Zehnfache Festplattengröße durch neue Technologie

Diskutiere und helfe bei Zehnfache Festplattengröße durch neue Technologie im Bereich Hardware im Windows Info bei einer Lösung; Mit der neuen Nanotube-Technologie will der Festplattenhersteller Seagate die aktuelle Kapazität von Festplatten verzehnfachen. Dadurch sollen... Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von logitech_, 5. Juli 2006.

  1. logitech_
    logitech_ Gast

    Zehnfache Festplattengröße durch neue Technologie


    Mit der neuen Nanotube-Technologie will der Festplattenhersteller Seagate die aktuelle Kapazität von Festplatten verzehnfachen. Dadurch sollen Terabyte-Festplatten schon bald zum Standard werden, teilte die Agentur Pressetext mit.

    Durch die Verkürzung des Abstands des Lesekopfes der Festplatte zu den magnetischen Platten wird eine genauere Anordnung der einzelnen Partikel ermöglicht. Dies spart Platz und die Festplattenkapazität wird größer. Seagate hat bereits einen Patentantrag in den USA ausgefüllt.

    Die Platten werden mit einem sehr lange haltbaren Gleitmittel beschichtet, was erst durch die sog. Nanotubes, auch Kohlenstoffnanoröhren genannt, möglich wird. Das Gleitmittel dient als Schutz, da die Magnetscheiben nur zwischen 2 und 50 Nanometer dick sind. Um die einzelnen Partikel noch genauer anzuordnen, soll ein Teil der Festplatte durch einen Laser erhitzt werden.

    Wann diese neue Technologie auf den Markt kommen soll, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abgeschätzt werden. Zuerst einmal müssen die entsprechenden Festplatten technisch ausgereift sein und die Nachfrage auf dem Markt muss steigen. Zuletzt muss sich das Unternehmen natürlich noch überlegen, ob sie überhaupt wirtschaftlich produziert werden können.

    Zusammen mit der Technik Perpedicular Recording, bei der die Bits senkrecht angeordnet sind und somit weniger Platz in Anspruch nehmen (wir berichteten), sollen Festplatten ermöglicht werden, die mehrere Terabyte Daten speichern können.

    Quelle: WinFuture
     
  2. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

Zehnfache Festplattengröße durch neue Technologie - Hardware

Die Seite wird geladen...

Zehnfache Festplattengröße durch neue Technologie - Similar Threads - Zehnfache Festplattengröße Technologie

Forum Datum

Virtualisierung Technologie nicht in bios

Virtualisierung Technologie nicht in bios: Hallo In in BIOS Lenovo g505s gibt es keine Virtualisation technologie. Wie kann ich sonst VT aktivieren? Gibt es ein kommando zum aktivieren? Betreibsystem 8.1 Zentralprozessor(CPU)...
Allgemeines 7. Mai 2018

3D Model Viewer ( Afanche Technologies Inc. )

3D Model Viewer ( Afanche Technologies Inc. ): Hallo, der 3d Viewer (App) hat einmal funktioniert und das war es dann , was kann ich tun? Danke Peter
Apps 8. Juni 2017

Microsoft stellt neue Technologien für Online-Werbung vor

Microsoft stellt neue Technologien für Online-Werbung vor: Microsoft hat drei neue Technologien für Online-Werbung vorgestellt. Dazu gehören unter anderem Out-of-home-Werbung, spracherkennungsbasierte und kontextabhängige Video-Werbung. Bei der ersten...
Software 7. Februar 2008

LightScribe-Technologie demnächst in Farbe?

LightScribe-Technologie demnächst in Farbe?: Mit Hilfe der LightScribe-Technologie ist es möglich, spezielle Rohlinge mit einem Text oder einer Grafik zu "beschriften". Bisher konnten jedoch nur verschiedene Graustufen realisiert werden, das...
Hardware 18. Juli 2006

MS Research will neue Video-Technologie vorstellen

MS Research will neue Video-Technologie vorstellen: Die Forschungsabteilung von Microsoft will diese Woche eine neue Technologie vorstellen, die zur Restauration und Segmentierung eines Videos dienen soll. Laut den Entwicklern kann die Software...
Software 20. Juni 2006

"People Near me" Technologie

"People Near me" Technologie: In Notebooks soll mit Vista eine Funktion integriert sein,die man eigentlich mit Bluetooth vergleich kann also so eine Art "Vista-Bluetooth".Man kann dann untereinander Sitzungen starten und sich...
Allgemeines 31. Mai 2006

Neue Technologie soll Festplatten-Daten vorbeugend schützen

Neue Technologie soll Festplatten-Daten vorbeugend schützen: Auf der WinHEC hat man im Hause Microsoft eine neue Anwendung vorgestellt,welche prophylaktisch vor Festplatten-Crashs schützen soll.Schon vor einem bevorstehenden Defekt wird dem Benutzer...
Microsoft Windows 26. Mai 2006
Zehnfache Festplattengröße durch neue Technologie solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.