Welcher W-LAN Router?

Diskutiere und helfe bei Welcher W-LAN Router? im Bereich Hardware im Windows Info bei einer Lösung; Hy Leute Da meine Schwester ihren PC nun in ihr Zimmer bekommen soll, bräuchten wir einen W-Lan Router. Oder gibt es eine andere Möglichkeit Internet... Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von logitech_, 14. August 2006.

  1. logitech_
    logitech_ Gast

    Welcher W-LAN Router?


    Hy Leute
    Da meine Schwester ihren PC nun in ihr Zimmer bekommen soll, bräuchten wir einen W-Lan Router.
    Oder gibt es eine andere Möglichkeit Internet (DSK2K) kabellos ca 15m weit (2Wände) zu übertragen?

    Welchen W-Lan Router könnt ihr mir empfehlen?
    Er sollte möglichst nicht zu teuer sein...
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
  3. Illuminat
    Illuminat Gast

    Welcher W-LAN Router?

    Ich habe einen Netgear WGT624(v2) in Betrieb und kann mich nicht darüber beschweren. Lediglich bei übermäßigem Uploaddatenverkehr - wie etwa durch Filesharing - hängt er sich in regelmäßigen Abständen auf. Allerdings ist das Zeitintervall duraus ein paar Stunden und ein Reset (durch stromlos machen) schafft dem Abhilfe.
    Eventuell könnte auch ein Firmwareupgrade das Problem beheben. Jedoch ist die neueste Firmware in englischer Sprache, die, die von mir verwendet wird, ist auf deutsch.
     
  4. Meeeeee
    Meeeeee Gast

    Welcher W-LAN Router?

    Ich hatte mal einen von D-Link ... glaub 650 oder so ... den haben wir dann irgendwann ausgetauscht ... überleg grad warum :confusedd: :tongue: jedenfalls haben wir jetzt eins von Kabel-Deutschland gestellt ... is nich schlecht ... wir haben 3 Laptops, eine externe W-LAN Festplatte, einen alten Rechner der als Fileserver dient und einen Steam ... also ich hab immer ausgezeichnete Verbindungssignale .... und das bei geschlossenen Türen und verwinkelten Räumen .... ich werd mal versuchen, was das für ein Gerät is ...
     
  5. tom2017
    tom2017 Gast

    Welcher W-LAN Router?

    Für mich käme nur eine FritzBox in Frage. Ist zwar etwas teurer, jedoch das Beste, was es so am Markt gibt.

    Alternativ dazu könntest Du dir noch D-LAN ansehen:

    Hiermit kannst Du zwei Gegenstellen übers Stromnetz miteinander verbinden.
     
  6. Ures
    Ures Gast

    Welcher W-LAN Router?

    Eindeutig Linksys Wrt 54 GL !!!
    Der WRT 54 GL wird mit einer auf Linux basienernden Frimware ausgeliefert. Dadurch unterliegt die Frimware der GPL und liegt auch als Quelltext vor. Somit konnte eine Community entstehen die die Frimware immer weiter entwickelt hat. Such mal nach Open-WRT oder DD-WRT.
     
  7. Illuminat
    Illuminat Gast

    Welcher W-LAN Router?

    @ logi

    Es werden dir ja eine ganze Menge an WLan-Routern empfohlen. Ich denke jedoch nicht, dass dir das sonderlich weiter hilft. Ich z.B. habe einen Netgear WGT624(v2) und einen Siemens Speedport W500 (in Reihe geschalten) in Betrieb. Beide Router haben unterschiedliche technische Eigenschaften.
    • Der Netgear hat z.B., obwohl es ein WLan-Router ist, trotzdem noch vier lokale Anschlüsse, wie sie bei Non-WLan-Routern zu finden sind. Die Firmwares sind optional in Englisch oder Deutsch erhältlich.
    • Dem Speedport fehlen diese. Dieser hat allerdings zwei Antennen (wobei mir nicht klar ist, wozu zwei) und besitzt die Möglichkeit, ein Telefon anzuschließen - Stichwort: Internet-Telefonie. Die Routerfirmware ist, da Siemens, generell auf deutsch.
    • Wie langläufig bekannt enthalten nicht alle Router-Firmwares die selben Optionen hinsichtlich der Konfiguration.

    Du siehst also, dass es prinzipiell darauf ankommt, welche Anforderungen Du an den Router stellst. Darüber solltest Du uns Auskunft geben.
     
  8. logitech_
    logitech_ Gast

    Welcher W-LAN Router?

    Also er sollte sich nicht bei hohem datentransfare aufhängen, da ich ständig hohen traffik habe.
    Und sonst, joa kp...Firewall, etc...

    Stelle keine großen Anforderungen. :grins:
     
  9. logitech_
    logitech_ Gast

    Welcher W-LAN Router?

    Ich habe nun gekauft:

    Netgear WGR614 .V2

    Habe incl einem USB WLAN Adapter 75€ bezahlt..

    was sagt ihr?
     
  10. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Welcher W-LAN Router?

    Ich hab das Thema zu spät entdeckt, sonst hätte ich dir jegliche Form von Fritz!Box ans Herz gelegt. Nun ist es zu spät.
     
  11. Illuminat
    Illuminat Gast

    Welcher W-LAN Router?

    Ich denke, dass Du da kein schlechtes Geschäft gemacht hast. Und was bitte habt ihr denn alle mit eurer FritzBox? Was soll an der denn so toll sein?
     
  12. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Welcher W-LAN Router?

    Preis-Leistung, Bedienerfreundlichkeit, Made in Germany, 5 Jahre Garantie, Funktionsumfang und gute Update unterstützung
     
  13. Illuminat
    Illuminat Gast

    Welcher W-LAN Router?

    1. Preis-Leistung:
      - AVM Fritz!Box Fon WLAN 7050 VoIP: 157,29 €
      - AVM Fritz!Box Fon WLAN 7170 VoIP: 180,69 €
      - AVM Fritz!Box WLAN 3070: 124,39 €

      Ich denek, bei diesen Preisen müssen wir nicht mehr weiter reden.
      Quelle: K&M Elektronik
    2. Bedienerfreundlichkeit:
      - Sind dir denn andere Produkte ausser AVM bekannt?
      - Kennst Du z.B. Netgear und kannst etwas über dessen Bedienerfreundlichkeit sagen? Der Punkt bei der Bedienerfreundlichkeit, dass man sich im Vorfeld ohnehin mit dem Thema Netwerk auseinander setzen muß - um mit dem Funktionen und Begriffen etwas anfangen zu können. Und dann findet man sich auch im Netgear- oder Siemens-Menü (andere hatte ich noch nicht) zurecht.
    3. Made in Germany:
      - Netgear ist zwar ein kanadischer Hersteller, ober ohne Zweifel eine der führenden Größen in Sachen Netwerk. Wenn man deutsches Geld im Inland lassen kann, bin ich dafür. Aber in erster Linie achte ich darauf, dass ICH für MEIN hart erarbeitetes Geld die beste Ware/Leistung bekomme. Wenn ich Netgear oder Siemens vergleiche, ist mir Netgear lieber.
    4. 5 Jahre Garantie:
      - Zugegeben eine feine Sache. Findet man heutzutage nur noch selten und wenn, dann gegen Aufpreis.
    5. Funktionsumfang:
      - Wo bietet AVM einen Funktionsumfang, den andere nicht bieten?
    6. gute Update unterstützung:
      - Bei Netgear gibt es im Menü auch einen Punkt, der ganz easy nach Updates sucht.
     
  14. pool
    pool Mitglied des Stammtisches
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0

    Welcher W-LAN Router?

    1.
    - Fritz!Box WLAN 3030 : ca. 100€
    - Fritz!Box WLAN 7170 : 152€

    Ich finde diese Preise sind gerechtfertigt.

    2.
    - Ich kenne noch D-LINK und Siemens. Beides ein Verbrechen.
    - Ich kenne Netgear nicht. Das schöne an AVM ist ja gerade, dass man sich nicht mit Netzwerk auseinander setzen muss, da alles Schritt für Schritt kinderleicht und unkompliziert möglich ist.
    - Du hast selber gesagt, dass du nur Netgear und Siemens kennst. Somit können wir eigentlich eine Diskusion über AVM gleich lassen.
    Der Rest erübrigt sich somit. Wenn ich mich trotdem noch zu den restlichen Punkten äußern soll, gerne aber dann nur per PM.

    MfG
     
  15. logitech_
    logitech_ Gast

    Welcher W-LAN Router?

    Also ich finde das Netgear Menue extrem benutzerfreundlich...

    Deutsch und es gibt sogar nen SmartWizard, bei dem man nur anklicken muss, bzw eingeben muss was der Router wissen will :partyjubel:
     
  16. tom2017
    tom2017 Gast

    Welcher W-LAN Router?

    @illuminat: Netgear Mitarbeiter? ;)

    Meinereiner kennt Netgear, D-Link, USRobotics, Draytek und eben AVM.

    AVM bietet vom Funktionsumfang der Firmware und auch der Hardware einfach mehr als nahezu alle anderen Anbieter. Z. B. sind in der Fritz!Box 7170 ein DSL-Modem, ein W-LAN-Router, eine Telefonanlage für analoge und digitale Telefone und ein USB-Host (bindet Drucker und Datenträger ins Netzwerk ein) integriert. W-LAN ist per Taster abschaltbar und über die Benutzeroberfläche sogar in der Sendeintensität einstellbar. Und das alles sehr benutzerfreundlich aufbereitet und auch bei der Absicherung eines Netzwerks absolut narrensicher: WPA ist vorkonfiguriert und lässt sich sogar ohne Zugriff auf die Benutzeroberfläche schnell einrichten.

    Service: Die Firmware wird ständig verbessert und aktualisiert, der Kundenservice super erreichbar und sehr kompetent. Bei defekter Hardware wird diese problemlos innerhalb kürzester Zeit direkt von AVM ausgetauscht. Vorschläge von Kunden werden, wenn machbar, sogar in Firmwareupdates umgesetzt.

    Ältere Boxen wurden per Firmware-Update ADSL2+-fähig gemacht, was bei vielen anderen Herstellern nicht möglich war (in meinem Fall bei Netgear).

    Abgesehen davon kommen demnächst weitere Produkte von AVM, die die Konkurrenz endgültig alt aussehen lassen, z. B. die auf der Cebit vorgestellte Fritz!Box mit integriertem DECT-Telefon.

    Speziell der Service ist in meinen Augen bei AVM absolut ungeschlagen.

    Für all das zahle ich persönlich gerne etwas mehr Geld.

    PS: Nein, ich bin kein AVM-Mitarbeiter, kenne aber das Unternehmen und die Produkte recht gut und verkaufe sie auch gern... :34:
     
  17. Illuminat
    Illuminat Gast

    Welcher W-LAN Router?

    Das sollte, falls es so rübergekommen sein sollte, nicht als Kritik gelten (ich habe den Eindruck, als ob Du es so verstanden hattest).
    Neben dir hat auch tom2017 die FritzBox als das non plus ultra hingestellt. Und mich hatte einfach interessiert, was daran nun sooo toll ist. Dass einem die Konfiguration im Menü über einen, wie ich annehme, Wizzard Schritt für Schritt erklärt wird, ist natürlich schon ein angenehmes Feature. Zumindest dann, wenn man mit Netzwerken nichts am Hut hat. Ob das alleine allerdings den für meinen Geschmack überteuerten Preis rechtfertigt, weiß ich nicht.

    Schau. logi hat für seinen Router inkl. einem WLan-USB-Stick zusammen nur 75 Euro bezahlt. Der Fritz!Box WLAN 7170 alleine schlägt schon mit 152 € zu buche. Das ist direkt doppelt so teuer. Und niemand von uns hat , wie ich denke, einen Geldscheißer zu hause (nicht zu verwechseln mit Daddy :28:). Es kommt doch jedem, vermutlich auch dir, auf das Preis/Leistungs-Verhältnis an. Und für die 75 Euro Mehrkosten muß das Gerät schon um EINIGES mehr bieten. Das ist das, was ich zum Ausdruck bringen wollte.
     
  18. tom2017
    tom2017 Gast

    Welcher W-LAN Router?

    Siehe mein Posting obendrüber :34:.

    Die 7170 für 152€ ist allerdings auch das Flagschiff, kleinere Modelle gibts auch für 90€.
     
  19. Illuminat
    Illuminat Gast

    Welcher W-LAN Router?

    Na also, geht doch. Warum ned gleich so. :confusedd: Und nein, bin kein Netgear-Mitarbeiter.

    Damit kann man jetzt was anfangen. Und in der Tat hört sich das sehr gut an.
     
Thema:

Welcher W-LAN Router? - Hardware

Die Seite wird geladen...

Welcher W-LAN Router? - Similar Threads - LAN Router

Forum Datum

WLAN Netzwerk-Verbindung mit an einem WLAN-Router angeschlossenem Lan-PC wird nicht...

WLAN Netzwerk-Verbindung mit an einem WLAN-Router angeschlossenem Lan-PC wird nicht...: Microsoft Surface Pro Core i5 256GB SSD 8GB RAM mit Windows 10 Pro Das Surface Pro sieht via WLAN-WiFi den HP-PC mit Windows 10 Pro nicht - der HP-PC ist hinter dem Router mittels Ethernet...
Surface 13. Februar 2020

Virtueller Netzwerkadapter, Lan-Verbindung*2 (Virtual Wifi)

Virtueller Netzwerkadapter, Lan-Verbindung*2 (Virtual Wifi): Hallo liebe Experten, nach langem herumexperimentieren und hin und her und stundenlanger Recherche habe ich mich jetzt entschlossen mal selbst eine frage zu stellen. Zu meinem Problem: Ich...
Allgemeines 13. November 2019

Sofortiger Reboot bei LAN Identifaktion

Sofortiger Reboot bei LAN Identifaktion: Liebe Community Ich betreibe ein WIN7 posready system. Nach einigen winupdates, die zuletzt nachgezigen wurden bootet der REchner ab dem Zeitpunkt wenn ein Lan verbunden ist. Ist Lan off,...
Allgemeines 4. September 2019

Lan-Netzwerkverbindung aufbauen.

Lan-Netzwerkverbindung aufbauen.: Hallo Leute. Seitdem ein Besucher an meinem PC war, habe ich kein LAN-Netzwerk mehr. Das WLAN-Netzwerk ist zu langsam. Habe schon den Router vom Netz genommen, einen Freund gefragt, nichts hat...
Allgemeines 22. August 2019

Surface Pro 6 - LAN/WLAN

Surface Pro 6 - LAN/WLAN: Hallo! Aufgrund der relativ dürftigen Unterlagen/Angaben frage ich hier sicherheitshalber nach, ob das Surface Pro 6 über einen Anschluss für ein LAN-Kabel verfügt? So wie ich die Sache sehe...
Surface 8. August 2019

Parallele Installation von LAN- und WLAN-Verbindung zum Internet(Router)

Parallele Installation von LAN- und WLAN-Verbindung zum Internet(Router): Guten Abend, offensichtlich macht diese prinzipiell erlaubte Installation unter bestimmten Bedingungen Schwierigkeiten. Als Fehler wird angezeigt, dass die WLAN-Verbindung als öffentlich...
Allgemeines 9. Januar 2017

Suche LAN-TREIBER für WIN 7/32 für neuen Telekom-Router SPEEDPORT Hybrid

Suche LAN-TREIBER für WIN 7/32 für neuen Telekom-Router SPEEDPORT Hybrid: Ich werde leider nicht fündig. Vielen Dank für Eure Hilfe! LG v.g.
Allgemeines 28. Dezember 2016
Welcher W-LAN Router? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.