WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze

Diskutiere und helfe bei WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze im Bereich Windows Insider im Windows Info bei einer Lösung; Windows XP Home Edition oder Professional? Professional 32bit oder 64bit Version? 32bit Service Pack 1, 2 oder 3? SP2 Aktuelle Updates: Ja/Nein?... Dieses Thema im Forum "Windows Insider" wurde erstellt von Mister 16°, 10. Dezember 2008.

  1. WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze


    Windows XP Home Edition oder Professional? Professional
    32bit oder 64bit Version? 32bit
    Service Pack 1, 2 oder 3? SP2
    Aktuelle Updates: Ja/Nein? Teilweise
    Vorinstalliert oder Eigeninstallation? Eigeninstallation
    Deaktivierte Programmteile und Dienste (schon immer oder neu)? Dienste teilweise deaktiviert
    Hardware- oder Softwareänderungen vor dem Fehler? Nein

    *** Diese Informationen im Sinne einer schnellen und kompetenten Hilfe bitte angeben ***


    Ich habe mal wieder einen Computer zur Frischzellenkur bei mir. Der Notebook hat eine integrierte WLAN-Karte vom Typ RaLink RT2500. Der Besitzer des Notebooks bekam die integrierte WLAN-Karte bisher nie zum laufen. Aus diesem Grund stellte er die Internetverbindung über einen FRITZ!WLAN USB Stick her. Er bat mich jetzt, wenn ich eh schon mal dabei bin, einmal zu schauen, ob ich die interne WLAN-Schnittstelle zum laufen bekomme.

    Normalerweise sind WLAN USB Sticks direkt nach dem anschließen an den PC betriebsbereit. Es wird grundsätzlich keine zusätzliche Software benötigt, da Windows bereits eine solche Software (WZC) bereitstellt. Unter Umständen müssen noch die Netzwerkparameter des WLAN USB Sticks angepasst werden.
    Ich habe den für die interne WLAN-Schnittstelle passenden Treiber installiert. Da dieses Notebookmodell vom Hersteller optional mit drei verschiedenen WLAN-Karten ausgeliefert wurde, habe ich zur Sicherheit alle drei Treiber auf Funktion getestet. Laut Geräte-Manager ist einzig und allein der Treiber der passende, den ich schlussendlich installiert habe. Bei den beiden anderen Treiber wird die WLAN-Karte laut Geräte-Manager nicht erkannt und wird weiterhin als unbekanntes Gerät geführt.

    Nachdem die Verwendung des korrekten Treibers sichergestellt wurde, sollte die Verbindung mit dem Internet bereits funktionieren. Leider ist dem mitnichten so. Diese Tatsache ändert sich nicht, unabhängig davon, ob ich das Windows-eigene WZC oder die dem Treiber beiliegende Software nutze. Es werden keine WLAN Netzwerke gefunden. Selbst dann nicht, wenn das Notebook direkt im Büro neben dem Router steht.

    Wenn ich den FRITZ!WLAN USB Stick mit dem Notebook verbinde und die beiliegende Software installiere, findet die FRITZ!-Software meine Netzwerke. Da ich mit Notebooks und dessen Hardware so gut wie keine Erfahrung habe, kann mir vielleicht jemand von Euch verraten, wie ich die integrierte WLAN-Karte zum laufen bekomme.
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
  3. Sunblocker
    Sunblocker New Member
    Registriert seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0

    WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze

    also ich vermudte das entweder die wlan karte einen schlag hat(defekt)
    oder stell mal die komplette verschlüsselung von deinem Router ab.
    Und Probiere es erneut!
    Evtl hat die Karte Probleme mit ein paar verschlüsselungen oder protokollen!
     
  4. WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze

    Die Verschlüsselungsprotokolle waren von vornherein deaktiviert.
     
  5. Sunblocker
    Sunblocker New Member
    Registriert seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0

    WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze

    hmm dann liegt es wohl eher an der karte. warscheinlich ist sie defekt!
    aber aktiviert im Computer Managment ist sie oder? Mit richtigem treiber?
     
  6. WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze

    Der Treiber ist korrekt. Das Computer Management ist mir bekannt. Aber soll ich da aktivieren können?
     
  7. Sunblocker
    Sunblocker New Member
    Registriert seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0

    WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze

    einfach mit rechtsklick drauf!
    Steht disable da! ist sie aktiviert!
    Ansonsten auf enable klicken um sie zu aktivieren!
    Sry bei mir ist es die englische Version!
    Deswegen könnte es bei dir ein bisschen anderster heißen!^^

    Den Anhang 369 betrachten
     

    Anhänge:

  8. WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze

    Du hattest dich falsch ausgedrückt. Das Computer Management (oder auch Computerverwaltung) besteht nicht nur aus dem Geräte-Manager. Wenn Du speziell diesen gemeint hattest, solltest Du das auch schreiben, da es sonst zu Verwirrungen kommen könnte. Es gibt nämlich noch ein paar andere Konsolen unter Windows, die nicht jedem bekannt sind.

    Aber um auf deine Frage zurückzukommen: Ja, die Hardware ist aktiviert.
     
  9. WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze

    Ich versuche mal einen neuen Anlauf (alles aus dem Weg :whistling: )

    Ich kann zu dem Problem folgende Fakten liefern.
    1. Ich konnte die interne WLAN-Karte nach dieser Vorgehensweise als Ralink RT2500 Wireless LAN Card identifizieren.
    2. Den Treiber habe ich direkt von der Ralink Supportseite heruntergeladen.
    3. Auf der Supportseite des Herstellers heißt es laut angebotenen Treiber, dass es sich um eine Ralink RT61 handelt. Allerdings läßt sich dieser Treiber nicht installieren. Ich habe aus der heruntergeladenen Setupdatei sogar die INF-Datei extrahiert. Auch diese nimmt das Notebook (Packard Bell EASYNOTE R1907) nicht an.
    4. In einem anderen Forum, in dem das selbe Problem zur Diskussion gestellt wurde, sind einige Lösungsvorschläge zu finden.
    5. Die Energieeinstellung des Notebooks ist auf Tragbar/Laptop eingestellt.
    6. Die Hardware ist natürlich im Geräte-Manager aktiviert und wird fehlerfrei angezeigt.
    7. Ich habe nur den Treiber (INF-Datei) installiert. Nicht die Software, die durch die Setup.exe installiert worden wäre. Als Wireless-Programm soll das Windows XP-eigene Tool verwendet werden.
    8. Die Entfernung zum Router beträgt etwa einen Meter.
    9. Die Einstellungen der Hardware (Internetprotokoll (TCP/IP)) wurden manuell getroffen.
    10. Die Verschlüsselung des Routers ist deaktiviert.
    11. Es gibt auf der Tastatur des Laptops eine Wireless Funktion, wenn man Fn (blaue Taste) in Verbindung mit F1 (Wireless Symbol) drückt. Mir ist zwar die Standardeinstellung dieser Funktion nicht bekannt. Wenn ich die beiden Tasten jedoch betätige, ertönt zwar ein kurzer Piepton. An der WLAN-Verbindung ändert sich jedoch nichts.
    12. Das Notebook hat ein eingebautes 56K Modem. Wie ich nun herausfand , ist das kein altertümliches analoges Modem, sondern ein Billonton Adapter des Typs Billonton MDC56 S-I. Die nachträgliche Installation dieses Treiber hatte jedoch keine Auswirkung auf das WLAN-Problem.
    Soviel zu den Fakten. Wenn man die Eigenschaften der Hardware im Geräte-Manager öffnet (wo auch das Internetprotokoll zu finden ist), befindet sich auf der Registerkarte Allgemein unter dem Punkt Verbindung herstellen über eine Schaltfläche namens "Konfigurieren". In diesem Fenster bietet sich einem auf der Registerkarte "Erweitert" die die Möglichkeit, gewisse Einstellungen zu verändern.
    1. Auto Reconnect Mode
    2. CAM when AC Power
    3. Country Region
    4. Fragment Thereshold
    5. Local Administration MAC Network Address
    6. Network Type
    7. Power Saving Mode
    8. Radio On/Off
    9. RTS Thereshold
    10. SSID
    Ich habe zwei Router. Einer der beiden läuft auf Kanal 5, der andere auf Kanal 13. Die Option "Country Region" habe ich von FCC (Channel 1-11) in ETSI (Channel 1-13) geändert. Dennoch wird keines der beiden Funknetzwerke gefunden. Die Option "Radio On/Off" ist aktiviert. In die Option "SSID" habe ich die SSID des Internet-Routers eingetragen. Bei der Option "Network Type" bestehen die Wahlmöglichkeiten zwischen Infrastructure und 802.11 Ad Hoc. Mit keiner der beiden Wahlmöglichkeiten wird eines der beiden Funknetzwerke gefunden.


    So. Nun wißt ihr auch etwas mehr und seid auf dem selben Wissensstand, wie ich. Und somit hoffe ich, dass ihr mich bei dem Prozess der Lösungsfindung unterstützt.
     
  10. WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze

    Jetzt habe ich herausgefunden, dass die Wireless Card den NDIS-Treiber in Version 5.0, 5.1 oder 6.0 benötigt. Ich habe im Internet gesucht, aber nichts gefunden. Ist NDIS bereits ein Teil von Windows oder eines Service Packs oder wo bekomme ich den her?
     
  11. Bambi
    Bambi New Member
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0

    WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze

  12. WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze

    Danke.

    Ok. Da NDIS bereits ein Teil von Windows ist, hat sich der kleine Hoffnungsschimmer, den ich hatte, um die Karte zum laufen zu bekommen, auch wieder erledigt.
     
Thema:

WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze - Windows Insider

Die Seite wird geladen...

WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze - Similar Threads - WLAN Schnittstelle Notebook

Forum Datum

Laptop findet bestimmtes (eigenes) Wlan nicht

Laptop findet bestimmtes (eigenes) Wlan nicht: Liebe Community, ich bin vor kurzem umgezogen und habe jetzt ein neues Wlan. Es wird von meinem Handy und meinem Ipad erkannt. Nur von meinem Laptop nicht. Ich habe z.B. bereits die Treiber neu...
Allgemeines 27. Oktober 2018

Infrarot Schnittstelle

Infrarot Schnittstelle: Die Software von Uwatec Tauchcomputer hat eine Infrarot Schnittstelle. Diese Funktioniert zwar, aber nur 30 Sekunden. Bei meinem Stand PC gibt es im Geräte Manager unter Eigenschaften von...
Surface 13. Juni 2018

Versenden von Nachrichten geht nur im WLAN-Netz

Versenden von Nachrichten geht nur im WLAN-Netz: Ich benutze ein Iphone4. Mir ist aufgefallen, dass ich Emails nur im WLAN-Netzwerk versenden kann. Ich habe an den Einstellungen nichts verändert und es geht "plötzlich" nicht mehr, dass ich Mails...
Outlook.com 19. April 2017

WLAN-Netzwerk funktioniert auf allen Geräten - nur auf Notebook nicht

WLAN-Netzwerk funktioniert auf allen Geräten - nur auf Notebook nicht: Hallo, zu Hause gehe ich mit einigen Geräten ins WLAN. U. a. mit meinem Notebook. Auf allen andere Geräte funktioniert das WLAN einwandfrei. Es scheint also nicht am WLAN liegen. Wenn ich...
Allgemeines 15. Januar 2017

Deine Spuren im Netz

Deine Spuren im Netz: Was verrät Deine IP-Adresse und Dein Browser über Dich? Kannst ja mal deine IP Adresse HIER: http://jpeg.homeip.net:8088/whois.html eingeben und schauen was sie über dich (gefiltert) ausgibt....
Software 3. November 2007

T-Shirt zeigt WLAN-Netze in der Umgebung an

T-Shirt zeigt WLAN-Netze in der Umgebung an: Das US-Unternehmen ThinkGeek hat ein T-Shirt mit eingebautem WLAN-Detektor entwickelt. Das Kleidungsstück verfügt über ein elektronisches Display auf der Vorderseite, das anzeigt, ob sich ein...
Hardware 18. Oktober 2007

Italienische Stadt Bologna bekommt gratis WLAN-Netz

Italienische Stadt Bologna bekommt gratis WLAN-Netz: Als eine der ersten Städte in Europa bietet das italienische Bologna seinen Bürgern und Besuchern kostenlose Internet-Zugänge über WLAN an. Ab dem 12. Juni 2006 wird die historische Innenstadt an...
Software 8. Juni 2006
WLAN-Schnittstelle (Notebook) findet keine Netze solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.