ZÄHLENWENN über mehrere Tabellen

Diskutiere und helfe bei ZÄHLENWENN über mehrere Tabellen im Bereich Microsoft Office im Windows Info bei einer Lösung; Hallo, ich habe Daten gesammelt übere mehrere Tabellen in einem Arbeitsblatt. Diese tabellen sind alle nach dem gleichen Muster formatiert und... Dieses Thema im Forum "Microsoft Office" wurde erstellt von TaoQiBao, 4. Oktober 2019.

  1. TaoQiBao
    TaoQiBao Gast

    ZÄHLENWENN über mehrere Tabellen


    Hallo,


    ich habe Daten gesammelt übere mehrere Tabellen in einem Arbeitsblatt. Diese tabellen sind alle nach dem gleichen Muster formatiert und regelmäßig benannt, d.h. "Charge #01", "Charge #02", etc.

    Zu den Einträgen in den einzelnen Tabellen wurden ich in die Spalte K Kommentare geschrieben, die ich auswerten möchte. Manchmal steht dort z.B. "wichtig" oder so

    Wie kann ich zählen, wie oft dort "wichtig" steht?


    Mein Versuch war:

    =ZÄHLENWENN('Charge #01:Charge #25'!K2:K51;"wichtig")


    Als Ergebnis bekomme ich allerdings #Wert!


    Was mache ich falsch?
     
  2. Claus Busch Win User

    Exel

    Hallo,

    dazu müsstest du VBA verwenden. Was ist grün? Die Schriftfarbe oder der Hintergrund?

    Einfacher wäre es zu erreichen mit ZÄHLENWENN. Wenn du für "krank" ein "k" eingibst, könntest du zählen mit z.B.:

    =ZÄHLENWENN(D:D;"k")

    Je nach Aufbau deiner Tabelle könntest du auch eine Pivot-Tabelle zur Auswertung erstellen.

    Claus
  3. Claus Busch Win User

    eMail-Listeneinträge zählen und auswerten

    Hallo,

    gehe auf Daten => Filtern und Sortieren => Erweitert => Liste an eine andere Stelle kopieren => Listenbereich B:B => Kopieren nach E1 und "Keine Duplikate" aktivieren. Dafür sollte deine Tabelle in A und B aber Überschriften haben.

    ZÄHLENWENN verlangt 2 Argumente, zuerst den Bereich, in dem gezählt werden soll und als zweites Argument was gezählt werden soll.

    In meiner Tabelle ist das dann E2 und die Formel lautet dann:

    =ZÄHLENWENN(A:A;"*"&E2)

    Du kannst aber auch die einheitlichen Domains in B zählen mit

    =ZÄHLENWENN(B:B;E2)

    Claus
  4. Claus Busch Win User

    Excel 2013 - Filter versch. Spaltenwerte

    Hallo Jana,

    markiere deine Tabelle ab A2 => Bedingte Formatierung => Neue Regel => Formel zur Ermittlung....:

    =ZÄHLENWENN(A2:A1000;A2)=ZÄHLENWENNS(A2:A1000;A2;B2:B1000;10000)

    und weise das gewünschte Format zu.

    Claus
  5. Andreas Killer Win User

    Automatisch Duplikate markieren nach Copy/Paste

    Formatiere die Daten als Tabelle und verwende in Spalte B eine ZÄHLENWENN Formel.


    [​IMG]


    B2: =WENN(ZÄHLENWENN(A:A;[Link])>1;"Doppelt";"")

    Die neuen Link's einfach am Ende der Tabelle in Spalte A mir STRG-V einfügen, Excel erweitert die Tabelle automatisch.

    Andreas.
  6. K.W. Win User

    Excel 2010 - Wert einer Tabelle mit dem einer anderen abgleichen

    Hallo,



    das mit dem ZÄHLENWENN funktioniert aber: es müsssen Tabelle A und Tabelle B sich in der gleichen Arbeitsmappe befinden.

    Bei mir ist es aber so (hab ich vergessen zu sagen), dass ich in 2 Arbeitsmappen arbeite - dh. Arbeitsmappe1 enthält Tabelle A und Arbeitsmappe2 enthält Tabelle B.

    Die Bedingte Formatierung über 2 Arbeitsmappen bring ich nicht hin, geht das überhaupt?



    lG.Karin
  7. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

ZÄHLENWENN über mehrere Tabellen - Microsoft Office

Die Seite wird geladen...

ZÄHLENWENN über mehrere Tabellen - Similar Threads - ZÄHLENWENN Tabellen

Forum Datum

ZÄHLENWENN setzt sich in Tabelle falsch weiter

ZÄHLENWENN setzt sich in Tabelle falsch weiter: Hallo, ich möchte gerade eine Excel erstellen um meine Stunden aufzuschreiben, die ich für gewisse Projekte arbeite. Momentan sieht das ganze so aus: [IMG] Der Einfachheit habe ich mal ein...
Microsoft Office 7. August 2019

Sverweis Vergleich Zählenwenn

Sverweis Vergleich Zählenwenn: "ZählenWenn" liefert mir einen Wert Größer 1, meines Wissens nach sollte der "SVerweis" dann den ersten Wert ausgeben, den er finden kann. In meinem Fall liefert sowohl der "SVerweis" als auch...
Microsoft Office 30. April 2019

Zählenwenn mit zwei Variabeln in einem Feld

Zählenwenn mit zwei Variabeln in einem Feld: Guten Tag Ich habe eine Tabelle, die schaut zum Beispiel so aus: Anna Birne Bea Birne, Äpfel Tim Birne, Äpfel Leon Äpfel Ben Birne Kann ich irgendwie zählen lassen wie viele Personen...
Microsoft Office 24. April 2019

Zählenwenn im oder mit Datumfeld

Zählenwenn im oder mit Datumfeld: Ich möchte in der Tabelle1 die Spalte [PostDatum] zählen, wenn das Datum <= Heute (Aktuelles Datum) ist. Wo liegt der Fehler in dieser Formel. =ZÄHLENWENN(Tabelle1[PostDatum];"<=HEUTE()") Ich...
Microsoft Office 16. April 2019

Excel Office365ProPlus - Zählenwenns

Excel Office365ProPlus - Zählenwenns: Moin Zusammen, ich habe ein Problem bei meiner Auswertung, vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen. Ich habe es mit Zählenwenns(,...) und mit Summenprodukt versucht. Beides leier ohne Erfolg....
Microsoft Office 20. Februar 2019

ZÄHLENWENNS mit Formaten

ZÄHLENWENNS mit Formaten: Guten Tag, ist es möglich, mit der Funktion ZÄHLENWENNS nicht nur die Anzahl der Zellen mit definierten Werten, sondern auch Anzahl der Zellen mit definierten Zellformaten zu zählen, und wenn,...
Microsoft Office 8. Februar 2019

Rechenformel "ZÄHLENWENN" in Excel Online

Rechenformel "ZÄHLENWENN" in Excel Online: Hallo, ich versuche gerade verzweifelt eine "ZÄHLENWENN"-Formel in Excel Online zu hinterlegen. Bislang ohne Erfolg. Nach Eingabe der Formel, bleibt die Formel in der Zelle stehen - rot...
Microsoft Office 16. November 2018
ZÄHLENWENN über mehrere Tabellen solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.