zu einem Business-Konto wechseln

Diskutiere und helfe bei zu einem Business-Konto wechseln im Bereich Microsoft Office im Windows Info bei einer Lösung; Ich möchte von meinem bestehenden Microsoft 365-Abonnement zu einem Business-Konto inkl. Skype wechseln und meine bestehenden Onedrive-Daten erhalten.... Dieses Thema im Forum "Microsoft Office" wurde erstellt von Jens Bräuer, 2. August 2020.

  1. zu einem Business-Konto wechseln


    Ich möchte von meinem bestehenden Microsoft 365-Abonnement zu einem Business-Konto inkl. Skype wechseln und meine bestehenden Onedrive-Daten erhalten.


    Ist das möglich?
     
  2. Peter.Star Win User

    MS Plannet

    Das du damit einen Lizenzbruch begehst ist dir klar?

    Office 365 Home darf nur im privaten Bereich eingesetzt werden.

    Die Home Version arbeitet nicht mit einem Domainkonto zusammen. Hier kann nur das Microsoft Konto verwendet werden.

    Du müsstest da schon auf eine der Business Varianten wechseln.
  3. Peter.Star Win User

    Surface Go und Fehler bei Verlängerung Office 365

    Dazu müsstest du unter Einstellungen -> Konten zu einem lokalen Konto wechseln und nach Rechnerneustart an selber Stelle zu deinem zweiten Konto wechseln. Nein in Office einfach das Konto wechseln. Datei -> Konto.
  4. Pauline R. Win User

    Weiterer User für Office 365 oder lieber zu Office Home wechseln?

    Hallo Mette,

    du kannst direkt von Office 365 Personal auf Office 365 Home wechseln, in dem du beim Abschluss des Home-Abos das selbe Microsoft Konto verwendest. Die Restlaufzeit des Personal-Abos wird dann umgerechnet und auf das Home-Abo aufgeschlagen.

    Office 365 Small Business gibt es nicht und auch kein Office 2013/2016 Small Business.

    Falls du damit eine Business-Version von Office 365 (z.B. Business-Premium) meinst: Ein Wechsel von Office 365 Personal auf eine Business-Version von Office 365 ist nicht möglich, da für die Business-Version kein Microsoft Konto zur Installation und Aktivierung
    verwendet wird, sondern ein Organisationskonto. Du müsstest, wenn dann das Business-Abo zusätzlich abschließen und hättest dann zwei Abos.

    Falls du Office 2013/2016 Home and Business meinst: dieses kannst du zusätzlich zu deinem Office 365 Personal Abo erwerben, solltest dann aber für diese Version ein neues Microsoft Konto nutzen, da es sonst zu Problemen kommen kann.

    Gruß,

    Pauline
  5. Fritz179 Win User

    Konto komplett wechseln

    Hallo,

    hab jetzt mein Handy zurückgesetzt und genau wie auf dem PC das Konto mit Exchange ActiveSync eingerichtet. Während emails und Kalender problemlos synchronisierten passiert bei Kontakten leider gar nichts, auch nach tausend Versuchen in einer Nachtsitzung
    nicht. Allerdings ist dieses Problem schon innerhalb des PCs vorhanden, denn die App Kontakte zeigt dort auch keinen der Kontakte aus dem Outlook 2016 an. Anfangs waren die Kontakte in der App Kontakte von vorher noch vorhanden und ein Synchronisierungsversuch
    startete auf dem Handy, brach aber nach einem Kontakt ab. Ich habe daraufhin noch einmal das email, Kontakte und Kalender Konto auf dem PC neu eingerichtet (auf lokal gegangen, die Konten gelöscht, neu gemacht und wieder auf MS Konto zurückgegangen) und das
    Handy noch einmal zurück gesetzt und das Konto identisch eingerichtet. Als Ergebnis meiner ganzen Versuche sind etwa die Hälfte aller Kontakte in Outlook 2016 weg und nichts ist synchronisiert mit Kontakte auf dem PC oder dem Handy. Ich hatte wirklich gehofft,
    jetzt würde alles ganz einfach. Tendiert im Moment stark nach Fluch statt nach Segen.
  6. FriedrichJulius Win User

    Konto komplett wechseln

    Hallo,

    ich hatte bereits mehrfach versucht zu antworten. Leider bekomme ich jedoch vom Postmaster nur eine email, dass die Adresse nicht bekannt sei. Ich kopiere den Text daher hierhin:

    Hallo,



    ich weiß nicht, inwieweit meine email hier aufmerksam gelesen wurde. Ich hatte ja beschrieben, daß ich eine Datendatei von meinen emails bei AOL angelegt habe, nachdem sie per IMAP auf Office Outlook synchronisiert waren. Das Backup existiert also
    und ich habe es auch auf meine externen Netzplatten gesichert.



    Die Frage nach den AOL Einstellungen verstehe ich nicht. Wie gesagt habe ich ein neues Outlook Konto angelegt und hatte zuvor schon eines, welches ich aber nicht für emails benutzt habe, sondern nur für Cloud und Einkauf Aktivitäten. Die Einstellungen
    des neuen Accounts habe ich weitestgehend so angenommen wie vorgeschlagen und dabei gar nichts an Einstellungen von AOL übernommen, weil ich ja das AOL kündigen will und alle neuen Funktionen mit dem Outlook nutzen können möchte.



    Ich weiß nicht, welche meiner Textstelle mit „passiert nichts“ umschrieben sein soll. Vermutlich geht es um die Synchronisation nach dem Einrichten des neuen Outlook Kontos. Die zugesendete email hat einen Link zur Unterstützung der Synchronisation,
    also Kopieren der alten emails in den neuen Account enthalten. Siehe Screenshot unten, dort der Link „Importieren Ihrer Emails“ (Übrigens sind viele Links der Willkommens emails auf Informationen für Windows 8.1 verzweigt, so dass ein Satz eingeblendet wird,
    dass diese Informationen nicht für mein Windows 10 System gelten würden).



    Diesen habe ich genutzt, mußte dann aber nach einiger Zeit feststellen, dass keine emails in dem neuen Account ankamen. Grund war, dass die email, die mich ja immerhin zur Eröffnung des neuen Kontos beglückwünschte, offenbar aber auf Basis meines alten
    Account gesendet war und daher auch wieder die AOL Adresse als email Verknüpfung enthielt. So wurde als Ziel der Synchronisation der alte Account selbst ausgewählt und in dem neuen Account passierte nichts, dh es kamen keine emails an, während der alte Account
    sich auf sich selbst synchronisiert hat. Diesen Bug, dass die Willkommens email einen Link enthält, der einem helfen will, die Synchronisation durchzuführen, diese dann aber mit dem Quellaccount auf sich selbst ausführt, sollte dringend behoben werden. Das
    erwartet man ja nun wirklich nicht.



    Es war dann sehr schwer, sich in dem neuen Account einzuloggen, weil man immer wieder automatisch in den alten Account eingeloggt wurde. Als es mir schließlich endlich gelungen ist, habe ich nach langem Suchen den Knopf zum Synchronisieren des neuen
    Accounts auf einen anzugebenden alten Account gefunden.



    Ein Alias ist hier mit Sicherheit keine Lösung und der Vorschlag zeigt eigentlich nur, dass meine Absicht immer noch nicht verstanden worden ist und von daher wohl auch die schlechte Unterstützung erklärt. Wenn man seine Mitgliedschaft bei einem email
    Provider kündigen möchte kann man das nicht tun, in dem man einen alias darauf einrichtet. Man würde dann bei Löschung dieses Zugangs ja dem Alias seine Basis entziehen. Irgendwo muß der Mechanismus, emails zu verschicken und zu empfangen über das Internet,
    ja verdrahtet sein und ein Alias ist nur ein Link auf diese Basiseinrichtung. Mir geht es darum, nach einiger Zeit des Überganges den Draht zu AOL ganz zu kappen und nur noch den über Outlook zu verwenden. Das ist nach meinem Verständnis etwas ganz anderes,
    als einen Alias, also nur einen anderen Namen für den gleichen Draht, einzurichten.



    Es ist wohl sehr wahrscheinlich, dass viele Leute das gleiche Problem haben. Ich bin quasi seit dem Studium mit Computern groß geworden und habe den AOL Account bereits Mitte der 90er eingerichtet. In dieser Zeit sind wohl alle damals 20 und 30 jährigen
    in diese Welt auch privat eingestiegen und wollen heute natürlich die erweiterten mobilen Möglichkeiten nutzen. Viele sind schon zu gmx, 1&1, web.de und so weiter umgezogen und hatten mir weder von Problemen bei der Mitnahme der emails noch bei der Unterstützung
    der Synchronisation von Kalender und Kontakten erzählt. Ich wundere mich schon sehr, dass man ausgerechnet bei dem Original dann auf solche Schwierigkeiten stößt. Ich wollte alles innerhalb der Windows Welt haben, um gerade keine Schwierigkeiten zu bekommen,
    ich bin aber sehr enttäuscht, dass der Wechsel so wenig einladend unterstützt wird.



    Mit freundlichen Grüßen



    Friedrich Julius
  7. User Advert


    Hi,

    willkommen im Windows Forum!
Thema:

zu einem Business-Konto wechseln - Microsoft Office

Die Seite wird geladen...

zu einem Business-Konto wechseln - Similar Threads - Business Konto wechseln

Forum Datum

Microsoft Konto zu Geschäftskonto wechseln

Microsoft Konto zu Geschäftskonto wechseln: Hallo, ich habe eine Office 365 Business Premium Lizenz mit einem Key erworben und möchte diese gerne mit einem bestehenden Microsoft-Konto aktivieren. Hier erhalte ich aber den Hinweis das...
Microsoft Office 18. April 2020

Von Business auf Personall wechseln

Von Business auf Personall wechseln: Ein Hallo in die Runde! Wie wechsle ich mein Abo von Office 365 Business Premium auf ein einfachen Personal? Danke und Gruss für die Info
Microsoft Office 23. September 2019

Konto im Office wechseln und abmelden

Konto im Office wechseln und abmelden: Liebe Community Ich habe meine Office 365 Business auf einem weiteren Gerät (Notebook, Windwos 10 Pro) installiert und mit meinem Microsoft Konto auf welche die Lizenz läuft aktiviert. Leider...
Microsoft Office 13. August 2018

O365 Home abgelaufen auf Business wechseln

O365 Home abgelaufen auf Business wechseln: Hallo, ich finde im Forum leider keine Lösung für mein Problem. Ich habe derzeit O365 Home installiert und dieses läuft am 08.06.17 aus. Jetzt habe ich mir O365 Business Premium gekauft und...
Microsoft Office 6. Juni 2017

Von onedrive business auf onedrive personal wechseln

Von onedrive business auf onedrive personal wechseln: Hallo, Mit onedrive business kann ich leider keine Foto und Video backups von meinen Androidgeraeten machen. Also wuerde ich gerne wechseln zu Personal. Geht das? Tom
Microsoft Office 20. März 2017

Office 365 Konto wechseln

Office 365 Konto wechseln: Hallo Zusammen, ich habe als Testlizenz mit einen Konto1 Office 365 runtergeladen. Später habe ich über einen Microsoft-Partner das Abo gekauft. Dieses läuft allerdings nun auf ein anderes...
Microsoft Office 2. Januar 2017

Von Office Home & Business 2013 zu Home & Business 2016 wechseln

Von Office Home & Business 2013 zu Home & Business 2016 wechseln: Ich habe zur Zeit Office Home & Business 2013 und möchte zu Home & Business 2016 wechseln. (jeweils Einzelplatz-Version) Leider finde ich nirgendwo dazu genau Details wie ein solcher...
Microsoft Office 19. Dezember 2016
zu einem Business-Konto wechseln solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.