresse wird nicht, wie sonst üblich, Ihrem PC zugewiesen, sondern die bekommt der Router, der selbst wiederum interne IP-Adressen an die angeschlossenen PC's verteilt und die aus dem Internet angeforderten Datenpakete an die angeschlossenen PC's weiterleitet.

    Bei Angriffen auf den Computer gibt es deshalb keinen Computer im Netz, der diese Pakete angefordert hat. Deshalb kann der Router diese nicht verteilen, der Angriff verpufft. Wenn also ein Wurm angreift, versucht dieser, eine Sicherheitslücke in Windows auszunutzen. Da auf dem Router aber kein Windows läuft, ist da keinen Sicherheitslücke und der Angriff verpufft. Außerdem erkennt der Router beziehungsweise die Firewall, dass die Anfrage nicht legitim ist, und verwirft sie.

    NAT schützt allerdings nicht vor DOS-Attacken. Hier werden legitime Daten in großen Mengen an den Computer gesandt, die den Router veranlassen, auf nachfolgende Pakete zu warten. Dadurch wird der Router schnell völlig überlastet und nichts geht mehr.

    SPI schützt vor solchen DOS-Attacken. Hier wird kontrolliert, wie oft gleiche Datenpakete auftauchen. Wird hier ein bestimmter Wert überschritten, werden nachfolgende Pakete verworfen.

    Wichtig für einen reibungslosen Betrieb des Systems mit der Firewall ist, daß man manuell wirklich Ports für einzelne Anwendungen freigeben kann. Vor allem Internettelefonie und auch Windows benötigen einige freie Ports zur Kommunikation im Internet. Ohne Portfreigabe ist kein (sinnvolles) Internet möglich.


    Fazit:

    Hardwarefirewall - eine gute Lösung für alles, was von außen auf meinen Computer will. Ohne Hardwarefirewall gibt es keine wirkliche Sicherheit im Netzwerk (Internet).

    Softwarefirewall - eine nicht wirklich sichere Lösung für meinen Computer, aber durch die Meldungen, welche Programme nach außen kommunizieren wollen, ein Teil der Sicherheit.


    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    Ich benutze eine Hardwarefirewall und die für ihre Zwecke wirklich inzwischend akzeptable XP SP2-Softwarefirewall.
     
  12. yves.m
    yves.m Gast

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Deinem Fazit stimme ich zu!
     
  13. logitech_
    logitech_ Gast

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    die interne firewall von XP ausgeschaltet...

    und sonst auch keine SOFTWARE Firewall...

    Ich habe eine HARDWARE Firewall in meinem Router drinne..
     
  14. Pestido
    Pestido New Member
    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Wenn mir nur einer erklären könnte, warum so viele Internetuser auf die XP-Firewall verzichten und auch keinen Erstz dafür installieren. Die Qualität von ZoneAlarm (vor allem der kostenlosen Version) erreicht die XP-Firewall inzwischen auch, wenn auch nicht ganz so komfortabel, dafür mit weniger Ressourcenverbrauch. Man muß sie nur einstellen können.

    Eine Firewall ist sicher wichtiger, als ein Antivirenprogramm, denn die Gefahr hierbei kann mit mit ein wenig Vorsicht auf ein Minimum beschränken, bei einer Firewall sieht das anders aus. Vor allem, da eine Hardwarefirewall so gut wie alles vom Computer herausläßt, nur nichts herein, ist eine Softwarefirewall als Ergänzung sinnvoll, und diese liefert Windows in sicher ausreichender Qualität (SP 2) kostenlos mit.
     
  15. yves.m
    yves.m Gast

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Grundlegend hast du nicht unrecht. Jedoch sehe ich die Gefahr dass ein Virus mein PC verseucht weit höher an als dass ein Hacker durch einen NAT-Router meinen PC hackt.

    Anders siehts natürlich aus, wenn die PCs direkt an ein Modem (sprich der PC hat eine öffentliche IP) angeschlossen sind. In demfall gehört sowohl ein AntiVirus als auch eine Firewall zur Basisinstallation.
     
  16. Rhidus
    Rhidus Metaller
    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Auch keine Software-Firewall an, nur ne Hardware-Firewall aktiv.
     
  17. Willforce
    Willforce New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    0

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Jede Software Firewall ist Resourcenverschwendung. Es wird lediglich der Datenverkehr zwischen programmen und Internet kontrolliert. Jede Software Firewall kan man 1 - 2 - FIX umgehen. Jedenfalls derjenige der es will. Wenn schon Firewall dann eine Hardware Firewall.
     
  18. Illuminat
    Illuminat Gast

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Ich habe zwei Hardwarefirewalls und auf jedem meiner Rechner eine Software-Firewall.
     
  19. Willforce
    Willforce New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    0

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Hattest du schon oft Besuch auf deinem rechner oder warum so viel Sicherheit?
     
  20. Illuminat
    Illuminat Gast

    Welchen Firewall benutzt ihr??

    Ursprünglich war eine Hardwarefirewall geplant. Die zweite war eher Zufall. Und eine Softwarefirewall hat durchaus auch seine Vorteile und gehört somit zum Standard.
     
  21. Welchen Firewall benutzt ihr??

    Ich verwende keine Firewall mehr
     
Thema:

Welchen Firewall benutzt ihr?? - Windows Security

Die Seite wird geladen...

Welchen Firewall benutzt ihr?? - Similar Threads - Firewall

Forum Datum

Virus-Scan und Firewall

Virus-Scan und Firewall: Bei jedem Start meldet Windows-Sicherheit, daß der Virus-Scan und die Firewall von Windows Defender und McAffee deaktiviert seien. Mc Affee ist aber voll aktiviert. Wie kann man diese...
Windows Security 25. Oktober 2019

Windows 7 Firewall konfigurieren mit alles blocken bis auf ein Programm - GEHT NICHT

Windows 7 Firewall konfigurieren mit alles blocken bis auf ein Programm - GEHT NICHT: Ich will die Funktionsweise der Windows 7 Firewall verstehen und hab mal folgende Aufgabe gestellt - alle ausgehende schließen und nur ein Programm durchlassen. Dazu habe ich eines der ersten...
Allgemeines 5. Oktober 2019

Firewall-Regel ändern

Firewall-Regel ändern: Hallo,kann mir jemand helfen?Ich würde gerne die Firewall-regel ändern um Port 443 einzugeben.Im Voraus herzlichen Dank für die Hilfe!HL.
Windows Security 13. Juni 2019

Sicherheitsprogramm von Kaspersky - versehentlich Windows Defender Firewall deaktiviert

Sicherheitsprogramm von Kaspersky - versehentlich Windows Defender Firewall deaktiviert: Hallo, in bin schon etwas älter und habe nicht so viel Ahnung. Bin froh, die wesentlichen Dinge hier mit dem PC machen zu können. Ich kam über Mozilla Firefox immer auf mein Facebook-Profil .......
Windows Security 6. Mai 2019

wie kann ich windows firewall wieder aktivieren

wie kann ich windows firewall wieder aktivieren: der wartungscenter meldet,dass firewall deaktviert ist od. nicht richtig eingerichtet ist-wie kann ich netzwerkfirewall wieder richtig aktivieren?
Allgemeines 5. Oktober 2018

wie kann ich windows firewall wieder aktivieren

wie kann ich windows firewall wieder aktivieren: der wartungscenter meldet,dass firewall deaktviert ist od. nicht richtig eingerichtet ist-wie kann ich netzwerkfirewall wieder richtig aktivieren?
Allgemeines 14. September 2018

Firewall

Firewall: Hallo! Ich bin jetzt wieder bei der Microsoft Firewall und da sind viele, die kein grünes Häkchen haben. Und weil alles optimiert läuft, trau ich mich nicht irgendwelche Einstellungen...
Windows Insider 26. März 2018
Welchen Firewall benutzt ihr?? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.